Startseite » Allgemein » PSI und Portolan erhalten ersten gemeinsamen Auftrag von Rex Industrie-Produkte Graf von Rex GmbH

PSI und Portolan erhalten ersten gemeinsamen Auftrag von Rex Industrie-Produkte Graf von Rex GmbH

Die PORTOLAN Commerce Solutions GmbH, ein Vertriebspartner des PSI-Tochterunternehmens PSI Automotive & Industry GmbH (ehemals PSIPENTA), wurde von der Rex Industrie-Produkte Graf von Rex GmbH mit der Einführung einer integrierten PSIpenta ERP-MES-Lösung beauftragt.
Durch die Konsolidierung von Daten und Prozessen sowie eine bessere, softwaregestützte Abstimmung aller Geschäftsabläufe zielt die Einführung auf eine deutliche Zeit-, Kosten- und Fehlerreduzierung. Geschäftsprozesse sollen stärker miteinander verbunden werden, etwa wenn es um Verkaufsaufträge und Verfügbarkeitsangaben von Produktionskapazitäten und Material geht. Insgesamt soll eine transparente, durchgängige Verkettung über sämtliche Geschäftsabläufe geschaffen werden.
?Wir haben uns für die PSIpenta-Lösung zum einen aufgrund der Portolan-Kompatibilität auf der IBM-Plattform entschieden, zum anderen aber vor allem wegen der starken Funktionsabdeckung im Standard und den überzeugenden Referenzbesuchen bei PSIpenta-Bestandskunden. Auch die fachliche Kompetenz und sympathische Zusammenarbeit mit den PSI- und Portolan-Beratern war ein wichtiger Faktor für unsere Wahl.?, begründet die Verantwortliche für Brandschutzprodukte und Dichtmassen bei Rex, Miriam Böhm, die Entscheidung zugunsten der PSI-Produkte.
Seit März 2015 pflegen die PSI Automotive & Industry GmbH (ehemals PSIPENTA) und die Portolan Commerce Solutions GmbH eine Partnerschaft zur Vermarktung der ERP-Suite PSIpenta auf der IBM System i. Die Rex Industrie-Produkte Graf von Rex GmbH geht als erster gemeinsamer Kunde dieser Zusammenarbeit hervor.

Mit 25 Jahren Erfahrung in den Kompetenzen Finanzbuchhaltung, Kostenrechnung und Controlling entwickelt die PORTOLAN Commerce Solutions GmbH gezielt kaufmännische Softwarelösungen für den Mittelstand. Zentrales Produkt ist Portolan EVM, ein modular einsetzbares Rechnungswesen, verfügbar in 17 Sprachen und 25 Landesversionen. Mehr als 400 Kunden setzen auf die Kompetenzen in der umfassenden und professionellen Beratung sowie die persönliche Betreuung durch PORTOLAN.
Als Vertriebspartner der PSI Automotive & Industry GmbH bietet Portolan die integrierte ERP-Lösung PSIpenta auf dem IBM System i Markt an.

Posted by on 1. März 2016. Filed under Allgemein,Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis