Startseite » Information & TK » Einziges Cisco-SAN-Lab in Europa steht bei Fast Lane

Einziges Cisco-SAN-Lab in Europa steht bei Fast Lane

Exklusiv-Vereinbarung auf der CeBIT geschlossen:
Fast Lane hosted Cisco Advanced Technology Labs Europe

Einziges Cisco-SAN-Lab in Europa steht bei Fast Lane

Cisco Systems und der IT-Schulungsanbieter Fast Lane haben ihre Zusammenarbeit weiter intensiviert. Nachdem Fast Lane kürzlich den CLSP Remote Lab Elective-Partner-Status erhalten hat, zählt das Unternehmen nun zu den weltweit vier einzigen autorisierten Schulungspartnern, die Cisco Advanced Technology Labs (für das Training über das Internet) betreiben und anbieten dürfen. Absolutes Novum für den europäischen Markt ist seit der CeBIT die Tatsache, dass Fast Lane als einziger Schulungsanbieter über ein eigenes SAN-Lab mit Cisco-Technologie verfügt. Zielgruppen für diese umfassenden High-Tech-Trainingslabore sind neben den Cisco-Mitarbeitern Serviceprovider, Schulungsanbieter, Telekommunikations- und Grossunternehmen sowie der komplette Cisco-Channel.

„Mit den Cisco Advanced Technology Labs von Fast Lane optimieren wir auch die Trainingsbedingungen für unsere eigenen Mitarbeiter. Dies betrifft sowohl hoch spezialisierte Weiterbildungsmassnahmen in allen wichtigen Highend-Technologien als auch die fachliche Qualifikation unserer Account Manager“, erläutert Jürgen Ruthotto-Doubek, Manager Business Development EMEA, GLA, Worldwide Channels, Cisco Systems GmbH.

„Mit unseren Cisco Advanced Technology Labs eröffnen wir unseren Kunden bzw. Partnern weltweit einmalige Möglichkeiten für die Schulung, Demonstration, und Evaluierung neuer sowie bewährter High-End-Technologien des Marktführers Cisco Systems“, ergänzt Torsten Poels, Senior Vice President & General Manager Europe bei Fast Lane.

Gemeinsam mit Cisco Systems verfügt Fast Lane nun über das weltweit grösste Cisco-Trainings- und Demo-Labor. Damit setzt der Schulungsanbieter einen neuen Qualitätsstandard im Bereich zertifizierter Cisco-Trainings, so dass diese Labore auch von den internationalen Cisco-Learning-Partnern gemietet und eingesetzt werden können. Der Zugriff auf das reale Cisco-Equipment kann von jedem Ort und zeitunabhängig erfolgen und den Live-Betrieb komplexer Netzwerke praxisnah veranschaulichen.

Die High-End-Trainingslabore basieren auf den neuesten Technologien hinsichtlich der eingesetzten Hard- und Softwarelösungen. Die Advanced Technology Labs untergliedern sich in folgende Advanced Cisco-Systems-Labore:

– SAN Lab Europe
– IP Communications Lab
– Service Provider und CCIE Voice Lab
– MPLS Lab Europe
– IPv6 Lab Europe
– BGP Lab Europe
– Network Management Solutions Lab
– Catalyst Lab for Enterprise Solutions
– Security Lab Europe

Fast Lane bietet die Labs auch zur Miete an. Damit können Unternehmen oder Schulungspartner die Labore wahlweise für einen Tag oder für eine ganze Woche mieten.

Diese Presseinformation incl. Bildmaterial steht unter folgendem Link zum Download bereit: http://www.flane.de/cebit2005/

Kurzportrait: Fast Lane Institute for Knowledge Transfer GmbH
Gegründet wurde Fast Lane 1996 in Dubai, Vereinigte Arabische Emirate. In Deutschland bietet der langjährige und erfahrene Cisco Learning Solutions Partner als Spezialist für anspruchsvolle Networking-Projekte sowohl Beratung als auch Qualifizierungsprogramme mit umfassenden Serviceleistungen an. Das Fast Lane-Schulungsportfolio beinhaltet neben diversen eigenen Trainings die Netzwerksupport-, Netzwerkdesign- und Service-Provider-Kurse von Cisco Systems. Abgerundet werden diese durch Spezialtrainings in den Bereichen IP-Telefonie, Security, Netzwerkmanagement, Wireless und Storage Networking. Die Schulungsprogramme weiterer Hersteller wie z.B. Brocade, Check Point, Lotus, Microsoft, Novell, Oracle, SuSE und Red Hat ergänzen das Trainingsangebot. Herstellerübergreifende Beratungsleistungen reichen von vorbereitenden Analysen und Evaluierungen über die Konzipierung zukunftsweisender Networking-Lösungen bis zum Projektmanagement und zur Umsetzung der Konzepte im Unternehmen. Training-on-the-Job und Weiterqualifizierung der zuständigen Spezialisten bei den Kunden verbinden die Kernbereiche der Fast Lane-Dienstleistungen Training und Consulting.

Weitere Informationen:
Fast Lane Institute
for Knowledge Transfer GmbH
Amsinckstrasse 71, Poseidon-Haus
D-20097 Hamburg

Ansprechpartner:
Barbara Merkel

Tel. +49 (0) 40 25 33 46 – 10
Fax +49 (0) 40 23 53 77 – 20
eMail: bmerkel@flane.de
www.flane.de

Presseagentur
Sprengel & Partner GmbH

Ansprechpartner:
Olaf Heckmann

Tel. +49 (0) 26 61 91 26 0 – 0
Fax +49 (0) 26 61 91 26 0 – 29
eMail: olaf.heckmann@sup-pr.de
www.sup-pr.de

Posted by on 15. März 2005. Filed under Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis