Startseite » Allgemein » Multikampagnenfähige White-Label-Shops für die Tarifvermarktung: spectrum unlimited bringt kostengünstiges, flexibles Shopsystem auf den Markt.

Multikampagnenfähige White-Label-Shops für die Tarifvermarktung: spectrum unlimited bringt kostengünstiges, flexibles Shopsystem auf den Markt.

Der Umsatz im E-Commerce boomt nach wie vor. Eine Studie des Bundesverband E-Commerce und Versandhandel (bevh) stellt fest, dass der Online-Handel 2016 in Deutschland auf insgesamt 52,7 Milliarden Euro angestiegen ist, wobei der zweitgrößte Umsatz (8,7 Milliarden) durch Elektronik- und Telekommunikationsprodukte generiert wurden.
Genau hier sieht spectrum unlimited die Chance: Es gibt zahlreiche große Anbieter fertiger Shopsysteme für physische Produkte, doch Online-Vermarkter von Telekommunikations-produkten, wie z. B. Festnetz- oder Mobilfunkverträgen, können mit ihrem Vertrieb bisher kaum auf flexible Shopsysteme setzen. Mit dem Shopmodell des Paderborner Unternehmens sollen nun auch Tarif- und Anschlussvermarkter diese Möglichkeit erhalten.

„Unser Shopsystem ist modular aufgebaut und problemlos individuell auf jeden Kunden anpassbar.“, so Martin Wegen, Leiter von spectrum unlimited. „Auch mit dem günstigen Basismodell hat der Kunde bereits einen voll funktionierenden responsiven Shop in seinem Corporate Design, der von uns tagesaktuell gepflegt wird. Durch verschiedene zubuchbare Module kann der Basisshop erweitert und den individuellen Bedürfnissen noch genauer angepasst werden.“, so Wegen weiter.

So lassen sich beispielsweise auch zusätzliche Produkte vermarkten, die nicht zum Standardportfolio des Providers gehören. Es können individuelle Preisanpassungen vorgenommen, Schnittstellen in die eigenen Systeme anprogrammiert und unterschiedliche Incentivierungen (Bonuspunkte, Cashbacks, Gutscheine oder z. B. auch ein Grill) je Kampagne/Produkt angeboten werden.  „Unser Shopsystem soll so gut und flexibel sein, dass auf alle Anforderungen des Kunden mühelos eingegangen werden kann, ohne dass er sich aktiv um die Aktualität oder Pflege seines Shops kümmern muss. Standardisierte Contentpflege ermöglicht es, das Shopsystem trotzdem kostengünstig anzubieten. Unsere Kunden sollen sich voll und ganz auf ihre Vermarktung konzentrieren können.“, so Martin Wegen.

„A pro pos Flexibilität: Vergleichbare Shopmodelle beinhalten z. B. oft teure eigene CRM-Lösungen, sodass der Kunde für ein neues System zahlt, das er bereits in anderer Form besitzt. Durch eine mögliche Schnittstellenanbindung von spectrum unlimited kann er sein bestehendes CRM-Tool einfach in seinem neuen Shop integrieren. So können sich auch mittelständische Kunden mit geringerem Budget unser Shopsystem leisten.“, so Wegen weiter.

spectrum unlimited ist ein Ableger des Distributors TK-World AG. Doch das Shopsystem ist in keiner Weise an die Vermarktung über TK-World gebunden und wird auch jetzt schon von Kunden genutzt, die über andere Distributionen vertreiben. Dabei kann grundsätzlich jede Form von Tarifen (z. B. auch Strom/Gas) in das System eingebunden werden.

Umfangreiche Informationen finden Sie auf unserer Webseite www.spectrum8.de.
Interessenten erreichen spectrum unlimited per E-Mail unter info@spectrum.de. Hier kann auch ein White-Paper zum Shopsystem angefordert werden.

Posted by on 9. Mai 2017. Filed under Allgemein,Verträge & Tarife. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis