Startseite » Business & Software » Softwareindustrie » Hortonworks präsentiert innovative Lösungen für die Connected Data Platform zur Unterstützung aller Unternehmensdaten

Hortonworks präsentiert innovative Lösungen für die Connected Data Platform zur Unterstützung aller Unternehmensdaten

Hortonworks, Inc. (NASDAQ: HDP), führender Anbieter innovativer offener Datenplattformen, stellte heute eine umfassende Strategie sowie neue Produktentwicklungen für Hortonworks Data Platform (HDP) und Hortonworks DataFlow (HDF) vor, welche die Connected Data Platform bilden. Die Kunden profitieren von einem offenen Ansatz für die sichere Verwaltung übermittelter (Data in Motion) und gespeicherter Daten (Data at Rest), um die transformativen Möglichkeiten aller Arten von Daten auszuschöpfen. Zu den heutigen Neuvorstellungen zählt auch ein neuer Ansatz für die Distribution von Apache Hadoop mit dem neuesten Release von HDP 2.4, erweiterte Dienste wie Spark 1.6 sowie der neueste Release von HDF. Zusätzlich wurde eine Zusammenarbeit zwischen Hewlett Packard Enterprise und Hortonworks zur Optimierung der Performance von Spark für Unternehmensanwendungen bekannt gegeben.
Hortonworks Data Platform 2.4 ?  Neues Distributionsmodell
Hortonworks engagiert sich für die schnelle Realisierung von Innovationen aus der Apache Hadoop Community für seine Kunden und für die Sicherstellung einer zuverlässigen, sicheren, für Unternehmensanwendungen geeigneten ?Data at Rest?-Plattform. Beginnend mit dem neuen Release wird die weitere Entwicklung von HDP zwei verschiedene Release-Kadenzen umfassen:
Core Apache Hadoop Komponenten (HDFS, MapReduce und YARN) und Apache Zookeeper werden jährlich aktualisiert. 
Erweiterte Dienste (Extended Services), die auf das Kernsystem aufgesetzt sind (Spark, Hive, HBase, Ambari und mehr), werden logisch zusammengefasst und im Jahresverlauf kontinuierlich freigegeben, um mit den Innovationen in den Produktteams innerhalb der Community Schritt zu halten.
Im Rahmen dieses Modells für eine schnelle Distribution gab Hortonworks heute die allgemeine Verfügbarkeit von Apache Spark 1.6 und Apache Ambari 2.2 in HDP 2.4 bekannt; beide Erweiterungen sind ab sofort verfügbar.
?Dies ist ein entscheidender Moment für die Art, wie wir Fortschritte für unsere Kunden realisieren?, sagte Tim Hall, Head of Core Product Management bei Hortonworks. ?Wir können den Kunden die allerneuesten Innovationen bieten, ohne ein stabiles und zuverlässiges Kernsystem aufs Spiel zu setzen. Dies wird die Art und Weise verändern, wie die Kunden Hadoop anwenden.?
Hortonworks DataFlow 1.2 und neue Streaming-Analytik
HDF ist eine ?Data in Motion?-Plattform für das Echtzeit-Streaming von Daten und ist eine wesentliche Technologie für das ?Internet of Anything? (IoAT), um Daten aus beliebigen Quellen und für beliebige Ziele zu akzeptieren. HDF 1.2 integriert jetzt die Streaming-Analytik-Engines Apache Kafka und Apache Storm für die Gewinnung aussagefähiger Informationen. HDF 1.2 wird im 1. Quartal lieferbar sein.
?Einer der Hauptgründe für unsere Entscheidung für Hortonworks war, dass seine Connected Data Platform zu 100 Prozent offen ist und es uns ermöglicht, immer von den neuesten Innovationen aus der Open Community zu profitieren?, sagte Jan Rock, Senior Manager, Royal Mail Group. ?Heute sind HDP für Data at Rest und HDF für Data in Motion exakt das, was unser Unternehmen benötigt, um nützliche Erkenntnisse zu gewinnen.?

Hortonworks entwickelt, vertreibt und unterstützt die zu 100 Prozent auf Open Source-Software basierende Apache Hadoop Data Platform. Das Team aus zahlreichen Software-Entwicklern und -Architekten ist der größte Zusammenschluss in der Hadoop-Umgebung und arbeitet an den speziell für Unternehmen notwendigen Lösungen für diesen Bereich.
Die Hortonworks Data Platform HDP bietet eine offene Plattform mit tiefgehender Integrationsmöglichkeit von bereits vorhandenen IT Investitionen, auf der Unternehmen Hadoop-basierende Applikationen aufsetzen können.
Hortonworks hat weitreichende Beziehungen und Partnerschaften zu wichtigen strategischen Datenzentren, durch die unsere Kunden das breitestmögliche Potenzial von Hadoop erzielen können.
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.hortonworks.com.

Posted by on 2. März 2016. Filed under Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis