Startseite » Computer & Technik » ERP-Studie: Sicherheit ist der beste Kundenservice

ERP-Studie: Sicherheit ist der beste Kundenservice

Untersuchung der Planat GmbH deckt auf:
Deutscher Mittelstand wünscht sich von ERP-Herstellern professionelle
Beratung und höchstmögliche Sicherheitsstandards

Hohe Sicherheitsstandards, beispielsweise bei der Datenverwaltung,
gehören zu den wichtigsten Aspekten für einen guten Service rund um
eine ERP/PPS-Software. Dieser Meinung sind zumindest 61 Prozent der
Fach- und Führungskräfte der IT, die im Auftrag der Planat GmbH
(www.planat.de) nach ihrer Meinung gefragt wurden (Mehrfachantworten
waren möglich). Eine fundierte Beratungs- und Bedarfsanalyse
bezeichnen mit 51 Prozent knapp über die Hälfte der Befragten als
relevanten Serviceaspekt. „ERP-Software und guter Service gehören
untrennbar zusammen: Zum einen brauchen Firmen die Rückendeckung der
Hersteller, um den Marktanforderungen zu entsprechen. Zum anderen ist
die individuelle Betreuung, die von immer mehr Kunden verlangt wird
fast noch wichtiger. Und diese äußert sich in ganz speziellen
Wünschen, wie zum Beispiel in dem Wunsch nach verlässlicher
Datensicherheit“, erklärt Christian Biebl, Geschäftsführer der Planat
GmbH.

Ranking der wichtigsten Serviceaspekte

Folgende weitere Serviceleistungen nannten die befragten
IT-Experten außerdem als ausschlaggebend für den Einsatz eines
ERP/PPS-Systems: 43 Prozent sehen es als unabdingbar an, den Support
des Herstellers über zahlreiche Kanäle erreichen zu können. Über
regelmäßige Updates möchten 38 Prozent der Befragten die Aktualität
der eingesetzten Software garantiert wissen. Nur etwas über ein
Viertel der Fach- und Führungskräfte wünschten sich einen
persönlichen Service vor Ort.

ERP/PPS-Entwickler Planat bietet höchstmögliche
Serviceorientierung im Einsatz der skalierbaren Standardsoftware
FEPA. Neben der aktiven Unterstützung am Telefon oder im Unternehmen
gehören für die Software-Entwickler auch weiche Faktoren, wie
beispielsweise regelmäßige Workshops, zum optimalen Service. Die
Bedeutung solcher zusätzlicher Maßnahmen bestätigen die im Rahmen der
Planat-Studie befragten Fach- und Führungskräfte der IT: Fast jeder
Fünfte der Befragten nannte „Seminare und Schulungen“ als wichtige
Angebote für einen perfekten Service.

Die Studie „ERP-Systeme im Zeitalter der Digitalisierung“ ist eine
Umfrage auf der IT-Fachmesse IT&Business. Der Trendreport ist
erhältlich unter team@euromarcom.de

Die Planat GmbH (www.planat.de) bietet mit der skalierbaren
ERP/PPS-Standardsoftware FEPA einen flexiblen IT-Service „Made in
Germany“ für den produzierenden Mittelstand. In der Basisversion
verantwortet die Software Vertrieb, Beschaffung, Logistik,
Produktionsplanung und -steuerung mit Betriebsdatenerfassung und
betriebswirtschaftliche Anwendungen. On top können bedarfsgerecht
branchenspezifische Softwareinhalte integriert und diverse Add-ons,
wie z.B. ein Dokumentenmanagementsystem (DMS) oder
Customer-Relationship-Management (CRM), eingesetzt werden. Das
innovative, modulare Softwarekonzept ergänzt Planat seit mehr als 30
Jahren durch branchenspezifische Beratung sowie durch verlässlichen
Support.

Kontakt:

PLANAT GmbH, Schönbergstr. 45-47, 73760 Ostfildern (bei Stuttgart),
Deutschland, Tel.: +49 (0)711-16756-0, Fax: +49 (0)711-16756-99,
E-Mail: software@planat.de, Web: www.planat.de

euromarcom public relations GmbH, Mühlhohle 2, 65205 Wiesbaden,
Deutschland, Tel.: +49 (0)611-973150, Fax: +49 (0)611-719290, E-Mail:
team@euromarcom.de, Web: www.euromarcom.de

Posted by on 9. März 2016. Filed under Computer & Technik,New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis