Startseite » Information & TK » Gratistestwochen auf OneTwoSold.de

Gratistestwochen auf OneTwoSold.de

Zum ersten, zum zweiten…: OneTwoSold.de startet Gratis-Testwochen/Keine Einstellgebühr und Verkaufsprovision bis 28.2.2005

München (OTS) – Jetzt geht es rund auf OneTwoSold.de: Denn heute startet der neue deutsche Online-Marktplatz seine Gratis-Testwochen. Ab sofort kann jede/r unter www.OneTwoSold.de online Artikel anbieten und versteigern und zahlt dafür keinen Cent. Denn egal, wie viele Produkte eingestellt werden und wie hoch der Erlös ist – OneTwoSold.de verzichtet bis 28. Februar auf Einstellgebühr und Verkaufsprovision. Damit wandert jeweils der gesamte Betrag, der beim Verkauf erzielt wird, in die Tasche des Anbieters.

„Immer mehr private Kunden nutzen OneTwoSold.de, um dort Gegenstände zu versteigern oder Artikel günstig zu erwerben. Jetzt geben wir all jenen, die uns noch nicht ausprobiert haben, die Gelegenheit, OneTwoSold.de gratis zu testen und sich von den Vorteilen unseres sicheren und servicefreundlichen Online Marktplatzes zu überzeugen. Natürlich sind auch alle unsere bestehenden Kunden in die Testwochen eingeschlossen und haben so Gelegenheit, uns noch besser kennenzulernen“, so OneTwoSold.de-Sprecherin Elke Markus über die Zielsetzung der Aktion.

Laut GfK-Studie befinden sich in jedem deutschen Haushalt rund fünf Gegenstände, die nicht mehr benötigt und zu einem Durchschnittspreis von je 59 Euro verkauft werden könnten. Hochgerechnet auf alle deutschen Haushalte liegen damit Schätze im Wert von insgesamt zwölf Milliarden Euro brach. Ähnliche Beobachtungen gibt es auch bei OneTwoSold.de: „Wir haben die Probe auf´s Exempel gemacht und Kunden gebeten, ihre Wohnung bzw. ihr Haus nach Gegenständen zu durchsuchen, die nicht mehr benötigt werden. Die Ausbeute reichte von Handys, CDs und Computerspielen über Bücher, Gutscheine und Kaffeemaschinen bis hin zu Luftbefeuchtern, Autofelgen und Fahrrädern. Sogar ein Aquarium war dabei – und alles noch funktionstüchtig“, berichtet Markus.

Diese Gegenstände wurden auf OneTwoSold.de versteigert, insgesamt konnte sich jeder Verkäufer im Durchschnitt über rund 250 Euro an Erlösen freuen. Wobei hinzukommt, dass auch noch Kosten und Mühen für den Abtransport der Waren gespart wurden.

Die Testwochen auf OneTwoSold.de sollen nun noch mehr Menschen zeigen, dass es viel lohnender ist, Dinge online zu versteigern anstatt sie einfach wegzuwerfen. Für Neueinsteiger aber auch für alle anderen, die Fragen haben, steht das OneTwoSold-Supportcenter unter support@onetwo.de kostenlos zur Verfügung.

OneTwoSold.de ist ein Unternehmen der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck und der OneTwo Internet Gesellschaft. Das Unternehmen mit Sitz in München bietet einen sicheren und servicefreundlichen Marktplatz für überwiegend private Kunden zum Kauf und Verkauf von Waren im Internet.

Rückfragehinweis:

OneTwoSold.de Presse

Torsten Heinicke

Agentur Dr. Neureiter

e-mail: heinicke@neureiter.at

Posted by on 7. Februar 2005. Filed under Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis