Startseite » Allgemein » Embedded World 2017: VIA stellt neues VIA VTS-8589 OPS Board vor

Embedded World 2017: VIA stellt neues VIA VTS-8589 OPS Board vor

Anbieter zeigt am Messestand sein flexibles ultra-kompaktes Modul sowie ein breites Spektrum weiterer Lösungen

Taipeh (Taiwan), 08. März 2017 – VIA Technologies, Inc., einer der führenden Anbieter energieeffizienter ARM- und x86-basierter IT- und Embedded Plattformen, stellt auf der Embedded World 2017 (14. bis 16. März) sein neues VIA VTS-8589 OPS Board vor. Interessenten finden den VIA Messestand auf der Messe Nürnberg in Halle 2, Standnummer 551.

Das VIA VTS-8589 Board unterstützt den Open Pluggable Specification (OPS) Standard von Intel und kann in OPS-kompatible Displays installiert werden, ohne zusätzliche Stromversorgung, Konnektivität oder Platz zu benötigen. Um die Test- und Entwicklungszeit zu verkürzen, kann das Board mit der VPS-8592 OPS E/A-Karte gekoppelt werden, die einen HDMI-Port, zwei USB 2.0-Ports, einen Audio-Anschluss sowie den Resetknopf und die Netztaste beinhaltet. Ebenfalls erhältlich sind Services für das Gehäusedesign, um gleich komplette OPS-Module entwerfen zu können.

„Das VIA VTS-8589 bietet eine nahtlose Upgrade-Möglichkeit für OPS-kompatible Displays und steigert damit die Flexibilität unseres Digital Signage-Portfolio weiter“, erklärt Richard Brown, VP of International Marketing bei VIA Technologies, Inc. „Dank seinem hochintegrierten stromsparenden Design liefert das Board die nötige Leistung, Funktionalität und Zuverlässigkeit, um auch den anspruchsvollsten Digital Signage Anwendungen gerecht werden zu können.“

Angetrieben von einer Auswahl von 1.0GHz NXP i.MX 6QuadPlus oder 1.0GHz NXP i.MX 6Quad Cortex-A9 SoCs, bietet das VIA VTS-8589 Board eine reiche Auswahl an Multimedia-, E/A- und Konnektivitäts-Funktionen in einem ultrakompakten Form Faktor. Zu diesen Funktionen gehören ein 8GB eMMC Flash-Speicher, 2GB DDR3 SDRAM, standardmäßiges WLAN, Gigabit Ethernet, ein Micro SD Kartensteckplatz und zwei USB 2.0 Ports. Der OPS-Anschluss ermöglicht die Signalübertragung nach HDMI Standard und bietet 2 USB 2.0 Ports, 1 UART, GPIO, Audio Funktionen und einen 12 ~ 19V Wechselstromanschluss.

Das VIA VTS-8589 Board verfügt über ein Linux BSP, das die Modifikationen sowie das Benutzerhandbuch enthält, um ein Systemabbild zu erstellen – einschließlich Kernel (4.1.15) und Bootloader-Quellcodes für den NXP i.MX 6QuadPlus SoC oder Kernel (3.10.53) und Bootloader Quellcodes für die NXP i.MX 6Quad SoC. Das BSP wurde entwickelt, um moderne HTML5-basierte Digital Signage-Anwendungen zu ermöglichen und bietet im Chromium Browser eine Hardware-beschleunigte Video-Decodierung. Weitere Services zur Softwareanpassung sind auf Anfrage erhältlich.

Zusätzlich zu dem VIA VTS-8589 Board, präsentiert VIA an seinem Stand auf der Embedded World ein breites Spektrum an handelsüblichen Systemen, HMI-Starter-Kits und IoT Acceleration Plattformen, die schnell und individuell auf fahrzeug- und stationsinterne Anwendungen zugeschnitten werden können.

Zusätzliche Informationen über das VIA VTS-8589 Board finden Sie unter: https://www.viatech.com/en/boards/modules/vts-8589

Weitere Informationen zum Messeauftritt von VIA auf der Embedded World 2017 finden Sie unter: https://www.viatech.com/en/embedded-world-2017

Zusätzliche Informationen über die VIA Custom IoT Design Services finden Sie unter: http://www.viatech.com/en/services/hw-engineering/arm/custom-design/

Bildmaterial zu dieser Pressemeldung finden Sie unter: http://www.viagallery.com/vts-8589/

Posted by on 8. März 2017. Filed under Allgemein,New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis