Startseite » Allgemein » Up to date – Software immer auf dem neuesten Stand halten

Up to date – Software immer auf dem neuesten Stand halten

Software-Updates sind eine sehr wichtige Sache. Häufig werden den Programmen dadurch neue und nützliche Features spendiert. Wichtiger ist aber, dass sie auch eventuell vorhandene Sicherheitslücken stopfen, durch die sich sehr schnell gefährliche Viren und auch Malware auf den Rechnersystemen breitmachen können. Leider sind Software-Updates aber auch eine etwas lästige Angelegenheit, stellen sie doch nicht selten ein recht zeitraubendes Unterfangen dar. Viele Computerbenutzer merken auch gar nicht, wenn das eigene Betriebssystem oder die installierte Software ein Update benötigt oder wenn ein solches bereits seit langem bereitsteht. Nicht jede Software verfügt über eine Funktion, durch sie sich selbst auf den neuesten Stand hält. Häufig ist es so, dass jedes Programm mühsam von Hand auf Updates überprüft und gegebenenfalls aktualisiert werden muss. Um die Softwareaktualisierungen den Benutzern einfacher zu machen, lassen sich beispielsweise spezielle Programme einsetzen, die genau für diese Funktion entwickelt wurden. Durch die Software-Updater lassen sich alle installierten Programme stets auf dem neuesten Stand halten. Darüber hinaus stellen solche Programme oft noch Zusatzfunktionen bereit, mit denen sich die nicht mehr benötigten Programme und Komponenten problemlos deinstallieren lassen. Das heißt aber nicht, dass man solchen Programmen blind vertrauen sollte. Sie können aber unter anderem dafür genutzt werden, eine Liste der zu aktualisierenden Programme anzuzeigen. Übrigens: Nicht nur die Software benötigt regelmäßige Updates. Auch die auf dem System installierten Treiber sollten nach Möglichkeit auf stets dem neuesten Stand gehalten werden.

Fundiertes Fachwissen zu dieser Thematik vermittelt Ihnen u.a. unser Kurs „Update- & Patchmanagement mit WSUS Version 3.x“. In diesem zweitägigen Workshop erhalten Sie einen Überblick über die Bereitstellungs- und Konfigurationsmöglichkeiten des WSUS, dem Nachfolger des in vielen Bereichen eingesetzten Windows Update Service (SUS). Mit WSUS 3.x wird die bisherige Lösung in Funktionalität und Management noch einmal er wei tert. Lernen Sie die Möglichkeiten kennen, zentral gesteuerte Aktualisierungen von Windows Betriebssystemen mit Hotfixes und Patches sowie weiteren Produkt- und System-Updates durchzuführen.

++++++++++

SEM145: Update- & Patchmanagement mit WSUS Version 3.x
Mehr Sicherheit durch Vorbereitung, Implementierung & Betrieb

Kursdauer: 2 Tage
Web-URL: https://www.iftt.de/seminare/server-diverse/seminar145.html

++++++++++

Alle unsere Seminare & Workshops führen wir bundesweit und in der Schweiz an verschiedenen Standorten, auch in Ihrer Nähe oder in Ihren Räumlichkeiten, als öffentlichen oder firmenspezifischen Kurs durch. Weitere Infos erhalten Sie unter www.iftt.de

Posted by on 2. März 2016. Filed under Allgemein,Netzwerke. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis