Startseite » Internet » Stuttgarter Zeitung: Kommentar zu Monopolkommission/Gabriel/Google

Stuttgarter Zeitung: Kommentar zu Monopolkommission/Gabriel/Google

Natürlich ist es richtig zu überprüfen, ob
Internetgiganten wie Google ihre Marktmacht missbrauchen. Wenn darauf
der deutsche Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel die Antwort gibt, der
US-Konzern müsse zerschlagen werden, mutet dies jedoch weltfremd an.
Seit vier Jahren ermittelt die EU-Kommission bereits gegen Google,
ohne dass bisher viel dabei herausgekommen ist. Vier Jahre sind eine
lange Zeit. Sicherlich muss Europa auf fairen Wettbewerb achten. Der
Alte Kontinent richtet den Blick aber einseitig darauf, wie die
US-Konkurrenten auf hiesige Standards verpflichtet werden können. Das
ist zu wenig. Genauso wichtig sind Strategien, wie die Bedingungen
für deutsche Unternehmen verbessert werden. Es geht nicht darum, den
bewährten Verbraucher- oder Datenschutz in Frage zu stellen. In
vielen Bereichen führen Regeln aber dazu, dass Wettbewerber
ferngehalten werden sollen.

Pressekontakt:
Stuttgarter Zeitung
Redaktionelle Koordination
Telefon: 0711 / 7205-1225
E-Mail: newsroom.stuttgarterzeitung(at)stz.zgs.de
http://www.stuttgarter-zeitung.de

Posted by on 1. Juni 2015. Filed under Internet. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis