Startseite » Allgemein » CeBIT: Starke Stecker für harten Einsatz

CeBIT: Starke Stecker für harten Einsatz

R&M mit modularen Verkabelungslösungen für Industrial Ethernet

IP67-Schutz für Netzwerkanschlüsse in rauer Umgebung – Erster FO-Transceiver für SC-RJ-Stecker – Neu: RJ45-Stecker werkzeugfrei beschaltbar und feldkonfektionierbar

R&M, Schweizer Markt- und Qualitätsführer bei Cablingsystemen, baut das Sortiment für Industrial Ethernet weiter aus und präsentiert auf der Hannover Messe CeBIT 2005 Steckkonzepte für härteste Einsatzbedingungen. Neu ist der erste werkzeugfrei beschaltbare und feldkonfektionierbare Kat. 5e / RJ45-Stecker für industrielle Anwendungen. Damit lassen sich Installationen und Reparaturen von Datennetzen erheblich vereinfachen. Messebesucher werden das mühelose, minutenschnelle Konfektionieren am R&M-Stand selbst ausprobieren können (Halle 15, Stand B06).

Ausserdem stellt R&M in Hannover den SC-RJ FO-Transceiver vor, die erste aktive Schnittstelle für den kompakten Fiber Optic-Steckverbinder SC-RJ. Mit dem Transmitter ebnet R&M Wege zum Einsatz optoelektronischer Aktivkomponenten im Industrial Ethernet.

Die Steckkonzepte von R&M für Industrial Ethernet sind fit für härteste Einsatzbedingungen und selbst für Outdoor-Anwendungen geeignet. Der SC-RJ IP67 für Fiber Optic- und der RJ45 IP67 für Kupferverkabelungen erfüllen die Anforderungen der Schutzklasse IP67, der künftigen Industrienorm ISO/IEC 24702 und sind geeignet für Heavy Duty Environments gemäss den IAONA-Spezifikationen.

Als weiteres Mitglied der SC-Familie bringt R&M den SC POF auf den Markt, eine kompakte Lösung für Verkabelungen mit Plastic Optical Fiber (POF) – einsetzbar in rauer Industrieumgebung wie auch in der Büro- und Gebäudeverkabelung. Auch diese Stecker sind feldkonfektionierbar und zeichnen sich durch gebündelte Sicherheits- und Qualitätsmerkmale aus.

Der R&M-Geschäftsbereich Industrial Cabling startet mit der CeBIT-Präsentation in sein drittes erfolgreiches Jahr. Er stellt Planern, Konstrukteuren, Maschinen- und Anlagenbauern ein ausgereiftes, modulares und flexibles Lösungsportfolio für anspruchsvolle Datennetze in der Industriekommunikation, Automatisierung, Prozesstechnik und vielen Anwendungsfeldern mehr zur Verfügung.

Werkzeugfrei beschaltbarer RJ45-Stecker

Der werkzeugfrei beschaltbare, feldkonfektionierbare RJ45-Stecker eignet sich für verschiedenste Datenkabel (AWG 23 bis AWG 26, Volldraht oder Litzen bis 7-drahtig). Die von R&M verwendete Schneid-Klemm-Technik mit verzinnten Schneiden und die mechanische Stabilisierung der einzelnen Kupferadern durch die Klemmung im Modul erhöhen die Vibrationsbeständigkeit. Er passt in jede RJ45-Buchse und kann farblich markiert werden.

Fiber Optic in Heavy Duty Environments

Die Neuentwicklung SC-RJ IP67 bringt Ethernet über Glasfaser und Breitbandübertragung bis 10 Gigabit/s überall dort hin, wo es rüttelt und vibriert, wo es nass und kalt ist, staubig, ölig oder noch gefährlicher. Einsatzgebiete sind neben dem Industrie-LAN im Maschinen-, Anlagen- und Prozessbereich z.B. auch Mobilfunk- und Offshore-Plattformen, Logistik, Umwelt- und Objektüberwachung.

Der SC-RJ IP67 erfüllt die Anforderungen der Schutzklasse IP67. Eine dichte Rundtülle schützt die Verbindung auch bei zeitweiligem Untertauchen. Es handelt sich um das erste Stecksystem dieser Art für Industrieanwendungen im so genannten Small Form Factor Design, das mit 2,5-Millimeter-Ferrulentechnik, Sicherheitssystem und doppelter Farbcodierung angeboten wird. Die Einbaumasse entsprechen dem RJ45-Ausschnitt. So kann das Stecksystem in bestehende Plattformen integriert und mit Kupferverkabelung kombiniert werden. Der SC-RJ IP67 kann sowohl mit industrietauglichen Glasfasern (HCS 200/230) als auch mit der robusten Plastic Optical Fiber (POF) bestückt werden.

R&M: Qualitätsführer auf Wachstumskurs

Als unabhängiges Schweizer Familienunternehmen verfügt die Reichle & De-Massari AG (R&M) über 40 Jahre Erfahrung im Informations- und Kommunikationstechnologiemarkt. Das Unternehmen konzentriert sich in der Entwicklung und Herstellung auf zukunftorientierte passive Verkabelungslösungen für Kommunikationsnetze (Layer 1). Mit herausragenden Produkten in den Bereichen Kupfer und Glasfaser hat sich R&M den Ruf eines Qualitätsführers erworben, der stets einen Mehrwert bietet. Die Systemlösungen setzen Massstäbe hinsichtlich Modularität, Installations- und Wartungskomfort. R&M realisiert Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Carrier, Enterprise, Industrial und Residential Cabling.

Der R&M-Hauptsitz befindet sich in Wetzikon, Schweiz. Tochtergesellschaften sind unter anderem in Deutschland, Dubai, Italien, Österreich, Polen, Singapur, Ukraine und Ungarn niedergelassen. Qualifizierte Vertriebspartner betreuen Kunden weltweit in vielen weiteren Staaten. Mehr als 70 % des Umsatzes erzielt R&M ausserhalb der Schweiz, Tendenz steigend. Das Unternehmen hat 2004 seinen Wachstumskurs über dem Branchendurchschnitt fortgesetzt und den Umsatz im Kerngeschäft um 7 % auf CHF 139 Mio. (EUR 89 Mio.) gesteigert. Die Gesellschaft befindet sich zu 100 Prozent im Besitz der Familie Reichle und beschäftigt mehr als 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Download-Hinweis
Weitere Informationen und druckfähiges Bildmaterial zu dieser Pressemitteilung stehen auf der R&M-Website zur Verfügung. Bitte wählen Sie www.rdm.com Rubrik Presse.

Besuchen Sie R&M vom 10. Bis 16. März auf der CeBit 2005 in Hannover (Halle 15, Stand B06). Weitere Informationen auf der R&M-Website http://www.rdm.com

Zum Bild:
RJ45 IP67 von R&M: Feldkonfektionierbarer Kat. 5e-Stecker für härteste Einsatzbedingungen. Fotos: R&M

Posted by on 22. Februar 2005. Filed under Allgemein,Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis