Startseite » Internet » Nexinto erzielt hervorragende Platzierung im Managed Public Cloud Provider Ranking von Crisp Research

Nexinto erzielt hervorragende Platzierung im Managed Public Cloud Provider Ranking von Crisp Research

Hamburg, 1. Juni 2016 – Als „Innovator“ und „Accelerator“ stuft Crisp Research den IT-Dienstleister Nexinto in einer aktuellen Untersuchung zum Marktsegment „Managed Public Cloud Provider“ ein. Das Beratungsunternehmen hebt vor allem Nexintos hohe Kompetenz beim Aufbau von e-Commerce-Infrastrukturen und umfassende Managed-Services-Erfahrungen bei der Umsetzung standardisierter Prozesse hervor.

Die Public-Cloud-Nutzung ist vielfach mit einer hohen Komplexität verbunden und auslagernden Unternehmen mangelt es an oft an Cloud-Know-how. Das hat laut Crisp Research, einem unabhängigen IT-Research- und Beratungsunternehmen in Kassel, dazu geführt, dass sich eine neue Klasse von Anbietern herauskristallisiert hat, die so genannten „Managed Public Cloud Provider“ (MPCP). Gemäß Crisp übernehmen sie „das Design, die Entwicklung, den Aufbau, den Betrieb und die Administration von Systemen, Applikationen, Services und virtuellen Umgebungen ihrer Kunden auf den Public-Cloud-Infrastrukturen von zum Beispiel Amazon Web Services, Microsoft Azure, IBM Softlayer/Bluemix, Google Cloud Platform oder ProfitBricks in einem Managed-Service-Modell“.

Crisp Research hat nun eine aktuelle Untersuchung und einen Anbietervergleich zum MPCP-Bereich vorgelegt. Die aufgenommenen Unternehmen mussten unter anderem folgende Kriterien erfüllen: deutsche Niederlassung, Dienstleistungen zur Implementierung und zum Betrieb von Public Cloud Services auf Public-Cloud-Infrastrukturen Dritter sowie Betreuung der Kunden-Systeme, -Services und -Applikationen.

Bewertet wurden die Unternehmen in den zwei Hauptkategorien „Service Value Creation“ und „Vendor Performance“. Bei der Service Value Creation geht es um die Marktreife des Anbieters mit einer Beurteilung von Service-Portfolio und -Experience sowie Integrationsleistungen. Unterkategorien der Vendor Performance sind Punkte wie Strategie, Ökosystem oder Agilität. Die Ergebnisse der Untersuchung wurden in zwei Quadranten abgebildet, einmal für Enterprise- und einmal für Web-Workloads. Unternehmen werden dabei als „Emerging Player“, „Challenger“, „Innovator“ beziehungsweise „Accelerator“ positioniert.

In diesem Anbietervergleich hat Nexinto hervorragend abgeschnitten. Im Hinblick auf Enterprise-Workloads wird der IT-Dienstleister von Crisp Research als „Innovator“ gesehen und hinsichtlich Web-Workloads als „Accelerator“.

„Nexinto bringt für die Umsetzung von Digital- und Web-Workloads in der Public Cloud insbesondere eine hohe Kompetenz im Bereich e-Commerce mit“, unterstreicht Maximilian Hille, Analyst & Mobile Practice Lead bei Crisp Research. „Die bisherigen Projekte zeigen auch, dass Nexinto trotz seines noch vorhandenen Entwicklungspotenzials hinsichtlich der Mannstärke bereits Projekte auf Enterprise-Niveau erfolgreich umsetzen kann.“

„Für Nexinto sind die Crisp-Bewertungen als Innovator und Accelerator sehr gute Ergebnisse, vor allem vor dem Hintergrund, dass wir erst seit kurzer Zeit als Managed Public Cloud Provider auf dem Markt auftreten“, betont Diethelm Siebuhr, CEO der Nexinto Holding. „Wir werden den eingeschlagenen Weg fortsetzen und uns künftig verstärkt als Lösungsanbieter für die Umsetzung von komplexen Hybrid- und Multi-Cloud-Modellen positionieren.“

Dieser Newsflash kann auch unter www.pr-com.de/nexinto abgerufen werden.

Posted by on 1. Juni 2016. Filed under Internet. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis