Startseite » Business & Software » New Media & Software » Antago schreibt neuen VDS Standard 3480

Antago schreibt neuen VDS Standard 3480

Pünktlich zur Fachtagung am 02. Juni 2015 gibt die VdS einen Ausblick auf den ersten Entwurf des neuen Standards 3480, der die Sicherheit von EIB/KNX verbessern soll.
Die VdS Schadenverhütung beauftragte bereits vor einigen Wochen Alexander Dörsam mit dem Entwurf dieses neuen Standards.
Als Experte im Bereich Smart Home Security / KNX kooperiert die VdS bereits seit einiger Zeit mit den IT-Sicherheitsexperten der Antago GmbH. Alexander Dörsam, Leiter Information Security und Gesellschafter der Antago, liefert mit seinem umfangreichen Know-how im Bereich IT-Sicherheit nicht nur viel Erfahrung, der renommierte Security Spezialist ist zudem auch ganz besonders auf dem Gebiet der Sicherheit von Gebäudeleitsystemen versiert.
Bereits Mitte Juni 2014 hatte der IT-Sicherheitsexperte mit „Erebos“ (https://www.antago.info/ueber-uns/white-papers/) eindrucksvoll demonstriert, wie es um die (Un-)Sicherheit von Gebäudeleitsystemen allgemein, im speziellen aber bezogen auf die BUS-Ebene steht. Das Thema wurde daraufhin zahlreich durch die Fachpresse ( wie z. Bsp. VdS s+s report Ausgabe 04/2014 „Angriffe auf Gebäudeleitsysteme“ und Elektro (de), Ausgabe Nov 2014 „Verwundbare KNX-Installationen – Angriffe auf Gebäudeleitsysteme“) aufgegriffen.
Auf der Fachtagung der VdS am Dienstag, den 02. Juni 2015 in Köln können Sie Alexander Dörsam live in einem Vortrag zum Thema „Angriffe auf KNX und Co – Ihr Gebäude in meiner Hand – Schwachstellen gezielt nutzen“ erleben.

Die Antago GmbH ist ein renommierter Anbieter für IT Security Analysen, Incident Handling und IT-Forensik.
Das Heppenheimer Unternehmen berät seit über 10 Jahren vom Mittelstand bis zu internationalen Konzernen Unternehmen aller Branchen in Deutschland, der Schweiz und Österreich rund um das Thema Informationssicherheit.
Darüber hinaus bietet die Antago betroffenen Unternehmen im Schadensfall kompetente Unterstützung durch ein eigenes Incident Response Team und Forensik-Labor.
Eine eigene Akademie zur Schulung aktueller Themen der IT-Security rundet dabei das Angebot ab.

Posted by on 1. Juni 2015. Filed under New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis