Startseite » Information & TK » Arbeitsmarktlage für IT-Spezialisten wieder etwas rosiger

Arbeitsmarktlage für IT-Spezialisten wieder etwas rosiger

Bonn/Düsseldorf – Trotz allgemeiner Tristesse auf dem deutschen Arbeitsmarkt sieht die Zukunft für IT-Spezialisten wieder etwas rosiger aus. Wie Heise-News http://www.heise.de meldet, gehen die Online-Stellenbörsen „Monster“ und „jobpilot“ von einer langsamen Erholung bei den Stellenangeboten der IT-Branche im Vergleich zu den Vorjahren aus. Laut Davide Villa, CEO von Monster Worldwide Central Europe, lasse die September-Statistik zwar noch keine Trendwende erkennen. Allerdings besetzten die Unternehmen Stellen wieder schneller als in den vergangenen Jahren. Für die einzelnen Sparten ergibt sich nach den Angaben von „Monster“ folgendes Bild: Am begehrtesten sind derzeit Mitarbeiter in der Software-Entwicklung (920 Stellenanzeigen im September), SAP-Beratung (805 Anzeigen), System- und Netzbetreuung (459 Anzeigen) sowie Datenbanken (452 Anzeigen). Auch Personaldienstleister melden eine Zunahme von Jobangeboten für IT-Spezialisten. So habe der Vergleich von Stellenanzeigen in 40 Printmedien in den ersten acht Monaten dieses Jahres einen Anstieg von 15 Prozent gegenüber der Vorjahresperiode ergeben.

Die Einstellung von IT-Mitarbeitern ist oft ein Experiment mit ungewissem Ausgang. Gerade im IT-Sektor ändern sich Anforderungen und erwünschte Fähigkeiten der Fachkräfte fast täglich. Hier ist es für Unternehmen zumeist schwierig, feste Massstäbe bei der Einstellung neuer Fachkräfte zu finden. Viele Firmen vertrauen auf das Know-How von Beratungsunternehmen wie Harvey Nash http://www.harveynash.de, die IT- und Engineering-Spezialisten für eine freiberufliche Mitarbeit oder eine Festanstellung vermitteln. Das Düsseldorfer Beratungshaus ist seit über zehn Jahren auf dem deutschen IT- und TK-Markt tätig und hat eine Datenbank mit über 70.000 IT- und Engineering-Experten. Nach Angaben von Harvey Nash bietet das Unternehmen sowohl für mögliche Kandidaten beziehungsweise für Firmen, die auf der Suche nach IT-Spezialisten oder Projekten sind, Vorteile. Das Unternehmen arbeite auf reiner Erfolgsbasis und stelle ein Honorar erst nach erfolgreicher Vermittlung eines Kandidaten in Rechnung. Für IT- und Engineering-Experten lohne sich die Betreuung durch Harvey Nash ebenso, da dieser Dienst kostenfrei geleistet werde, mit der Ausnahme Executive Search (Top Level).

Posted by on 24. September 2004. Filed under Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis