Startseite » Allgemein » Dank Online-Backup hält sich der Schaden in Grenzen!

Dank Online-Backup hält sich der Schaden in Grenzen!

Obwohl in den meisten Unternehmen umfangreiche Sicherheitsmechanismen wie Virenscanner, Firewalls, Anti-SPAM-Gateways und Webfilter im Einsatz sind, wird aktuell weltweit eine große Anzahl von Infektionen von Unternehmensrechner mit Verschlüsselungstrojanern verzeichnet. Im Zuge dieser Infektionen werden Dateien auf Rechnern und Netzlaufwerken verschlüsselt, um die Nutzer dieser Rechner zu erpressen.

Diese Angriffe sind so erfolgreich, weil die Krypto-Trojaner hochprofessionell produziert sind und auch durch geschicktes „Social Engineering“ Benutzer zum Ausführen der Installationsroutine des Trojaners verleiten. Die Infektion findet in der Regel durch einen bösartigen Code statt, der auf Anwendungen zugreift, die in vielen Unternehmen zugelassen sind, wie beispielsweise Microsoft Office Makros, JavaScript, Java oder Flash.
Wird auf einem System ein Krypto-Trojaner installiert, fängt dieser sofort an, sowohl lokale Dateien als auch Dateien auf Netzlaufwerken oder lokal angeschlossenen USB Datenträgern zu verschlüsseln.

Das einzige, was jetzt noch hilft, ist, das betroffene System möglichst schnell zu isolieren, um den Schaden so gering wie möglich zu halten.

Verschlüsselte Daten müssen nun aus einem Backup wiederhergestellt werden. Leider ist in vielen Unternehmen nur ein mangelhaftes Backupkonzept vorhanden. So werden keine zeitnahen Backups erstellt, oder die Backups sind nicht außerhalb des Unternehmensstandortes verfügbar. Wird ein Backup z.B. auf einem USB Datenträger erstellt oder ist der Backupspeicher im Netzwerk erreichbar, kann auch dieser Datenträger von einem Krypto-Trojaner verschlüsselt werden. Eine Wiederherstellung der wichtigen Unternehmensdaten ist dann nicht mehr möglich!

Eine gute Alternative zu einem lokalen Backup ist eine Online-Backup Lösung von beispielsweise der Firma ICO Innovative Computer GmbH. Hier werden die Daten auf Wunsch mehrfach täglich gesichert. Dabei werden die Daten in zwei deutschen Rechenzentren auf ICO eigenen Storagesystemen gespeichert. Alle Daten sind mit einem Kundenpasswort verschlüsselt und vor einem Zugriff dritter zu 100% geschützt!

Durch die räumliche Trennung der Unternehmensdaten sind diese auch vor Umweltschäden (Feuer, Löschmittel, usw.) sicher. Als besonderen Service bietet die ICO für einen solchen Katastrophenfall die Möglichkeit, die komplette Serverinfrastruktur des Kunden im ICO eigenem Rechenzentrum wiederherzustellen und dem Unternehmen per VPN einen Zugriff auf seine wiederhergestellte Infrastruktur zu ermöglichen. So kann ein Unternehmen auch in einem solchen Ausnahmezustand schnell wieder auf die gewohnte Serverinfrastruktur zugreifen.

Hier finden Sie weitere Informationen sowie Videos und einen Flyer zum Online-Backup von ICO Innovative Computer GmbH

Posted by on 7. März 2016. Filed under Allgemein,Computer & Technik,New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis