Startseite » Allgemein » Das Internet der Dinge – ein Sicherheits-Alptraum?

Das Internet der Dinge – ein Sicherheits-Alptraum?

Sprachgesteuerte Lampen, die alles mithören, gehackte Babyphones, vernetzte Kameras ohne Sicherheitsupdates: Die neue Bequemlichkeit des Internet der Dinge (IoT) hat viele Schattenseiten. Jürgen Schmidt von heise Security befragt dazu Europas obersten Sicherheitsbeauftragten Prof. Dr. Udo Helmbrecht. Am 15. März führt er auf der Security Plaza (Halle 6, B 16) das Interview unter dem Titel ?Welche Rolle kann ENISA spielen, damit IoT nicht zum Sicherheits-Alptraum wird??
Das Internet der Dinge gilt als einer der größten Trends in der IT-Welt. Auf der CeBIT präsentieren etliche Unternehmen ihre smarten, ans Internet angebundenen Geräte, die das Leben erleichtern sollen. Jedoch birgt die zunehmende Vernetzung auch Gefahren für die IT-Sicherheit und die Privatsphäre des Einzelnen.
Über die Risiken und Schutzmöglichkeiten der neuen vernetz­ten Welt spricht Jürgen Schmidt, langjähriger c?t-Re­dakteur und Chef von heise Security, mit dem Geschäfts­führenden Direktor der ENISA, Prof. Dr. Udo Helmbrecht. Der frühere Präsident des Bundesamtes für Sicherheit in der Infor­mationstechnik steht seit 2009 der Europäischen Agentur für Netzwerk- und Informationssicherheit vor. ENISA ist eine Ein­richtung der Europäischen Union, die Probleme der Netzwerk- und Informationssicherheit vermeiden beziehungs­weise lösen soll. ENISA hilft auch der Europäischen Kommis­sion, ent­sprechende Gesetze zu aktualisieren und weiterzu­entwickeln. Das Interview wird am Dienstag, 15. März live aus dem gläsernen Studio der heise Security-Plaza übertragen. Ab 10 Uhr steht der Live-Stream zum Abruf bereit. Die Aufzeichnung des Interviews ist spätestens am Folgetag unter obiger URL online und wird am Donnerstag, 17. März in der heise Show XXL zur CeBIT ausgestrahlt.
Die Security Plaza in Halle 6, Stand B 16, die von heise Events gemeinsam mit der Deutschen Messe AG veranstaltet wird, bildet auf der CeBIT den zentralen Anlaufpunkt zu aktuellen Sicherheitsthemen im IT-Bereich. Auf über 800 Quadratmetern präsentieren namhafte Aussteller aus der Sicherheitsbranche ihre Produkte und Dienst­leistungen. Parallel finden auf der Forumsbühne praxisorientierte Vorträge zum Thema Sicherheit statt. Experten renommierter Branchengrößen berichten über brisante Sicherheitslücken und wie man sie schließen kann.
Vorträge sind geplant unter anderem zu den Themenbereichen: IT-Sicherheit im Mittelstand, IT-Sicherheit in Online-Shops, IT-Sicherheit in der Wolke, IT-Sicherheit als Dienstleistung und IT-Sicherheit im E-Banking.

Posted by on 9. März 2016. Filed under Allgemein,Internet-Portale. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis