Startseite » Information & TK » E-Mail-Kosten analysieren und optimieren

E-Mail-Kosten analysieren und optimieren

E-Mail Audit

E-Mail-Kosten analysieren und optimieren

Karlsruhe, 12. Oktober 2004 – Wie viel Prozent des E-Mail-Verkehrs ist Spam? Welche Viren oder Bilder passieren die Firewall? Gelangen vertrauliche Informationen per E-Mail in falsche Hände? Um Unternehmen bei der Beantwortung dieser Fragen zu unterstützen, hat GROUP Technologies ein E-Mail Audit entwickelt, das speziell auf die Bedürfnisse von Unternehmen mit Lotus Domino Servern abgestimmt ist. Es zeigt auf, ob Unternehmen ausreichend vor drohenden Gefahren geschützt sind, und ermittelt detailliert die Kosten. Produktivitätsverluste, Netzwerkausfallzeiten und hohe Prozesskosten verringern sich, mehr Transparenz in der E-Mail-Kommunikation entsteht.
Das E-Mail Audit ermöglicht es Unternehmen, ihre E-Mail-Kommunikation zu erfassen, zu analysieren und zu bewerten. GROUP Technologies begleitet sie bei der Installation und Konfiguration von E-Mail-Lösungen, führt Daten- und Leistungsanalysen durch und gibt sofort umsetzbare Empfehlungen. In nur wenigen Tagen erhalten Teilnehmer des Audits aussagekräftige Reports über ihre aktuelle Situation in punkto Sicherheit und Effizienz von E-Mail und das daraus ableitbare Optimierungspotenzial. Konkret umsetzbare Handlungsempfehlungen zur Anpassung der Unternehmensrichtlinien sowie für effektive Investitionsentscheidungen schliessen sich der Analyse an.
Insbesondere lässt sich mit dem Audit dokumentieren, wie viele E-Mails welcher Art das Unternehmen durchlaufen, welche Ressourcen belastet oder verbraucht werden, an welchen Stellen der Verlust sensibler Daten droht und wo E-Mail-Richtlinien nicht eingehalten werden. Darüber hinaus ergibt die Analyse, welche
E-Mail-Inhalte und -anhänge nicht geschäftsrelevant sind, welches Schadenpotenzial sich hinter drohenden Gefahren verbirgt und welche Kosten die
E-Mail-Plattform verursacht. Umfassende und übersichtliche Berichte geben detailliert darüber Auskunft.

„Ein E-Mail Audit mit GROUP Technologies dient Unternehmen als wichtige Entscheidungsgrundlage für effektive Investitionen in E-Mail-Sicherheit und zur Entwicklung und Verbesserung von E-Mail-Richtlinien. Die Kosten für das Audit betragen meist nur einen Bruchteil des möglichen Kosteneinsparpotenzials“, fasst Michael Ingendoh, Security Consultant bei GROUP Technologies, zusammen.

Über die GROUP Technologies AG

GROUP Technologies ist ein weltweit führender Softwarehersteller für E-Mail Lifecycle Management. Die ideal aufeinander abgestimmten Produkte unter der Marke iQ.Suite ermöglichen effiziente Sicherheit und effektive Organisation von
E-Mail, von der E-Mail-Verschlüsselung, Virenschutz und Anti-Spam über E-Mail-Klassifizierung bis hin zur sicheren Archivierung. Die Produkte sind für die Plattformen Lotus Domino, Microsoft Exchange und SMTP erhältlich.

Zu den Kunden von GROUP Technologies zählen zahlreiche renommierte Unternehmen, wie Deutsche Bank, Ernst & Young, Honda, Heineken und Miele. Mehr als fünf Millionen Anwender schützen und organisieren sich mit den Produkten von GROUP Technologies.

Die Zentrale der GROUP Technologies AG befindet sich in Karlsruhe. Das Unternehmen unterhält eine Tochtergesellschaft in USA und vertreibt die Produkte international sowohl direkt als auch über Partnerunternehmen.

Internet: www.group-technologies.com

Posted by on 12. Oktober 2004. Filed under Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis