Startseite » Business & Software » Softwareindustrie » CeBIT 2005: E-Mail Lifecycle Management mit GROUP Technologies

CeBIT 2005: E-Mail Lifecycle Management mit GROUP Technologies

CeBIT 2005: Halle 1, 3k18
(DNUG-Gemeinschaftsstand)

E-Mail Lifecycle Management
mit GROUP Technologies

Karlsruhe, 13. Dezember 2004 – GROUP Technologies präsentiert auf der CeBIT 2005 die neuen Versionen seiner iQ.Suite im Rahmen der IBM Lotus Solution World. Unter diesem Namen organisiert die DNUG (Deutsche Notes User Group) einen Gemeinschaftsstand. Am Stand des Softwareherstellers für E-Mail Lifecycle Management (ELM) dreht sich vom 10. bis 16. März alles um die systematische Prüfung und Organisation von E-Mails über ihre gesamte Lebensdauer.
E-Mail Lifecycle Management mit der iQ.Suite umfasst zahlreiche Prüf- und Organisationsschritte, wie Viren-/Spam-Abwehr, Verschlüsselung, Klassifizierung, Compliance und Archivierung, auf einer einzigen Plattform. Im Zentrum der neuen Releases iQ.Suite 8 für Lotus Domino und iQ.Suite 5 für Microsoft Exchange / SMTP steht die Anbindung von Archiv- und Dokumentenmanagement-Systemen über das Modul iQ.Suite Bridge.
Die neuen Releases enthalten ausserdem erweiterte Anti-Spam-Technologien. Dazu gehört zum einen die Xblock-Funktion für die Analyse von Bildinhalten. Zum anderen zählt dazu die Integration des Prüfsummenverfahrens Distributed Checksum Clearinghouse (DCC) mit regelmässiger Aktualisierung der Spam-Mustererkennung. Des Weiteren können Anwender nun selbst ihre in die benutzerspezifische Quarantäne gestellten Spam-Mails einsehen und diese zustellen oder löschen. Dies entlastet den IT-Administrator. Für umfassendes Reporting ist das Modul iQ.Suite Budget für Lotus Domino verfügbar, das den E-Mail-Verkehr im Unternehmen nach wirtschaftlichen Gesichtspunkten auswerten hilft, etwa nach Gesamtzahl, Abteilungsvolumen und Anteil virenbefallener Nachrichten.
Der DNUG-Gemeinschaftsstand „IBM Lotus Solution World“ präsentiert sich auf der kommenden CeBIT erstmals dem Fachpublikum. Auf 260 Quadratmetern bündelt er Produkte und Dienstleistungen auf Basis von IBM Middleware Lotus Notes/Domino, Lotus Workplace, IBM WebSphere Application Server und IBM WebSphere Portal.

Über die GROUP Technologies AG

GROUP Technologies ist ein weltweit führender Softwarehersteller für E-Mail Lifecycle Management. Die ideal aufeinander abgestimmten Produkte unter der Marke iQ.Suite ermöglichen effiziente Sicherheit und effektive Organisation von E-Mail, von der E-Mail-Verschlüsselung, Virenschutz und Anti-Spam über E-Mail-Klassifizierung bis hin zur sicheren Archivierung. Die Produkte sind für die Plattformen Lotus Domino, Microsoft Exchange und SMTP erhältlich.

Zu den Kunden von GROUP Technologies zählen zahlreiche renommierte Unternehmen, wie Deutsche Bank, Ernst & Young, Honda, Heineken und Miele. Mehr als sechs Millionen Anwender schützen und organisieren sich mit den Produkten von GROUP Technologies.

Die Zentrale der GROUP Technologies AG befindet sich in Karlsruhe. Das Unternehmen unterhält eine Tochtergesellschaft in USA und vertreibt die Produkte international sowohl direkt als auch über Partnerunternehmen.

Internet: www.group-technologies.com

Posted by on 13. Dezember 2004. Filed under Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis