Startseite » Internet » „eGlyph“ – Eine neuartige Software spürt Extremisten auf / Das vom Counter Extremism Project (CEP) entwickelte Programm basiert auf einer Technologie, die Kinderpornographen im Internet identifiziert

„eGlyph“ – Eine neuartige Software spürt Extremisten auf / Das vom Counter Extremism Project (CEP) entwickelte Programm basiert auf einer Technologie, die Kinderpornographen im Internet identifiziert

Das Counter Extremism Project (CEP, New York)
stellte in Berlin seine beiden neuesten Projekte vor: Eine Handbuch
für Lehrer, die sich radikalisierenden Schülern gegenüberstehen
sehen, sowie das Projekt eGLYPH, eine neu entwickelte Software, mit
der Extremisten im Internet aufgespürt werden können.

Wenn sich Schüler radikalisieren, stehen Lehrkräfte oft hilflos
da. Was tun, wenn Schüler einen sogenannten „Ehrenmord“ oder
Terroranschläge verteidigen? Was soll ich machen, wenn mich
muslimische Schüler als weibliche Lehrkraft nicht akzeptieren? Ist
der Ruf „Allah ist groß“ womöglich nur eine pubertäre Provokation? Um
Lehrkräften an Schulen in Deutschland bei solchen und andere Fragen
zu helfen, hat das Counter Extremism Project (CEP) und die European
Foundation for Democracy (EFD) eine Handreichung für Lehrkräfte
geschaffen.

David Ibsen, Executive Director des CEP und Alexander Ritzmann,
von der European Foundation for Democracy (EFD) stellten die
Handreichung „Integration fördern, Radikalisierung erkennen“ in
Berlin vor. Gemeinsam mit Lehrkräften und Sozialpädagogen haben die
beiden Organisationen Handlungsoptionen unter dem Titel „Integration
fördern, Radikalisierung erkennen“ entwickelt. Diese Handreichung
wird vorerst an Schulen in Bremen und Berlin eingeführt. Ebenfalls
vorgestellt wurde die Software eGLYPH. Das CEP entwickelte zusammen
mit Informatik-Professor Hany Farid vom Dartmouth College das
Programm, das in der Lage ist, extremistische Inhalte zu
identifizieren. eGLYPH beruht auf einer Technologie, die ursprünglich
zum Aufspüren von Kinderpornographen im Internet entwickelt wurde.
Mit eGLYPH können Video- und Audioinhalte treffsicher analysiert
werden.

Das Counter Extremism Project (CEP) ist eine gemeinnützige und
unparteiische, internationale politische Organisation mit Sitz in New
York, die der Bedrohung durch Extremisten entgegentritt. Das CEP
deckt deren finanzielle Netzwerke, kontert ihre Narrative im Internet
und hat die weltweit umfangreichste und frei zugängliche Datenbank zu
Extremistengruppen und deren Unterstützernetzwerken aufgebaut. Neben
Büros in den USA verfügt CEP über Standorte in London und Brüssel Das
Media Kit zur Pressekonferenz mit dem Handbuch und weiteren
Hintergrundmaterialien kann unter dem Link
http://europeandemocracy.eu/2017/03/media-kit-3/ und dem Password
Handbuch2017 heruntergeladen werden.

Pressekontakt:
Uwe Wolff
NAIMA SLS GmbH Berlin
Email: uwe.wolff@naima-media.de
Phone 030-2404 8290

Original-Content von: Counter Extremism Project, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 5. April 2017. Filed under Internet,Software,Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis