Startseite » Information & TK » StarMicronics präsentiert neue AutoLogo-Version

StarMicronics präsentiert neue AutoLogo-Version

Einzelhandel: POS-Drucker für Marketingaktionen nutzen

Star Micronics präsentiert neue AutoLogo-Version

31. Januar 2005

Kassenbelege schnell und einfach zu Coupons, Werbebotschaften und Gutscheinen umfunktionieren – das können Einzelhändler mit der neuen Version der Software „AutoLogo“ für die POS-Drucker TSP 700 von Star Micronics, die der Hersteller und der Distributor E.W.L. Display & Printing Solutions GmbH präsentieren. Mit der Windows-basierten Software lassen sich Kassenbelege mit zusätzlichen Werbebildern, Logos, Anzeigenbannern und Texten ergänzen, so dass der POS-Drucker zum wirkungsvollen Marketing-Instrument wird. Händler können damit schnell auf interne und externe Faktoren reagieren, zum Beispiel Marktentwicklungen und Kauftrends bei Kunden oder hohe Lagerbestände bestimmter Produkte. Dabei kann individuell festgelegt werden, ob die Ergänzungen auf alle Kassenbelege gedruckt werden sollen oder nur beim Kauf bestimmter Produkte erscheinen.
Die aktuelle Version der Software ist besonders benutzerfreundlich und führt Schritt für Schritt durch die Bedienung. Selbst unerfahrene Anwender können auf diese Weise gezielt Promotion am POS durchführen. Alle Arten von Belegen lassen sich mit AutoLogo einfach und schnell um grafische Elemente, Fotos und markante Schriften ergänzen, die die Aufmerksamkeit der Kunden wecken. Die Einsatzmöglichkeiten sind nahezu unbegrenzt: 2-für-1-Sonderaktionen, „Einstandsrabatte“ für Neukunden, „Happy Hour“-Nachlässe an bestimmten Tagen und vieles mehr.
Bis zu 15 „Marketing-Elemente“ lassen sich einem oder mehreren Produkten auf einmal zuweisen. Dazu wird der jeweiligen Produkteintrag in der Datenbank des Anwenders lediglich durch einen zweistelligen Code ergänzt. Er garantiert, dass der entsprechende Zusatz beim Verkauf des Produkts automatisch gedruckt wird. Diverse Vorlagen für die Belegergänzungen sowie ausführliche Anleitungen und Gestaltungsrichtlinien sind bereits im Lieferumfang von AutoLogo enthalten.
Eine Studie des Gesamtverbandes Kommunikationsagenturen GWA hat ermittelt, dass der POS in der Marketing-Strategie vieler Einzelhandelsunternehmen nicht oder nur wenig berücksichtigt wird. „Das verwundert insofern, als jeder Kunde unterschiedslos den POS passiert“, sagt Marc Ghesla., Sales Manager bei Star Micronics, „Einzelhändler sollten also gerade dort ihre Visitenkarte abgeben. Mit AutoLogo schliesst Star Micronics diese Lücke. Kassenbelege sind ideale Werbeinstrumente, weil sie ohnehin erstellt werden und für Marketing-Aktionen nur wenig Mehraufwand erforderlich ist und weil sie die maximale Aufmerksamkeit der Kunden erhalten.“
Weitere Informationen unter

Über Star Micronics
Das 1947 gegründete japanische Unternehmen zählt heute zu den grössten Druckerherstellern der Welt. Star Micronics bietet ein umfangreiches Portfolio an POS Thermo- und Punktmatrix-Druckern sowie Druckmechanismen für die Ausgabe von Barcodes, Tickets, Belegen und Etiketten an. Stars bewährte Technologie ist ausserdem in die Entwicklung von Lese-Schreib-Systemen für Visual Smart Cards (Displaykarten) und Magnetstreifen-Karten sowie in die Installation von Druckwerken in Multimedia-Kioske eingeflossen. Star Micronics bietet seine Produkte international über Distributoren und Wiederverkäufer an.

Posted by on 31. Januar 2005. Filed under Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis