Startseite » Information & TK » Störungssicher, schnell, unabhängig – Satelliteninternet für Einsatzkräfte

Störungssicher, schnell, unabhängig – Satelliteninternet für Einsatzkräfte

Und auf einmal ist sie da: Die
Großschadenlage. Egal, ob es sich dabei um ein Zugunglück abseits der
Ballungsgebiete, einen Großbrand im Stadtzentrum oder einem Vorfall
im Industriegebiet handelt – die Einsatzkräfte vor Ort tun ihr
Möglichstes, um zu retten, bergen und schützen. Dabei sind sie auf
zuverlässige Technik angewiesen.

Um Großschadenslagen effizient bewältigen zu können, ist eine gute
Kommunikation von immenser Wichtigkeit. Vor Ort wird miteinander
gesprochen: schnell, direkt, professionell. Die Kommunikation mit den
jeweiligen Leitstellen, Stäben oder aber auch Krankenhäusern und
anderen Einrichtungen erfolgt fernmündlich. Auch hier müssen
Informationen schnell und direkt übermittelt werden. Auch die
digitale Datenübertragung erhält immer mehr Einzug bei den
Einsatzkräften.

In den meisten Fällen ist die übliche Ausstattung mit Funk und
Mobiltelefon in der Regel ausreichend. Es gibt jedoch auch Lagen, in
denen das Netz aufgrund von Überlastung oder Störung, zum Beispiel
eines flächigen Stromausfalls, nicht oder nur sehr begrenzt zur
Verfügung steht.

Satelliteninternet bietet hier eine gute Ergänzung zu den
bisherigen Technologien. Über dieses unabhängige Medium lassen sich
Daten schnell und sicher übertragen. Telefonie ist mit Hilfe dieser
Technologie ebenfalls problemlos möglich. Die Flexibilität dieser
Technologie ermöglicht sowohl einen temporären ortsgebundenen Einsatz
als auch die mobile Anbindung an das Internet auf Einsatzfahrzeugen.

Der Internetprovider Filiago bietet zusammen mit dem
Hardwarehersteller Crystop speziell für den Einsatz im Bereich BLUE
LIGHT entwickelte Lösungen an. Diese beinhalten in der Regel eine
sich vollautomatisch ausrichtende Satellitenantenne, die per
Knopfdruck am Einsatzort eine Verbindung zum Internet via Satellit
herstellt. Der große Vorteil von Satelliteninternet ist die absolute
Unabhängigkeit von den Gegebenheiten vor Ort. Auch bei partiellem
Stromausfall in der Region, Netzüberlastung oder fehlendem Netz –
Satelliteninternet funktioniert immer. Die Stromversorgung durch die
Einsatzfahrzeuge ist mehr als ausreichend zum Ausrichten der Antenne
und Übertragen der Daten. Auf der Website der Filiago GmbH & Co KG
finden sich unter www.filiago.de/mobil/Business/ viele
Anwendungsbeispiele für den Einsatz von mobilen
Satelliteninternet-Anlagen. Wer sich hingegen
Satelliteninternet-Antennen einmal live anschauen möchte, hat vom 11.
bis zum 13. Mai auf der RETTmobil, der europäischen Leitmesse für
Rettung und Mobilität in Fulda am Stand der Firma Crystop GmbH
(Freigelände, Stand-Nr. F44) Gelegenheit sich kompetent beraten zu
lassen und kann sich vor Ort von den Vorteilen dieser Technologie
überzeugen.

Satelliteninternet ist für Einsatzkräfte die perfekte Ergänzung zu
den bisherigen Systemen. Wer im Ernstfall wirklich überall unabhängig
sein will, kommt um Satelliteninternet nicht herum.

Über FILIAGO

Die Filiago GmbH & Co KG ist einer der führenden Internetanbieter
via Satellit in Deutschland. Seit dem Gründungsjahr 2003 erlebt das
Unternehmen ein kontinuierliches Wachstum und baut die
Geschäftsfelder aus. Das Unternehmen verzeichnet seit Beginn einen
stetigen Zuwachs an Kunden und innovativen Produkten. 2007 ging
FILIAGO als erster Vermarkter von bidirektionalem Satelliteninternet
auf den deutschen Markt. FILIAGO bietet den Breitbandservice
besonders in Regionen ohne terrestrischen Breitbandanschluss an. 2014
wurde FILIAGO zum fünften Mal bei dem begehrtesten Preis der
deutschen Internetwirtschaft, dem eco-Award, in der Kategorie „Bester
ISP“ gewürdigt.

Seit 2011 ist FILIAGO exklusiver Kooperationspartner der AVANTI
PLC aus England. FILIAGO vermarktet Deutschland- und osteuropaweit
Satelliteninternet von AVANTI im KA-Band Bereich über den Hylas 1
Satelliten.

Durch den kontinuierlichen Ausbau der Technologie, wie u.a. „Voice
over IP“ oder „Triple Play“, bietet FILIAGO inzwischen einen
Fullservice aus Telefonie, TV und Internetverbindung zu transparenten
Kosten. Inzwischen ermöglicht FILIAGO High Speed Internet via
Satellit mit einem Downstream von bis zu 20.000 kbit/s im
Zwei-Wege-System.

Pressekontakt:
Lutz H. Neugebauer
Public Relations
FILIAGO GmbH & Co KG
Hamburger Str. 19
D – 23795 Bad Segeberg
www.filiago.de
lutz.neugebauer@filiago.net
m +49 151-5445 7345
f +49 4551-90 880-20

Posted by on 3. Mai 2016. Filed under Information & TK,Internet. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis