Startseite » Information & TK » R&M jetzt Gold-Partner für das Haus der Zukunft

R&M jetzt Gold-Partner für das Haus der Zukunft

R&M jetzt Gold-Partner für das Haus der Zukunft

Ziel: Intelligenter Wohnen im Wohnprojekt Futurelife / Mit Homewiringsystem und Multimediadosen von R&M wird
Familie Steiner ihr eigener Chef im Netzwerkmanagement

Wetzikon / Hünenberg, 23. November 2004.
Reichle & De-Massari AG (R&M), führender Schweizer Anbieter von Cabling-Systemen, unterstützt das Wohnprojekt Futurelife. Seit dem 1. November 2004 ist R&M offizieller Gold-Partner für das bewohnte Haus der Zukunft in Hünenberg. Ziel des Sponsorings: Komfort und Nutzen der Vernetzung im intelligenten Musterheim der Familie Steiner sollen weiter verbessert werden. Eine leistungsfähige Verkabelung ist die Voraussetzung dafür. Mit dem Homewiringsystem von R&M erhält das Futurelife-Haus eine universell einsetzbare, kompatible und besonders anwenderfreundliche Installation. „Damit wird Familie Steiner ihr eigener Chef im Netzwerkmanagement“, sagt Ralph E. Brügger, Director Business Management für das Geschäftsfeld Residential Cabling bei R&M.

Das vor vier Jahren gestartete Non-Profit-Projekt in Hünenberg hat sich zu einer einzigartigen Drehscheibe für neuste Entwicklungen und Erfahrungen auf dem Gebiet des intelligenten Wohnens entwickelt. Futurelife ist in ganz Europa bekannt und als führendes Projekt für die Darstellung, wie unser Leben in moderner Umgebung ablaufen könnte, anerkannt. Das Projekt gilt als das beste Beispiel für vernetztes Wohnen und den Umgang mit künftigen Technologien. Aus dem ersten bewohnten Zukunftshaus seiner Art resultieren einzigartige Erfahrungen mit Technologien, die für weitere Produktentwicklungen prägend sind.

Mit dem Homewiringsystem (HWS) von R&M erhält Futurelife ein neues Rückgrat für die Kommunikations-, Haus-, Sicherheits- und Medien- und Netzwerktechnik. Das System, das unter anderem schon im SmartHome Chur und in der Wohnanlage SolarPlexus in Winterthur im Einsatz ist, besteht aus Kommunikationsverteiler, Sternverkabelung und Multimediadosen. Bei der Entwicklung der Multimediaverkabelung legte R&M besonderen Wert auf eingebauten Komfort. Das gilt sowohl für die Installation als auch für den späteren Betrieb. Im Sinne der Plug & Play-Philosophie gibt das HWS dem Anwender maximale Freiheit bei der Gestaltung seiner Heimnetzwerke mit bewährten, genormten und heute schon flächendeckend vorhandenen Stecksystemen. Sämtliche Geräte aus dem Bereich der Telekommunikation, Computerwelt, Consumer- und Unterhaltungselektronik können somit unmittelbar vernetzt werden. „So erreicht man maximale Kompatibilität zu allen im Einsatz befindlichen Systemen und Geräten“, erläutert Ralph E. Brügger.

Die Multimediadose von R&M stellt sämtliche Kommunikationsdienste über eine flexibel nutzbare Anschlussdose bereit. Sie enthält koaxiale Buchsen für den direkten Anschluss von TV- bzw. Audio/Video-Geräten und RJ45-Buchsen für Telefon- bzw. lokales Computernetz und zahlreiche weitere Anwendungen. Ein Kommunikationsverteiler vernetzt die Multimediadosen mit zentralen Komponenten wie Modem, Antenne, Receiver, Router, Hub und mit Hausanschlüssen der Telefon- und Kabelprovider. Der Verteilerkasten nimmt die Aktivgeräte auf und enthält Steckfelder (Patchpanels) für die Koax- und Twisted Pair-Verkabelung, auf Wunsch auch für Glasfaser- oder Plastic Optical Fiber-Verkabelung. Im Kommunikationsverteiler kann Familie Steiner künftig selbst Regie führen und hausinterne Netzwerke ganz nach Belieben einrichten oder umrüsten.

40 Jahre R&M

Als unabhängiges Schweizer Familienunternehmen verfügt die Reichle & De-Massari AG (R&M) über 40 Jahre Erfahrung im Informations- und Kommunikationstechnologiemarkt. Das Unternehmen konzentriert sich in der Entwicklung und Herstellung auf zukunftorientierte passive Verkabelungslösungen für Kommunikationsnetze (Layer 1).

Mit herausragenden Produkten in den Bereichen Kupfer und Glasfaser hat sich R&M den Ruf eines Qualitätsführers erworben. R&M realisiert Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Carrier, Enterprise, Industrial und Residential Cabling.

Der Hauptsitz befindet sich in Wetzikon, Schweiz. Tochtergesellschaften sind unter anderem in Deutschland, Dubai, Italien, Österreich, Polen, Singapur, Ukraine und Ungarn niedergelassen. Qualifizierte Vertriebspartner betreuen Kunden weltweit in vielen weiteren Staaten.

Rund 70 Prozent des Umsatzes (2003: 129 Mio. sFR), zehn Prozent mehr als im Vorjahr, erzielt R&M ausserhalb der Schweiz, Tendenz steigend. Die Gesellschaft befindet sich zu 100 Prozent im Besitz der Familie Reichle und beschäftigt mehr als 450 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Weitere Informationen auf der R&M-Website: http://www.rdm.com und http://www.rdm.com/residential

Kontakt Presse:
Reichle & De-Massari AG
Rene Eichenberger, Head of Communications
Binzstr. 31, CH-8622 Wetzikon, Schweiz
Telefon +41 44 933 8285
Telefax +41 44 933 8666
Mail rene.eichenberger@rdm.ch

Posted by on 23. November 2004. Filed under Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis