Startseite » Business & Software » Business Intelligence » arcplan 8.5 eröffnet neue Wege in Sachen Anwenderfreundlichkeit

arcplan 8.5 eröffnet neue Wege in Sachen Anwenderfreundlichkeit

Langenfeld, 07. Mai 2015 – Immer komplexere Geschäftsprozesse und Kundenanforderungen stellen Unternehmen und ihre Business Intelligence (BI) Projekte vor große Herausforderungen. Aspekte wie Cloud-Support, vorausschauende Analysen oder eine beschleunigte Anwendungsentwicklung adressiert arcplan, innovativer Anbieter von BI-Lösungen, jetzt mit der Version 8.5 seiner erfolgreichen BI-Plattform. Das neue Release der Business Analytics-Lösung wird dabei noch anwenderfreundlicher. Die wichtigsten Erweiterungen der ab sofort verfügbaren Version sind:

Multi-Tenancy – Mehrmandantenfähigkeit
Laut einer Gartner Studie von 2014 fließen mehr als die Hälfte aller IT-Kosten in die Infrastruktur. Die neue Version von arcplan ermöglicht dank Mehrmandantenfähigkeit einen einfacheren Cloud-Support. Dies minimiert den IT-Aufwand für den Betrieb einer arcplan Lösung und steigert die Effizienz – was wiederum zu geringeren Kosten führt. Die Möglichkeit, die neue Version von arcplan auf nur einem Server für unterschiedliche Kundenlösungen zu verwenden macht arcplan noch skalierbarer. Jeder Mandant verfügt dabei über ein getrenntes User- und Anwendungsmanagement, wobei der Plattformbetreiber alle Nutzerdaten verwalten kann – ein zentraler Vorteil der Mehrmandantenfähigkeit.

Spannend ist Multi-Tenancy auch für arcplan-Partner: Hierdurch können sie neue vertikale Kundensegmente ansprechen und über neue Lizenzierungen von Lösungen als Miet-Modell, die zusammen mit den reduzierten IT-Kosten einen weiteren Anreiz darstellen, auf die flexible BI von arcplan setzen.

R-Integration
Durch die Einbindung der statistischen Programmiersprache „R“ eröffnen sich neue Möglichkeiten in der Anwendung von arcplan. Die als Open Source verfügbaren Pakete sind mittlerweile der inoffizielle Standard für rechenintensive Statistiken. Dank der Funktionalität in arcplan 8.5 lassen sich unter anderem Planungsszenarien künftig noch besser umsetzen. Die statistische Analyse von historischen Daten und Big Data mittels R ermöglicht genauere und vor allem schnellere Analysen. Interessant ist dies beispielsweise für eine Personaleinsatzplanung auf Basis statistischer Wahrscheinlichkeiten. Durch die Vorhersage krankheitsbedingter Ausfälle lassen sich Umsatzeinbußen künftig besser verhindern und Kosten, die aufgrund kurzfristiger Umplanungen entstehen, vermeiden.

QuickSteps
Aus den arcplan Projekterfahrungen der vergangen Jahre ist mit QuickSteps ein Power-Werkzeug entstanden, das bei großen Projekten eine schnellere Anwendungsentwicklung unterstützt und die einfache Wiederverwendung großer und komplexer Objekte in arcplan ermöglicht. Durch die Drag-and-Drop-Funktionen lassen sich auch komplexe Inhalte problemlos in die Anwenderoberfläche ziehen. So wird das erforderliche Grundwissen für die Entwicklung von Anwendungen weiter gesenkt – Anwender agieren so nahezu intuitiv. Dank der erleichterten Erstellung von Vorlagen können damit Unternehmensstandards in der Kennzahlenkommunikation in Zukunft besser und effizienter eingeführt und umgesetzt werden. Gerade für die Verwaltung von IBCS-konformen Charts und Visualisierungen eignen sich die QuickSteps optimal. Aufgrund der IBCS-Zertifizierung, die arcplan mit der Version 8 erhielt, stehen arcplan Kunden in der Version 8.5 direkt verschiedene QuickSteps für die schnelle Umsetzung IBCS-konformer Anwendungen zur Verfügung.

„arcplan ist der erste Produkthersteller, der neben spezialisierten Lösungen am Markt das Thema IBCS ernsthaft in der Produktstrategie verankert und im neuen Release bereits erfolgreich implementiert hat. Die neuen Funktionen in arcplan 8.5 bieten Anwendungsentwicklern einen echten Mehrwert – sie erlauben eine einfache Reproduzierbarkeit qualitativ hochwertiger Visualisierungen in den Anwendungen und führen damit zu erheblicher Zeitersparnis beim Berichtsdesign“, kommentiert Dirk Proff, Gründer und CEO bei blueforte GmbH, einem auf BI und Analytics spezialisierten Beratungsunternehmen.

SimplyFinance
Mit arcplan 8.5 steht zeitgleich auch das zusätzlich lizenzierbare Lösungspaket „SimplyFinance“ zur Verfügung. Dabei handelt es sich um fertige Dashboards mit Überblick über alle relevanten Finanz-KPIs: Anwender können direkt mit der Planung und Auswertung von Finanzdaten beginnen, ohne vorab selbst ein KPI-Cockpit einrichten zu müssen. So gewinnen sie ein Plus an Effizienz, das gerade in der Finanzplanung von großem Wert ist. Als Basis dient hier zum Start die Konsolidierungssoftware von LucaNet, diese kann direkt über den Partner LucaNet bezogen werden. Unterstützung für weitere Planungsplattformen folgt.

„Mit dem neuen Release legt arcplan die Messlatte bei Business Analytics-Lösungen noch ein bisschen höher. Gerade für den immer wichtiger werdenden Bereich der Predictive Analytics bietet arcplan mit arcplan 8.5 neue spannende Features“, erklärt Hans Peter Wolff, CTO bei arcplan. Er führt aus: „Die neuen Funktionen machen arcplan nicht nur noch anwenderfreundlicher, sie verbessern und beschleunigen zudem die Erstellung von BI- und Planungsanwendungen.“

Posted by on 1. Juni 2015. Filed under Business Intelligence. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis