Startseite » Business & Software » New Media & Software » SwissSign wird Technologiepartner der TeleTrusT European Bridge CA (EBCA)

SwissSign wird Technologiepartner der TeleTrusT European Bridge CA (EBCA)

Der Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT) mit der von ihm getragenen European Bridge CA und SwissSign, ein Unternehmen der Schweizerischen Post, werden Partner bei der Verbreitung vertrauenswürdiger elektronischer Signaturen, die verschlüsselte und authentische Kommunikation ermöglichen. Sichere Kommunikation soll damit zwischen Organisationen auch über Landesgrenzen hinweg gefördert werden.
„Wir möchten vertrauensvolle, verschlüsselte Kommunikation für unsere Kunden in Europa so einfach wie möglich gestalten – insbesondere auch für kleinere Organisationen und KMUs“, erläutert Ingolf Rauh, Head of Product Management bei SwissSign. „Das Know-how und die hohe Vertrauensstellung der EBCA und unserer Swiss-made-Zertifikate ergänzen sich perfekt, um eine breite Basis für vertrauliche Kommunikation innerhalb Europa zu schaffen.“
SwissSign, ein Unternehmen der Schweizerischen Post, ist spezialisiert auf vertrauenswürdige Zertifikate und digitale Signaturen. SwissSign bietet digitale Identitäten für Server und Geräte (SSL und Device-Zertifikate), Personen, Behörden und Unternehmen als Einzelprodukte oder als Managed PKI Service. Weitere Angebote sind Zeitstempel- und Signatur-Dienste sowie Identity Provider Services.
Die EBCA operiert als organisierende Instanz und ermöglicht KMU, aber auch Großunternehmen, verschlüsselte Kommunikation mit anderen Organisationen und Unternehmen.
„Verschlüsselte Kommunikation bedarf einer weitaus stärkeren Verbreitung“ konstatiert TeleTrusT-Geschäftsführer Dr. Holger Mühlbauer. „SwissSign bietet Lösungen an, die mit den Mindestrichtlinien der TeleTrusT-EBCA konform gehen, daher freuen wir uns, mit SwissSign einen kompetenten Partner gefunden zu haben, um dem Ziel flächendeckender geschützter E-Mail-Kommunikation näher zu kommen“, so Mühlbauer.
Nach wie vor wird nur ein geringer Teil der E-Mail-Kommunikation im Internet vom Absender bis zum Empfänger durchgehend verschlüsselt übertragen. Da insbesondere kleinere Unternehmen oftmals nicht das Know-how besitzen bzw. ihr Kerngeschäft nicht auf IT-Sicherheit fokussiert ist, hilft die TeleTrusT European Bridge CA mit der Empfehlung bestimmter Trust Service Provider bei der Beschaffung elektronischer Zertifikate. Die EBCA-Richtlinien verlangen dabei mindestens eine fortgeschrittene Signatur, wie z.B. auf ETSI-LCP-Niveau.
Weitere Informationen zu EBCA-konformen Zertifikaten: https://www.ebca.de/nutzung-der-ebca/zertifikate-erhalten/

Der Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT) ist ein Kompetenznetzwerk, das in- und ausländische Mitglieder aus Industrie, Verwaltung und Wissenschaft sowie thematisch verwandte Partnerorganisationen umfasst. Durch die breit gefächerte Mitgliederschaft und die Partnerorganisationen verkörpert TeleTrusT den größten Kompetenzverbund für IT-Sicherheit in Deutschland und Europa. TeleTrusT bietet Foren für Experten, organisiert Veranstaltungen bzw. Veranstaltungsbeteiligungen und äußert sich zu aktuellen Fragen der IT-Sicherheit. TeleTrusT ist Träger der „TeleTrusT European Bridge CA“ (EBCA; PKI-Vertrauensverbund), der Expertenzertifikate „TeleTrusT Information Security Professional“ (T.I.S.P.) und „TeleTrusT Engineer for System Security“ (T.E.S.S.) sowie des Qualitätszeichens „IT Security made in Germany“. TeleTrusT ist Mitglied des European Telecommunications Standards Institute (ETSI). Hauptsitz des Verbandes ist Berlin.

Posted by on 27. Mai 2015. Filed under New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis