Startseite » Computer & Technik » UnionPay International beschleunigt Expansion seiner mobilen Lösung QuickPass im Ausland–180.000 POS-Terminals sind bereit

UnionPay International beschleunigt Expansion seiner mobilen Lösung QuickPass im Ausland–180.000 POS-Terminals sind bereit

UnionPay International expandiert auf
Grundlage der Analyse der ausländischen Ausgaben von chinesischen
Touristen schnell und präzise das QuickPass-Geschäft im Ausland.
Nahezu 180.000 POS-Terminals in Hongkong, Macao, Taiwan, Südkorea,
Australien, Neuseeland und Singapur akzeptieren mit dem
„QuickPass“-Zeichen ausgewiesene UnionPay-Chipkarten und verschiedene
mobile QuickPass-aktivierte Produkte. Das ausländische
Transaktionsvolumen von UnionPay QuickPass stieg 2015 um das 8-fache
und wächst auch in diesem Jahr schnell.

UnionPay ist die derzeit einzige internationale
Kartenorganisation, die kontaktlose mobile Zahlungsdienstleistungen
für inländische Karteninhaber anbietet. UnionPay QuickPass
unterstützt kontaktloses Bezahlen mit Mobiltelefonen und anderen
mobilen Geräten offline sowie Remote-Online-Zahlungen. Es umfasst das
mobile Bezahlen mit HCE und Apple Pay und unterstützt verschiedene
Endgeräte und Betreiber. Die Verbraucher können im Ausland mit dem
Handy bequem und sicher an den mit „QuickPass“-gekennzeichneten
POS-Terminals bezahlen.

UnionPay Cloud QuickPass ist im Vergleich zu anderen mobilen
Zahlungsformen sicherer und bietet mehrere Sicherheitsvorkehrungen
einschließlich dynamischer PINs und Tokens. Während des Zahlvorgangs
werden keine echten Kartennummern preisgegeben. Die
Transaktionsinformationen sind sowohl über die Aussteller wie auch
UnionPay gut geschützt.

Die Fülle der Einsatzmöglichkeiten und hohe Sicherheit von
UnionPay QuickPass hat eine wachsende Zahl von ausländischen Händlern
dazu bewogen, den Service anzubieten.

Cai Jianbo, CEO von UnionPay International, erklärte „UnionPay hat
die mobile Lösung QuickPass gemeinsam mit Geschäftsbanken und großen
Handy-Herstellern weltweit auf den Markt gebracht. Sie deckt
Handy-Marken wie Huawei, ZTE und Apple ab und unterstützt mehrere
Zahlungskanäle. UnionPay wird die Vorteile seines Netzwerks und
seiner Technologie nutzen, um die Einführung des mobilen
Zahlungssystems QuickPass im Ausland zu beschleunigen und sichere und
bequeme grenzüberschreitende Zahlungserfahrungen für Karteninhaber
liefern. Es ist UnionPay zudem wichtig, Cloud QuickPass auf globaler
Ebene zu erweitern“.

UnionPay International stellt den mobilen Zahlungsdienst QuickPass
zunächst in den von chinesischen Touristen häufig frequentierten
Märkten zur Verfügung.

Australien ist der ausländische Markt mit der größten Anzahl von
Quickpass-Terminals. 30% der Ladengeschäfte, die UnionPay-Karten
akzeptieren, akzeptieren auch QuickPass. UnionPay QuickPass ist
ebenfalls die meistverbreitete Marke für kontaktloses Bezahlen in
Macao. 90% der Händler, die kontaktlose Bezahlverfahren akzeptieren,
nehmen QuickPass an. Auch SOGO, 7-11, SaSa und Mannings in Hongkong,
das Doota Einkaufszentrum, GS25 und Watsons in Südkorea und
zahlreiche Händler in Taiwan akzeptieren QuickPass.

Mehr als zwei Milliarden UnionPay-Chipkarten sind kumulativ auf
der ganzen Welt ausgestellt und erweisen sich in der relativen
Anwendung als vorteilhaft. Über 7 Millionen POS-Terminals in
Festlandchina unterstützen kontaktloses Bezahlen, und UnionPay
beschleunigt die Anwendungsoptimierung und Schulungen für das
Kassenpersonal.

Weitere Informationen finden Sie unter:
http://www.unionpayintl.com/

Pressekontakt:
Chen Kanqi
Tel: +86-10-63074558

Posted by on 9. März 2016. Filed under Computer & Technik,Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis