Startseite » Computer & Technik » SanDisk bringt neue SATA SSD mit 2 Terabyte für Cloud-Rechenservices

SanDisk bringt neue SATA SSD mit 2 Terabyte für Cloud-Rechenservices

SanDisk Corporation (NASDAQ: SNDK), der
weltweit führende Anbieter für Flashspeicher-Lösungen, stellt auf der
Computex Taipei 2015 seine neue SATA SSD CloudSpeed Eco Gen. II vor.
Diese Speicherlösung richtet sich an Cloud Service Provider und
verfügt über eine Speicherkapazität von bis zu 2 Terabyte*. Die neue
SSD wird zurzeit von ausgewählten Hyperscale-Kunden getestet.
Basierend auf 15nm NAND-Flash bietet die neue SSD CloudSpeed Eco Gen.
II im Vergleich zu traditionellen Festplatten (HDDs) eine höhere
Speicherdichte mit einer dreimal so großen Streaming-Bandbreite.
CloudSpeed Eco Gen. II ist so konzipiert, dass sie herkömmliche
Festplatten ersetzen kann. Damit werden in Rechenzentren Kosten pro
Quadratmeter für Hyperscale-Anwendungen gesenkt. Hierzu zählen
Analytics, Medien-Streaming und Content Repositories.

Cloud-Rechenservices wie Big Data Analytics, SaaS-, IaaS- und
PaaS-Umgebungen führen zu enormen Veränderungen im Rechenzentrum. Die
Anzahl vernetzter Geräte soll laut Gartner extrem ansteigen. Gartner
schätzt bis 2020 diesen Anstieg auf 25 Milliarden Einheiten, die alle
in Echtzeit analysiert werden müssen. (1) Mikrozahlungen, Online
Commerce und ähnliche Anwendungen sind lese-intensiv und erfordern
einen hohen Datendurchsatz sowie skalierbare Speicherkapazität.

„Die digitale Unternehmens-Transformation setzt die Cloud Service
Provider unter Druck. Sie müssen eine hohe Speicherkapazität und
Performance bieten und dabei Kosten einsparen“, sagt John Scaramuzzo,
Senior Vice President und General Manager, Enterprise Storage
Solutions bei SanDisk. „Als ein verlässlicher Anbieter
Flash-basierter Lösungen für drei der größten Cloud Service Provider
versteht SanDisk die Anforderungen von Hyperscale-Anwendungen. (2)
Wir haben CloudSpeed Eco Gen. II mit speziellen Featuren
ausgestattet, so dass Cloud Service Provider ihren Kunden das
bestmögliche Ergebnis bieten können.“

In der Vergangenheit haben sich Cloud Service Provider auf
traditionelle Festplatten verlassen, wenn es um Datenspeicherung
ging, weil diese große und kostengünstige Speicherkapazitäten bieten.
Da allerdings die Datensätze immer weiter wachsen und der Zugang zu
Echtzeit-Informationen heute entscheidend ist, stellen Cloud Service
Provider fest, dass HDD-basierter Storage nicht mehr mit den
steigenden Anforderungen Schritt halten kann, ohne dabei die
Rechenzentren erheblich zu vergrößern. Einsparungen, die
Flashspeicher-Lösungen in den Bereichen Preis-Performance-Verhältnis,
Dichte, Lebensdauer, Heizungs-, Kühlungs-, Strom- und Platzkosten mit
sich bringen, sprechen für den Einsatz von IaaS, PaaS und SaaS.
Deshalb fiel die Wahl vieler Entscheidungsträger auf SanDisk.

„Wir sind mit den SanDisk-Lösungen sehr zufrieden. Wir wollen
gemeinsam die Anforderungen der neuen und aufstrebenden Märkte, die
Cloud, Mobility sowie B2B- und B2C-Unternehmen betreffen, zusammen
erfüllen“, sagt Albert Mu, Vice President der MiTAC Computing
Technology Corporation–s TYAN Business Unit. „Wir freuen uns darauf,
unsere Arbeit mit SanDisk fortzusetzen und zusammen Lösungen auf den
Markt zu bringen, die unsere gemeinsamen Kunden dabei unterstützen,
die Vorteile der nächsten Ära des Cloud Computing zu nutzen.“

„Die Vorteile von NAND Flash Memory und die ansteigenden
Speicherkapazitäten ermöglichen einen flächendeckenden Einsatz von
SSDs, um die wachsenden und anspruchsvollen Cloud-Anforderungen zu
erfüllen“, sagt Jeff Janukowicz, Research Director für SSDs und
Enabling Technologies bei IDC. „Kostengünstige SSD-Lösungen, die auf
geringeren Prozess-Technologien basieren, wie SanDisk CloudSpeed Eco
Gen. II, bereiten SSDs auf die steigende Anzahl von Cloud- und
Hyperscale-Anwendungen vor. Das unterstützt den Verkauf von SSDs und
steigert diesen um eine jährliche Rate von 34 Prozent zwischen 2013
und 2018.“ (3)

Wie alle CloudSpeed-SSDs verfügt auch die SSD CloudSpeed Eco Gen.
II 2TB über die innovative Guardian Technology Platform von SanDisk,
die eine Kombination aus leistungsstarker Fehlerkorrektur- und
Fehlererfassungs-Technologie, umfassendem Datenwegschutz und Daten
Fail Recovery bietet. CloudSpeed Eco Gen. II SSD verfügt außerdem
über eine beschränkte 5-Jahres-Gewährleistung**.

Die SSD CloudSpeed Eco Gen. II mit 2 Terabyte wird über SanDisk
Original Design Manufacturers (ODMs) und ausgewählte
Enterprise-Channel-Partner in der zweiten Jahreshälfte erhältlich
sein. Mehr Informationen zum CloudSpeed Eco Gen. II finden Sie unter
http://www.sandisk.com/enterprise/sata-ssd/ oder in diesem Video. Die
Vorteile, die die neue SSD CloudSpeed Eco Gen. II für Hyperscale und
Cloud-Rechenzentren mit sich bringt, können im SanDisk Enterprise
Blog nachgelesen werden.

SanDisk auf der Computex 2015, Taipei

Auf der Computex 2015, die vom 2. bis 6. Juni im Taipei World
Trade Center NANGANG stattfindet, stellt SanDisk in der Exhibition
Hall 4F am Stand Nummer N0804 seine Produkte in Live-Demos vor.
Außerdem haben Besucher die Möglichkeit, sich dort mit
Flash-Technologie-Experten von SanDisk auszutauschen. SanDisk wird
auf der Computex die neuesten Produkte vorstellen sowie interaktive
Video-Sessions und Social-Media-Contests abhalten. Chris Bergey, Vice
President und General Manager von Mobile- und Tablet-Lösungen bei
SanDisk, spricht zudem über das Thema, wie mobile
Storage-Technologien die Gewinne von mobilen OEMs beeinflussen. Der
Vortrag findet im Compuforum am 5. Juni von 11:00 bis 11:30 statt.

*1 TB = 1.000.000.000.000 Bytes. Die tatsächliche
Nutzungskapazität ist geringer. **Bis zu 5 Jahre ab dem Tag der
Produktherstellung bzw. ab dem Tag an dem die für das Produkt
spezifizierte Schreibrate erreicht ist. Für weitere Informationen zur
Gewährleistung gehen Sie bitte auf kb.sandisk.com.

Fußnoten
(1) Quelle: Gartner, „Predicts 2015: The Internet of Things,“ 30.
Dezember 2014.
(2) Quelle:
https://451research.com/report-short?entityId=84745&referrer=marketin
und http://ots.de/dmHuc
(3) Quelle: „Worldwide Solid State Drive 2014-2018 Forecast and
Analysis: The Need for Speed Grows,“ IDC, Juni 2014.

Über SanDisk

SanDisk Corporation (NASDAQ: SNDK) ist ein weltweit führender
Anbieter von Flash-Speicherlösungen und im Fortune 500- und S&P
500-Index gelistet. Seit über 25 Jahren treibt das Unternehmen mit
der Entwicklung zuverlässiger und innovativer Produkte die
Möglichkeiten des Speicherns voran und trägt maßgeblich zum Wandel
der Elektronikindustrie bei. Heute sind Speicherlösungen von SanDisk
das Herzstück in vielen Datenzentren und werden in Smartphones,
Tablets und PCs integriert. San Disk Produkte für Endverbraucher sind
zudem bei Hunderttausenden von Händlern weltweit erhältlich. Weitere
Informationen unter www.sandisk.de.

© 2015 SanDisk Corporation. Alle Rechte vorbehalten. SanDisk ist
eine Marke der SanDisk Corporation, die in den USA und anderen
Ländern registriert ist. Flashsoft, CloudSpeed Ascent, Optimus
Ascend, Fusion ioMemory und andere sind Marken von SanDisk Enterprise
IP LLC. Andere genannte Markennamen dienen der Identifikation und
sind Marken der jeweiligen Rechteinhaber.

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete
Aussagen wie Erwartungen zu neuen Produkten, der
Produktverfügbarkeit, den Eigenschaften, der Leistung, der Anwendung,
der Kompatibilität und den Partnern, die auf unseren aktuellen
Erwartungen beruhen und zahlreichen Risiken und Ungewissheiten
unterliegen, die dazu führen können, dass sich diese
zukunftsgerichteten Aussagen als fehlerhaft erweisen. Zu den Risiken,
die zur Fehlerhaftigkeit dieser zukunftsgerichteten Aussagen führen
können, zählen unter anderem: die schwächer als erwartete Nachfrage
des Marktes nach unseren Produkten, die Nichtverfügbarkeit unserer
Produkte in den erwarteten Kapazitäten, die nicht erwartungsgemäße
Leistungserbringung unserer Produkte sowie andere Risiken, die in
unseren regelmäßigen Einreichungen und Berichten für die
US-Börsenaufsichtsbehörde SEC beschrieben sind, so zum Beispiel unter
anderem in unserem jüngsten Quartalsbericht auf Formblatt 10-Q und in
unserem Jahresbericht auf Formblatt 10-K. Wir beabsichtigen keine
Aktualisierung der in dieser Pressemitteilung enthaltenen
Informationen.

Pressekontakt:
Mariella Kaluza
F&H Public Relations GmbH
Brabanter Str. 4
80805 München
Fon: +49 (89) 12175-133
Fax: +49 (89) 12175-197
sandisk@fundh.de

Posted by on 2. Juni 2015. Filed under Computer & Technik,New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis