Startseite » Business & Software » SaaS » Afterbuy schließt Partnerschaft mit Wunschgutschein

Afterbuy schließt Partnerschaft mit Wunschgutschein

Gutscheine sind eine praktische Geschenkidee, die rund die Hälfte (48 %) der Bundesbürger gern verschenkt. Bei den Empfängern sind diese ebenfalls sehr beliebt, denn 71 % freuen sich über Gutscheine als Geschenk. Alleine 2015 wurden in Deutschland Gutscheincoupons im Gesamtwert von 820 Millionen Euro eingelöst, so eine internationale Studie von deals.com in Zusammenarbeit mit dem Centre for Retail Research.

Durch eine Partnerschaft zwischen Wunschgutschein und Afterbuy können ab sofort auch Afterbuy Shopbetreiber von dem am schnellsten wachsenden Geschenkgutscheinprodukt am deutschen Markt profitieren. Wunschgutschein wird bei über 25.000 Vertriebsstellen deutschlandweit verkauft und besteht aus einer Grußkarte mit verschiedenen Motiven, einem Umschlag sowie einer Gutscheinkarte in verschiedenen Wertstufen. Der Beschenkte kann sich darüber selbst aussuchen, bei welchem Wunschgutschein-Partner (wie u.a. Amazon, H&M, iTunes, IKEA oder Zalando) er den Gutschein online einlöst. Mit in die Auswahl können durch die neue Partnerschaft jetzt auch Afterbuy Onlineshop-Partner kommen. Dabei kümmert sich die Shopsoftware um die komplette Abwicklung und Bereitstellung der Codes im Wert von 15, 25 und 50 Euro. Die Auszahlung eingelöster Codes an die Händler erfolgt bequem über eine Gutschrift in das Afterbuy-Händlerkonto.

Für Shopbetreiber ist dies ein Wettbewerbsvorteil, da die Attraktivität des Shops durch die Einlösbarkeit von Wunschgutschein erhöht wird und zusätzlich Reichweite über eine dauerhafte Einblendung des Shoplogos auf der Wunschgutschein Webseite generiert wird.

Erst vor vier Monaten wurde die E-Commerce-Lösung Afterbuy von eBay an die Nexec Holding verkauft. Christian Siering, Geschäftsführer der ViA-Online GmbH zu der neuen Partnerschaft: „Gutscheine sind heutzutage ein wichtiges Marketing- und Verkaufstool für Shopbetreiber und geben Kunden aufgrund des Ersparnispotenzials häufig einen entscheidenden Kaufimpuls. Insofern freuen wir uns, mit Wunschgutschein einen attraktiven Partner für unsere Onlineshop Kunden gewonnen zu haben.“

Interessierte Onlinehändler und Kunden, die die neue Funktion nutzen möchten, können sich unter www.afterbuy.de anmelden bzw. freischalten lassen. Noch bis zum 30.03.2017 gibt es eine Aktion, bei der im Aktionszeitraum bis Jahresende 2017 für teilnehmende Händler keinerlei Kosten entstehen.

Quelle: Repräsentative Umfrage von RetailMeNot unter 1.000 deutschen Verbrauchern; die Ergebnisse stammen aus der internationalen Weihnachtsstudie, die 2015 in Zusammenarbeit mit dem Centre for Retail Research in neun Ländern umgesetzt wurde.

Posted by on 27. März 2017. Filed under SaaS. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis