Startseite » Computer & Technik » Supermicro stellt bei den World Hosting Days die neuesten, für softwaredefinierte Rechenzentren optimierten IT-Bausteine vor

Supermicro stellt bei den World Hosting Days die neuesten, für softwaredefinierte Rechenzentren optimierten IT-Bausteine vor

Super Micro Computer, Inc.
(NASDAQ: SMCI), ein Weltmarktführer bei Computer-, Speicher- und
Netzwerktechnologie sowie bei Green Computing, kündigt seine
Teilnahme an den World Hosting Days an, einer globalen Veranstaltung
für Anbieter von Cloud-Services und Internetinfrastrukturen, die vom
25. bis 31. März im Europa-Park, Deutschland, stattfindet. Supermicro
stellt im Arena-Ausstellungsbereich auf Stand #F09 seine
Unternehmens- und Rechenzentrumslösungen vor.

Supermicro stellt den 3U MicroBlade(TM) vor, eine hochdichte
Rechnerlösung, die für die Optimierung der Leistung von großen
Arbeitslasten entwickelt wurde, wie dediziertes Hosting, Web
Front-End, Bereitstellung sozialer Medien/Inhalte, oder hochparallele
Arbeitslasten, die für nicht relationale Datenbanken und Business
Intelligence-Reporting erforderlich sind. MicroBlade wurde von Grund
auf konzipiert, um einfaches Remote-Management, branchenführende
Effizienz und überragende Kabelverkürzung ggü. 1U Rack-Servern zu
bieten.

Supermicro wird die neuesten GPU-optimierten Plattformen mit den
hoch skalierbaren 1U 4 CPU 1028GQ-TXR(T) und den 4U 4028GR-TXR(T) mit
8 GPU-Unterstützung ausstellen. Das GPU-Portfolio von Supermicro
erlaubt es Anbietern von Cloud-Services,
Rendering/Modelling-as-a-Service zu hosten und umfassende
Nutzererlebnisse und hohe Leistung an mehrere Clients von einem
einzigen Server aus bereitzustellen.

Zu den weiteren Ausstellungsstücken zählt eine, auf dem 1U Ultra
SuperServer basierende Lösung für Konzeptnachweise, die 10
vollständig hot-swappable U.2 NVMe Laufwerke mit softwaredefinierter,
von ScaleMP lizenzierter Speichertechnologie für die Beschleunigung
von In-Memory-Anwendungen und ein Supermicro BigTwin(TM) 2U 4 DP
Knoten Serversystem einschließt, die sowohl die derzeitige als auch
die nächste Generation (Codename Skylake) der Intel® Xeon®
Prozessorproduktfamilien unterstützt. Supermicro kündigt ebenfalls
eine breite Palette von Server-, Workstation- und eingebetteten
Motherboards und Systemen
(http://www.supermicro.com/products/nfo/Xeon_X11.cfm) an, welche die
nächste Generation der Intel® Xeon® Prozessor E3-1200-Produktfamilie
(Codename Kaby Lake) unterstützen.

Supermicro stellt auf Stand #D02 von Intel die Supermicro RSD vor,
eine Gesamtlösung auf Rack-Ebene, die auf den, dem Industriestandard
entsprechenden Redfish APIs und dem Open Source Rack Scale Design
Software-Rahmenwerk von Intel aufbauet, die die Nutzung von
Rechenzentren durch die Disaggregierung von Rechen-, Netzwerk- und
Speicherressourcen innerhalb eines Racks oder über mehrere Racks
hinweg maximiert und die es Unternehmen aller Größenordnungen
ermöglicht, Infrastrukturen auf Cloud-Ebene einfach und effizient
einzurichten und zu verwalten.

„Wir freuen uns auf die Teilnahme an den World Hosting Days, die
uns die Möglichkeit bieten, unsere Server-, Speicher- und
Bausteinlösungen der nächsten Generation vorzustellen, die um
Supermicro RSD herum entwickelt wurden, und die Teil unserer
zahlreichen, zukunftssicheren, softwaredefinierten
Rechenzentrumstechnologien sind, die wir im Laufe dieses Jahres
einführen werden“, sagte Charles Liang, President und CEO von
Supermicro. „Sowohl unsere MicroBlade und BigTwin Systeme werden im
Markt bei hochdichten und energiebewussten Rechenzentren immer
beliebter und sie sind für das kommende Zeitalter der agilen,
effizienten und transparenten Infrastrukturen vorbereitet.“

Supermicro bietet die umfassendste Auswahl an Motherboards und
Server-Lösungen der Branche an, die ein breites Spektrum an Märkten
unterstützt, darunter Cloud- und Hosting-Service-,
Telekommunikations- und IT-Infrastrukturanbieter.

Wichtige Ausstellungsstücke in diesem Jahr:

– Supermicro Rack Scale Design
(https://www.supermicro.com/solutions/SRSD.cfm) ermöglicht sofort
agile und effiziente Rechenzentren. Es handelt sich um eine
Komplettlösung, bestehend aus Supermicro RSD-befähigter, verteilter
Server/Speicher/Switch-Hardware und Supermicro RSD-Software, die
dem Industriestandard entsprechende Redfish APIs und das Open
Source Rack Scale Design Software-Rahmenwerk von Intel einführt.
– MicroBlade (https://www.supermicro.com/products/MicroBlade/) steht
für eine vollständig neue Art von Computing-Plattform. Es handelt
sich um ein flexibles, extrem dichtes 6U/3U All-in-One
Komplettsystem mit 28/14 hot-swappable Blades mit bis zu 1 DP/2 UP
Knoten pro Blade. Diese innovative Architektur der nächsten
Generation umfasst Server-, Netzwerk-, Speicher- und einheitliches
Remote-Management.
– Ultra SuperServer
(https://www.supermicro.com/products/nfo/Ultra.cfm)
(SYS-1028U-TN10RT+) unterstützt 10 hot-swappable NVMe SSD Laufwerke
in einem 1U Formfaktor, der insgesamt 40 PCI-E 3.0 Lanes aus zwei
CPUs für die Bereitstellung voller Bandbreite (PCI-E x4) für jedes
NVMe SSD verwendet und bis zu 12-fache Leistungs- und 7-fache
Latenzverbesserung gegenüber standardmäßigen SATA SSD-basierten
Servern bietet.
– BigTwin (https://www.supermicro.com/products/nfo/BigTwin.cfm)
(SYS-2029BT Series) ist das hochleistungsfähigste
Doppel-Mehrfachknotensystem der IT-Branche. BigTwin ist das erste
und einzige 2U 4-Knoten Serversystem, das die neue Generation der
Intel Xeon Prozessoren, volle 24 DIMMs Speicherung pro Knoten, 24
hot-swappable All-Flash NVMe SSD Laufwerke und branchenführende, um
30 % bessere thermische Kapazität unterstützt – und das für heutige
und künftige Durchbrüche bei Technologiegenerationen optimiert
wurde.

Folgen Sie Supermicro für die neuesten Nachrichten und
Ankündigungen auf sozialen Medien
(https://www.supermicro.com/newsroom/social_media/).

Über Super Micro Computer, Inc.(NASDAQ: SMCI)

Supermicro® (NASDAQ: SMCI), der führende Wegbereiter im Bereich
hochleistungsfähiger und hocheffizienter Servertechnologie, zählt
weltweit zu den führenden Anbietern von fortschrittlichen Server
Building Block Solutions® für Rechenzentren, Cloudcomputing,
Unternehmens-IT, Hadoop/Big Data, HPC sowie eingebetteten Systemen.
Im Rahmen der „We Keep IT Green®“-Initiative engagiert sich
Supermicro für den Umweltschutz und bietet Kunden die
energieeffizientesten und umweltfreundlichsten Lösungen am Markt.

Supermicro, das Supermicro Logo, Building Block Solutions, We Keep
IT Green, SuperServer, Twin, BigTwin, TwinPro, TwinPro², SuperDoctor
sind Warenzeichen und/oder eingetragene Warenzeichen von Super Micro
Computer, Inc.

Ultrabook, Celeron, Celeron Inside, Core Inside, Intel, Intel
Logo, Intel Atom, Intel Atom Inside, Intel Core, Intel Inside, Intel
Inside Logo, Intel vPro, Itanium, Itanium Inside, Pentium, Pentium
Inside, vPro Inside, Xeon, Xeon Phi und Xeon Inside sind in den USA
und/oder anderen Ländern Warenzeichen von Intel Corporation.

Alle anderen Marken, Namen und Warenzeichen sind Eigentum der
jeweiligen Inhaber.

Foto – http://mma.prnewswire.com/media/483141/Supermicro_Servers_W
HD_2017.jpg

Pressekontakt:
Michael Kalodrich

Super Micro Computer, Inc.

michaelk@supermicro.com

Original-Content von: Super Micro Computer, Inc., übermittelt durch news aktuell

Posted by on 28. März 2017. Filed under Computer & Technik,New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis