Startseite » Business & Software » Softwareindustrie » Erster elektrischer Dienstwagen für HANSECOM

Erster elektrischer Dienstwagen für HANSECOM

Der IT-Dienstleister hat seine Serviceflotte mit einem BMW i3 um sein erstes Elektroauto erweitert.
Dieses ist speziell für Dienstfahrten im Stadtgebiet Hamburg angeschafft worden. Für Fahrten außerhalb Hamburgs werden vorerst auch weiterhin konventionelle Fahrzeuge eingesetzt.
Mit dem BMW i3 setzt die HANSECOM nun konsequent die Philosophie auf der Straße um, die bereits in den Büros und Rechenzentren des Dienstleisters gelebt wird: innovative Technologien fördern, Energieverbrauch senken, Nachhaltigkeit stärken.

Die HANSECOM ist seit 1990 eine etablierte Größe in der Hamburger IT-Outsourcing-Landschaft. Im Mai 2016 wurde zudem die Software-Sparte im Bereich ÖPNV (heute: HanseCom PTTS) verkauft, sodass sich das Unternehmen nun wieder zu 100% auf klassische Anwendungs-Lösungen fokussieren kann.

Posted by on 22. März 2017. Filed under Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis