Startseite » Internet » Neustart von mdr.de in responsivem Design / CMS Sophora unterstützt Relaunch von Webangeboten des Mitteldeutschen Rundfunks

Neustart von mdr.de in responsivem Design / CMS Sophora unterstützt Relaunch von Webangeboten des Mitteldeutschen Rundfunks

Der Webauftritt des Mitteldeutschen Rundfunks
http://www.mdr.de hat seit gestern einen neuen Auftritt. Die
zeitgemäß gestaltete Webseite ist vollständig responsiv und passt
sich damit auch Smartphones und Tablet-PCs an.

Auch die Webseite der beliebten MDR-Radiowelle Jump
(http://www.jumpradio.de) hat einen responsiven Relaunch erfahren.
Die Umsetzung wurde vom CMS Sophora der subshell GmbH
(http://www.subshell.com) unterstützt. Der junge MDR-Radiosender
Sputnik (http://www.sputnik.de) wird sein Online-Angebot zukünftig
ebenfalls über Sophora pflegen und verwalten.

Die Umsetzung des Relaunches erfolgte durch den Sophora-Partner
Sybit GmbH aus Radolfzell und lokale Dienstleister. Das CMS Sophora
ist ein Produkt der Hamburger subshell GmbH, das analog zu den
Kundenwünschen erweitert und angepasst wird. So wurden bei der
Umsetzung des neuen Webauftrittes Produkterweiterungen für Sophora
auf den Weg gebracht, darunter die Möglichkeit, auch Bilder mit
Vektorgrafiken (SVG-Bilder) einzuspielen.

Der MDR nutzt Sophora seit dem Launch von mdr.de 2011 und hatte
schon das Olympia-Portal der ARD zu den Winterspielen in Vancouver
(2010) mit Sophora umgesetzt. Auch das Angebot des gemeinsamen
Kinderkanales von ARD und ZDF KiKA.de wurde vom MDR 2014 mit Sophora
realisiert.

Das Fernsehprogramm des MDR für die Bundesländer Sachsen,
Sachsen-Anhalt und Thüringen ist das meistgesehene der Dritten
Programme in deren jeweiligen Sendegebiet. Alle Inhalte, darunter die
erfolgreiche Sendereihe „MDR aktuell“ oder die einschaltstarken
Ländermagazine „SACHSENSPIEGEL“, „SACHSEN-ANHALT HEUTE“ und
„THÜRINGEN JOURNAL“ werden ab sofort mobil optimiert dargestellt. Die
neue Webseite passt sich umstandslos jedem Gerät an, die Navigation
erfolgt einfach beim Scrollen.

Über subshell

Die Hamburger subshell GmbH entwickelt das
Content-Management-System Sophora. Mit dem Sophora CMS publizieren
führende Medienhäuser ihre crossmedialen Websites, Apps und
Mediatheken, so die Tagesschau-App, eurovision.de, kika.de und
DasErste.de.

Pressekontakt:
Ulrike Beckmann, Juni Kommunikation, Palmaille 55, 22767 Hamburg,
Tel. +49.40.2787 1484, ub@junikommunikation.de

Posted by on 24. Februar 2016. Filed under Internet. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis