Startseite » Business & Software » Softwareindustrie » Elektronische Abrechnung mit Krankenkassen leicht gemacht

Elektronische Abrechnung mit Krankenkassen leicht gemacht

Bretten, 1. Februar 2005 – Die SEEBURGER AG, einziger Anbieter von Business-Integrationslösungen zur vollständigen Partneranbindung, unterstützt Unternehmen bei der elektronischen Abrechnung mit Krankenkassen. Die Lösung basiert auf dem SEEBURGER Business Integration Server (BIS) und sorgt für einen schnellen, sicheren und effizienten Datenaustausch zwischen Leistungserbringern und Kasse.

Mit dem Ziel, das Abrechnungsverfahren mit Krankenkassen bundesweit zu vereinheitlichen und auf zeitgemässe Kommunikationstechniken umzustellen, fordert der Gesetzgeber die Abrechnung erbrachter Leistungen auf elektronischem Weg. Diese Art der Abrechnung soll den Krankenkassen nicht nur das Leben leichter machen, sondern sie verspricht natürlich allem voran massive Einsparpotenziale durch den Wegfall der manuellen Erfassung.

Betroffen von diesen Vorschriften sind neben Krankenhäusern (gemäss § 301 SGB V) auch die „sonstigen Leistungserbringer“ (gemäss § 302 SGB V) wie beispielsweise Anbieter von medizinischen Hilfs- und Heilmitteln oder Krankentransportleistungen. Diesen bietet SEEBURGER auf Basis des Business Integration Servers (BIS) eine Lösung für den papierlosen Datenaustausch. Die Übermittlung der Rechnungen an die Krankenkassen erfolgt im EDIFACT-Format, wobei zwischen unterschiedlichen Kommunikationswegen wie eMail oder X.400 gewählt werden kann. Verschlüsselungstechniken sorgen für die Einhaltung des Datenschutzes.

Die Lösung ist bei führenden Anbietern von medizinischen Produkten wie Roche, HARTMANN oder ResMed bereits im produktiven Einsatz. „Über die SEEBURGER-Lösung integrieren wir die Systeme von zwei ResMed-Gesellschaften und übermitteln unsere Rechnungen automatisch an die Krankenkassen“, berichtet Eldon James, IT Manager Europe bei ResMed. „Somit können wir den gesamten Abrechnungsprozess wesentlich effizienter gestalten und Medienbrüche vermeiden.“

Das Unternehmen
Die SEEBURGER AG ist der einzige Anbieter, der durch eine breite Palette von Integrationstechnologien eine vollständige Partnerintegration realisiert. Der Anbindungsprozess ist dabei unabhängig von der vorhandenen IT-Infrastruktur und Technologie. Ergänzend bietet SEEBURGER Services wie Outsourcing, Consulting, Roll-out, Support sowie das 100% Partner-Integrationsprogramm. Damit schafft SEEBURGER die Voraussetzungen für Collaborative Commerce und macht B-to-B Integration so einfach beziehbar wie Strom aus der Steckdose. Der Kunde profitiert von der Branchenexpertise und dem Know-how aus mehr als 6.000 Projekten bei Unternehmen wie Beiersdorf, EnBW, Kraft, Novartis, OBI, Porsche, REWE, Ritter Sport, Siemens, S.Oliver, Varta, Volkswagen u.a. Die SEEBURGER AG wurde 1986 in Bretten gegründet und ist weltweit mit 10 Niederlassungen präsent.

Weitere Informationen unter www.seeburger.de

Posted by on 16. März 2005. Filed under Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis