Startseite » EDV & IT Seminare » IT Management » CeBIT 2016: Step Ahead zeigt Neuheiten bei ERP-Software STEPS.IT

CeBIT 2016: Step Ahead zeigt Neuheiten bei ERP-Software STEPS.IT

Germering, 20. Januar 2016 – Der Germeringer CRM- & ERP-Spezialist Step Ahead AG präsentiert auf der diesjährigen CeBIT (14. bis 18. März, Messe Hannover) Neuheiten rund um seine umfassende Unternehmenslösung STEPS.IT für die IT-Branche. Dazu zählen erweiterte Mobilität, die tiefe Integration von zum Beispiel Dokumentenmanagement, Rechnungswesen oder Beschaffungslösung, und Produktverbesserungen.

→ Halle 5, Stand E34 (Gemeinschaftsstand des Bundesverbandes IT-Mittelstand e.V., BITMi)

Zentraler Blick auf alle wichtigen Daten
Die Step Ahead AG zeigt am BITMi-Gemeinschaftsstand, wie IT-Systemhäuser und Softwarehersteller mit STEPS.IT die gesamte Wertschöpfungskette abbilden, angefangen von der Geschäftsanbahnung bis hin zur Auslieferung des Produkts und den nachgelagerten Service-Prozessen. „Durch die tiefe Integration unserer CRM- & ERP-Komplettlösung mit anderen umliegenden Systemen haben unsere Kunden wichtige Daten und Prozessinformationen immer und auf einen Blick verfügbar“, sagt Robert Quotschalla, Leiter Vertrieb Deutschland der Step Ahead AG. „Damit agieren sie schnell und wirtschaftlich im hart umkämpften IT-Markt.“

STEPS.IT macht mobil: Apps & Portale
Unternehmensmitarbeiter müssen heutzutage auch unterwegs Zugang zu den von ihnen verwendeten Anwendungen haben. Auf der CeBIT präsentiert Step Ahead, wie STEPS.IT die Prozesse, die mobil nutzbar sein müssen, den Mitarbeitern auf allen gängigen, mobilen Devices wie Smartphone, Tablet & Co. zur Verfügung stellt. So arbeiten Step Ahead-Kunden zum Beispiel mit drei STEPS.IT Mobile Apps: Für Handel, CRM und Service.

Mit dem Web User HelpDesk bietet STEPS.IT auch für Kunden von Systemhäusern und Softwareherstellern eine jederzeit erreichbare Online-Lösung. Der Kunde hat unabhängig vom ERP-System die Möglichkeit, von überall mit einem Webzugriff den Status seiner Kontingent-Verträge einzusehen. Zusätzlich stehen relevante Daten rund um z. B. Kunden, Verträge, Rechnungen zur Verfügung. Im 24/7 Online-Mitarbeiterportal bearbeiten Mitarbeiter ihre Aufgaben, erfassen Zeiten und Spesen, lassen Vor-Ort-Einsätze vom Kunden quittieren und beantragen Urlaub.

„Der generelle Trend zum mobileren Arbeiten und das veränderte Nutzerverhalten wirken sich auch auf ERP-Systeme aus“, so Robert Quotschalla weiter. „Mit der umfassenden Unternehmenslösung STEPS.IT schafft Step Ahead eine CRM- & ERP-Komplettlösung, die sich dynamisch auf Marktanforderungen und -veränderungen anpassen lässt.“

Posted by on 20. Januar 2016. Filed under IT Management. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis