Startseite » Business & Software » Softwareindustrie » Neues Open-Source-SMS für Europäische Agentur

Neues Open-Source-SMS für Europäische Agentur

Am 18. Februar 2005 ist die Europäische Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz (OSHA) mit ihrem 3G-Website-Netzwerk online gegangen, das auf dem CMS-Portal-System elevateIT basiert.

In der Zusammenarbeit mit dem Münchener Software-Unternehmen SYSLAB.COM hat die Europäische Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz ihr neues CMS-Portal gestartet, das 33 nationale Focal-Point-Websites enthält.

Bis heute wurden die Websites der Agentur auf verschiedenen, nationalen Servern betrieben. Dies hatte eine variable technische Umgebung zur Folge: einige Websites waren statisch, während andere mit einem Content-Management-System (CMS) gepflegt wurden. Mit dem Einsatz von elevateIT hat die Agentur jetzt ein zentrales CMS-Portal für die Entwicklung und Verwaltung der Netzwerk-Websites, inklusive nationale und institutionelle Websites, agierende Websites und die europäische Portal-Website (http://europe.osha.eu.int/). Alle Focal-Point-Websites benutzen folglich die gleiche CMS-Portal-Software und die gleichen Basisdaten.

elevateIT ist eine Erweiterung der etablierten Open-Source-Technologien ZOPE und Plone und geht damit auf Anforderungen grosser dezentraler Organisationen und Unternehmen ein. Die Content-Management-Funktionalitäten von elevateIT ermöglichen die vollständig webbrowser-basierte Erstellung und Verwaltung von Inhalten. Über das Portal kann der Benutzer mit dem System und anderen Benutzern interagieren und die Darstellung der Inhalte personalisieren. Das System erlaubt den automatisierten Austausch von Daten zwischen Webservern. Somit lassen sich relevante und aktuelle Informationen bereitstellen, die auch ausserhalb der einzelnen Websites zugänglich sind.

Eine der Hauptfunktionalitäten von elevateIT ist die Mehrsprachigkeit. Die Oberfläche und Inhalte jeder beliebigen Webseite lassen sich mit dem Einsatz des Systems in verschiedenen Sprachen darstellen. Die Agentur verfügt über einen hierarchischen Thesaurus, der über 2400 Fachbegriffe in 20 Sprachen enthält. Der Thesaurus wird dazu benutzt, bestehende und neue Informationen zu kategorisieren. In der Zusammenarbeit mit elevateIT werden die Übersetzer durch Workflow- und Hilfsapplikationen dabei unterstützt, ihre verschiedenen Sprachversionen konsistent zu halten.
Die Information über Arbeitsschutz auf den nationalen, institutionellen Websites und dem europäischen Portal wird durch ein umfangreiches Metadatensystem identifiziert.

Das Metadatensystem und die Personalisierungsfunktionen von elevateIT ermöglichen dabei Aggregation, Suche und zielgruppenspezifische Informationsverteilung – nicht nur bei den umfangreichen Webseites der Agentur, sondern auch bei anderen angebundenen Websites. Eine Workflow- und Versionierungs-Lösung erlaubt die flexible Überwachung jeder Art von Information, bevor sie veröffentlicht wird. Ein LDAP-Server wird für das zentrale Management von Benutzern verwendet, was lediglich ein einmaliges Registrieren für alle Sites erfordert. Das System erlaubt zusätzlich das einfache Hinzufügen und Integrieren von neuen Websites in das Webseiten-Netzwerk.

Die Zusammenarbeit zwischen der europäischen Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz und SYSLAB.COM wird fortgesetzt. Nach der Integration und Migration der Hauptwebsites und der Focal-Point-Websites hat die Agentur sich dafür entschieden, weitere Funktionalitäten zu entwickeln und ihre eigene Homepage auf das neue CMS-Portal-System zu migrieren. SYSLAB.COM wird dabei die notwendigen Implementierungen durchführen und der Agentur technisch im Betrieb unterstützen. Bei Bedarf wird eine weitere Neustrukturierung der Inhalte innerhalb dieser Zusammenarbeit vorgenommen.

Weitere Information zum Thema finden Sie auf der Webseite der Agentur unter: http://europe.osha.eu.int/ oder auf der Unternehmens- und Produkt-Webseite von SYSLAB.COM: http://www.syslab.com / http://www.elevateit.org
Pressekontakt:
Lotte Nielsen
SYSLAB.COM GmbH
Bonner Platz 1
80803 München
Tel.: 089 3063589-0
Fax: 089 3063589-9
E-Mail: presse@syslab.com
http://www.syslab.com

Posted by on 24. Februar 2005. Filed under Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis