Startseite » Business & Software » CRM » Infra-struktur – Mit einer CRM-Software alles im Griff!

Infra-struktur – Mit einer CRM-Software alles im Griff!

Sie wünschen sich einen Arbeitsalltag, wo jeder Mitarbeiter jederzeit informiert ist und Aufgaben im Vertretungsfall von Kollegen problemlos übernehmen kann? In dem Sie einfach Aufgaben delegieren können, ohne sie aus den Augen zu verlieren? Dann ist infra-struktur Ihre Lösung. Die Software bringt Ordnung in kleine und mittelständische Unternehmen mit 1 – 100 Mitarbeitern. Ino Holling und Felix Graffenberg haben 1996 die NETZkultur Informationssysteme GmbH in Lippstadt gegründet. “Als ehemaliger kleiner EDV-Dienstleister mit 3-4 Mitarbeitern wusste oft einer vom anderen nicht und unsere Kunden waren “not amused” über unsere damalige Organisation. Motiviert, dieses Chaos zu strukturierenund Informationen für alle Mitarbeiter gleichermaßen bereitzustellen – auch von unterwegs – fingen wir an, infra-struktur für uns intern zu entwickeln,” erklärt Graffenberg.
Kundenverwaltung per digitaler Kundenakte

Das Herz von infra-struktur ist die digitale Kundenakte, in der sich automatisch zu den Kundenstammdaten auch alle Anrufe, eMails, Faxe, Termine, Dokumente etc. sammeln. Hieraus entstehen chronologische Historien jeglicher Kommunikationen mit dem Kunden. “Der Vorteil der digitalen Kundenakte ist, dass jeder Mitarbeiter einen detaillierten Einblick in Vorgänge hat und dass nerviges, zeitraubendes Suchen in verschiedenen Ordnern und Ablagesystemen endlich ein Ende hat. Ruft zum Beispiel ein Kunde an, der eine Frage zu seinem Auftrag hat und der bearbeitende Mitarbeiter ist gerade nicht im Haus, dann kann auch der Kollege problemlos Auskünfte erteilen, ohne langes Suchen”, so Graffenberg. Die Software mit allen Daten ist via Internet-Browser jederzeit von überall aus verfügbar – egal ob im Büro, im Homeoffice oder im Urlaub via Smartphone. Darüber hinaus hilft “infra-struktur dabei, Abläufe im Betrieb transparenter zu machen. “Als Chef kann ich zum Beispiel Aufgaben an meine Mitarbeiter delegieren, ohne den Status aus den Augen zu verlieren”, erläutert Graffenberg. Dank des integrierten Ampelsystems rot-gelb-grün weiß jeder Kollege, in welcher Bearbeitungsphase sich ein Projekt oder eine Aufgabe befindet.

infra-stuktur lässt sich schnell und einfach binnen 3 Tagen im Unternehmen einführen und legt nicht – wie häufig befürchtet – erstmal 14 Tage den kompletten Betrieb lahm. Das 26-köpfige Experten-Team unterstützt auch nach der Installation von infra-struktur. “Wir leben den kurzen Dienstweg und sind keiner dieser unnahbaren Softwareanbieter – das ist unser Verständnis von moderner Unternehmensorganisation”, so Graffenberg.
Vorteile für Ihr Unternehmen auf einen Blick

Vorteile für Sie: Die Zettelwirtschaft hat ein Ende, Vertretungen können einfach und von überall gelöst werden, Aufgaben werden durch ein Ampelsystem schnell und effektiv deligiert, Stammdaten können individuell gepflegt werden, Sie können von überall auf Ihre Daten zugreifen.

Posted by on 29. Mai 2015. Filed under CRM. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis