Startseite » Business & Software » Softwareindustrie » Panoratio Database Images ist mit neuer Website online – Portable Database Image (pdi) rückt in den

Panoratio Database Images ist mit neuer Website online – Portable Database Image (pdi) rückt in den

München, 9.12.2004. Panoratio Database Images hat jetzt seine Website relauncht. Mit dem neuen Design der Homepage rückt der Entwickler der Portable Database Images (pdi) sein neu geschaffenes Datenformat in den Mittelpunkt des Auftritts. Diesem Wandel trägt der Name der Website Rechnung: www.databaseimages.net. Das pdi ist ein exaktes Abbild aller statistischen Parameter einer Ausgangsdatenbank, das die Software von Panoratio in einem patentierten Komprimierungs-verfahren erstellt. Mit ihm können Unternehmen komplexe Datenstrukturen schnell analysieren.

Mit der neuen Website will Panoratio Database Images dem Informationsverhalten von Entscheidern aus Industrie, Handel und Gesundheitswesen entgegenkommen. Aktuelle Studien belegen, dass für sie das Internet die erste Anlaufstelle bei Recherchen ist (Reichweiten-Studie der wöchentlichen Kommunikations-Fachpresse Herbst/Winter 2003). Zudem gewährleistet die englische Version der Homepage die internationale Erreichbarkeit des Münchner Unternehmens. Der neue Onlineauftritt stellt das Prinzip der Portable Database Images detailliert vor und widmet sich auch dem Unternehmen, das hinter der neuartigen Technologie steckt – Panoratio Database Images GmbH. Wer sich für eine bestimmte Branche interessiert, wird ebenfalls fündig: Die Website erklärt anhand von Beispielen wie die einzelnen pdi-Lösungen für Industrie, Business Intelligence und Gesundheitswesen aussehen. Und der Newsletter liefert regelmässig Informationen zu den neuesten Entwicklungen. Der Onlineauftritt gestaltet sich mit Suchfunktion benutzerfreundlicher und praxisorientierter. Panoratio spricht mit seinem neuartigen Datenformat pdi weltweit Kunden an.
„Das pdi gibt den Entscheidern die Möglichkeit, Daten schnell, eigenständig und detailliert zu untersuchen. Unsere Software macht das Wissen aus Daten zugänglich und portabel“, so Panoratio-Gründer Michael Haft.

pdi überbrückt Wissenskluft

Zudem bietet die neue Website einen allgemeinen Überblick zum Thema Business Intelligence und Datenanalyse und erklärt, wie Panoratio mit dem pdi die Wissenskluft überbrückt. Denn in Unternehmen sind zwar riesige Datenmengen vorhanden, doch Führungskräfte haben oftmals keinen schnellen Zugang zu diesen Informationen und müssen sich bei Entscheidungen in vielen Fällen auf ihr Bauchgefühl verlassen. Das Datenformat pdi ist die Lösung für dieses Dilemma, denn es ermöglicht einen leichten Zugang zu Daten.

Auch zum Branchenevent Paradigmenwechsel in der Datenanalyse hat Panoratio Database Images eine Website kreiert. Unter www.dancewithyourdata.com finden Sie Hintergrundberichte, Bilder und Informationen rund um die Veranstaltung, die am 18. November 2004 in München stattgefunden hat.

Die Panoratio Database Images GmbH
Die Panoratio Database Images GmbH (www.panoratio.com) hat eine neue Technologie entwickelt, mit der Unternehmen schnell äusserst komplexe Datenstrukturen analysieren können. Die Anwender sparen mit diesem Analyseverfahren Kosten und Zeit.
Die Technologie von Panoratio greift für entscheidungsrelevante Analysen nicht mehr direkt auf die Datenbank zu: Die Software erstellt ein stark komprimiertes, aber nach wie vor exaktes Abbild aller statistischen Parameter – das Portable Database Image (pdi). Gigabytegrosse Datenmengen werden so ohne Abstriche bei der Leistungs-fähigkeit auf wenige Megabyte komprimiert.
Panoratio Database Images wurde im März 2003 als Siemens Spin-Off in München gegründet. Zu den Kunden zählen KarstadtQuelle, die DAB bank, Siemens Power Generation und das DRG Competence-Center des Krankenhauses München Schwabing.

Weitere Infos zu Panoratio erhalten Sie unter www.panoratio.com oder bei:

Panoratio Database Images GmbH
Dirk Owerfeldt
Tel.: 089 / 41 30 06 51 Geschäftsführer
Ismaninger Strasse 17-19
81675 München
Fax: 089-47 07 228
dirk.owerfeldt@panoratio.com

Maisberger Whiteoaks
Gesellschaft für strategische Unternehmenskommunikation
Thomas Hahnel
Tel.: 089 / 41 95 99 64
Johanna Wetzel
Tel.: 089 / 41 95 99 50
Kirchenstrasse 15
81675 München
Fax: 089 / 41 95 99 – 12
thomas.hahnel@maisberger.com
johanna.wetzel@maisberger.com

Posted by on 9. Dezember 2004. Filed under Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis