Startseite » Information & TK » TeleTalk: „CRM zur Miete“ reift als Markt

TeleTalk: „CRM zur Miete“ reift als Markt

Hannover – Während der grosse Knalleffekt für Softwareanwendungen zur Miete ausgeblieben ist, spielt sich nach einem Bericht des Fachmagazins TeleTalk http://www.teletalk.de unbeachtet eine wahre Erfolgsgeschichte ab. So werden fokussierte Anwendungen zur Kundenbindung auf Basis von Application Service Providing (ASP) eingesetzt, um die Zusammenarbeit mit Dienstleistern an der Kundenschnittstelle zu intensivieren und gleichzeitig die Einarbeitungszeit zu verkürzen.

„Rascher Einsatz, schnelle Erfolge und sofortige Einsparungen sprechen für dieses Modell und die Zahl der Anbieter ist ohne grosses Aufsehen zu einer stattlichen Anzahl angewachsen. In einer aktuellen ASP-Studie der Unternehmensberatung Hkp Consulting werden nicht weniger als 80 ASP-Anbieter untersucht, wobei 60 Prozent als etablierte Unternehmen anzusehen sind, die das ASP-Geschäft als eine Ergänzung ihres Portfolios betrachten“, schreibt TeleTalk in seiner Augustausgabe.

Für Bewegung im CRM-Markt könnten nun zwei grosse Player sorgen: Während Salesforce.com mit einer auf den ASP-Betrieb ausgerichteten Lösung Kunden sammelt, setzt Siebel auf ein Hybrid-Modell, indem sie ihre Lizenzsoftware Stück für Stück für den Mieteinsatz öffnet. Langfristig könnte der On demand-Ansatz sogar geeignet sein, das Lizenzgeschäft zu verdrängen, wie Ken Rudin, Siebel-Verantwortlicher für CRM on demand, gegenüber TeleTalk ausführt.

Posted by on 29. Juli 2004. Filed under Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis