Startseite » Allgemein » Multifunktionslösung für das Telefonmanagement

Multifunktionslösung für das Telefonmanagement

Kommunikationslösung der Enghouse-Marke Andtek bietet attraktive Migrations- und Upgrade-Möglichkeiten für Snapware-Nutzer.

Hallbergmoos, 12. Mai 2016 – Die Andtek GmbH hat ihre Kommunikationslösung AND Group um wesentliche Funktionen erweitert. Davon profitieren insbesondere Nutzer der Software Snapware, die seit Ende letzten Jahres nicht mehr verkauft wird. In Kombination mit Cisco Jabber und dem als APAS bekannten AND Phone Application Server unterstützt AND Group jetzt genau die Funktionen, die Snapware-Anwender schätzen gelernt haben. Weiter bietet die Lösung für CTI und Presence Management eine große Bandbreite zusätzlicher Unified-Communications-Anwendungen, welche die gesamte Umgebung des Cisco Unified Communications Manager deutlich aufwerten.

Anwender von Snapware müssen auch künftig nicht auf den bisherigen Komfort verzichten, denn mit AND Group bietet Andtek eine äusserst attraktive Migrationslösung, die sowohl den gewohnten Leistungsumfang von Snapware abdeckt, als auch reich an weiteren Funktionen ist. Die Software ist leicht skalierbar und hat ein flexibles Lizenzschema.

Der AND Phone Application Server (APAS), auf dem AND Group läuft, bietet in vielfältiger Weise Teamfunktionen, basierend auf IP-Phone, Browser oder Jabber. Verwaltet werden all diese Funktionen zentral durch APAS, der wiederum in den Cisco Communication Manager integriert ist. Vorteil: Jederzeitiger und direkter Zugriff auf alle Funktionen, Aktivitäten und den aktuellen Datenbestand mit permanenter Synchronisierung.

In erster Linie handelt es sich bei den Funktionen, die AND Group bietet, um eine Erweiterung der Möglichkeiten der Rufweiterleitung, Team-Status im sogenannten Gruppendisplay sowie ein automatisiertes System, das Rufnummern durch Namen ersetzt. Praktisch ist auch der Kalendereintrag in Outlook, z.B. für verpasste Anrufe oder nicht erreichte Ziele samt vollständiger Anrufer-Details. Anwender, die AND Group über den Cisco Jabber (webbasierend) nutzen, können mehrere Gruppen frei verwalten und ihren Bedürfnissen entsprechend anlegen.

Voraussetzung für die Migration zu AND Group sind neben der Lizenz der Anwendersoftware lediglich der Cisco Jabber und der Cisco Communication Manager als Voice-Server (die Kompatibilität zu APAS finden Interessenten hier).

Posted by on 13. Mai 2016. Filed under Allgemein. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis