Startseite » Computer & Technik » Erneuter Zuschlag für langjährigen Sicherheitsdienstleister – GLOBALFOUNDRIES in Dresden setzt weiter auf Klüh Security

Erneuter Zuschlag für langjährigen Sicherheitsdienstleister – GLOBALFOUNDRIES in Dresden setzt weiter auf Klüh Security

GLOBALFOUNDRIES, ein weltweit führendes
Unternehmen der Halbleiterfertigung, setzt seit Jahren am Standort
Dresden auf Security-Dienstleistungen von Klüh Service Management.
Bei einer Neuausschreibung Ende 2015 überzeugte Klüh Security mit
einem innovativen Konzept und erhielt erneut den Zuschlag für einen
Dreijahresvertrag ab Februar 2016.

Danach wird der Dienstleister das Werk, eine von drei bedeutenden
Produktionsstätten des Unternehmens weltweit, mit einem
24-Stunden-Service ganzjährig mit rund 60 Mitarbeitern mit Hilfe von
moderner Sicherheitstechnik bewachen. Zum Klüh-Leistungsvolumen
gehören u.a. die Zugangssicherung, die Besetzung unterschiedlicher
Eingangsbereiche, die Bestreifung des Werksgeländes sowie
Kurierdienstleistungen im Stadtgebiet von Dresden.

Klüh Security war seit 2003 für den
GLOBALFOUNDRIES-Rechtsvorgänger AMD tätig und ist seit 2009
Sicherheitspartner für das GLOBALFOUNDRIES-Werk, in dem Mikrochips
für den Weltmarkt gefertigt werden. Die Reinraumflächen der
Fabrikationsstätte entsprechen mit einer Größe von 52.000
Quadratmetern der Fläche von acht Fußballfeldern.

Klüh Security-Geschäftsführer Gunnar Rachner: „In der langjährigen
Zusammenarbeit haben wir gelernt,die Bedürfnisse des Kunden
frühzeitig zu erkennen und uns darauf einzustellen. Immer wieder
erarbeiten wir Maßnahmen, die die Prozesse sowie die Kosteneffizienz
bei GLOBALFOUNDRIES stetig optimieren.“

Über Klüh:

Die Klüh Service Management GmbH ist ein weltweit agierender
Multiservice-Anbieter. Im Jahr 1911 gegründet,verfügt das Unternehmen
über jahrzehntelange Erfahrung im Bereich infrastruktureller
Dienstleistungen und bietet gebündelte Services mit hoher
Fertigungstiefe. Tätigkeitsfelder sind Cleaning, Catering, Klinik-
Dienstleistungen, Gebäude Management, Security- und Personal-Services
sowie Airport-Dienstleistungen. Das Unternehmen setzt mit knapp
42.000 Mitarbeitern in neun Ländern rund 631 Mio. Euro um (2014).

Pressekontakt:

osicom | Wolfgang Osinski | Tel.: 0211 15 92 62-60 |
wolfgang.osinski@osicom.de

Klüh Service Management: Ivanka Pataca | Tel.: 0211 90 68-232 |
i.pataca@klueh.de

Posted by on 29. Februar 2016. Filed under Computer & Technik,New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis