Startseite » Computer & Technik » Vivo wird offizieller Sponsor der FIFA Fussball-Weltmeisterschaften 2018 und 2022(TM)

Vivo wird offizieller Sponsor der FIFA Fussball-Weltmeisterschaften 2018 und 2022(TM)

Fußball ist eine der faszinierendsten
Sportarten, und die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft, einer der
bedeutendsten Sportwettbewerbe der Welt, fesselt stets die
Aufmerksamkeit des globalen Publikums. Die globale Smartphone-Marke
Vivo gab ihren sechsjährigen Vertrag mit der International Federation
of Association Football (FIFA) für das Sponsoring der FIFA
Fussball-Weltmeisterschaft bekannt, der zwei Turnierzyklen umfassen
wird. Vivo wird somit der offizielle Sponsor der FIFA
Fussball-Weltmeisterschaften 2018 und 2022.

Konsekutives Sponsoring von zwei FIFA Fussball-Weltmeisterschaften

Als offizieller Sponsor der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft wird
die Smartphone-Marke Vivo den FIFA Konföderationen-Pokal 2017, die
FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2017 in Russland, den FIFA
Konföderationen-Pokal 2021 und die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft
2022 in Katar unterstützen. Die globale Reichweite der sechsjährigen
Partnerschaft sichert Vivo enorme internationale Präsenz auf einem
neuen Niveau. So wird das Vivo-Logo bei jedem Spiel auf Werbebanden
am Spielfeldrand, auf den Tickets, in Pressemitteilungen und auf
anderen wichtigen Werbeplattformen zu sehen sein. Die FIFA-Rechte
umfassen auch besondere Marketingaktionen wie das Recht, Gäste
einzuladen und diese beim Aufwärmen der Spieler vor dem Spiel als
Vivo-Smartphone-Fotografen einzusetzen. Vivo wird zu einem späteren
Zeitpunkt ein spezielles FIFA Fussball-Weltmeisterschaft-Smartphone
lancieren, das Vivo-Verbrauchern und Fußballfans ein einmaliges
Erlebnis bieten wird. Zudem wird das FIFA-Personal Vivo-Smartphones
vor Ort benutzen, und der am 17. Juni beginnende FIFA
Konföderationen-Pokal 2017 wird den Beginn der Kooperation von Vivo
und der FIFA kennzeichnen.

Als eine der weltweit größten Sportveranstaltungen hat die FIFA
Fussball-Weltmeisterschaft enormen Einfluss und eine weltweite
Abdeckung. Für Marken in der Smartphone-Branche, einschließlich Vivo,
ist ein Sponsoring der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft eine große
Errungenschaft. Herr NI Xudong, Senior-Vizepräsident von Vivo,
erklärt: „Der Fußball ist ein Sport voller Leidenschaft und
wunderbarer Momente, der Millionen von Fußballfans in aller Welt
Freude bereitet. Und er steht für rigorosen und konstanten
Fortschritt. Als globaler Sponsor der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft
hofft Vivo, diese Philosophie zu verkörpern und den Verbrauchern
weltweit das kreative, fröhliche und internationale Markenimage von
Vivo zu zeigen. Vivo wird zwischenzeitlich personalisierte,
dynamische und jugendliche Elemente in die FIFA
Fussball-Weltmeisterschaft und den Fußball einbringen.“

Unter den vielen Marken in der globalen Smartphone-Branche war
Vivo wegen seines dauerhaften Fokus auf fortwährender Verbesserung
attraktiv für die Organisatoren der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft.
Die Generalsekretärin der FIFA, Fatma Samoura, erklärt: „Fußball und
Technologie sind auf und neben dem Platz immer enger miteinander
verbunden, und es ist großartig, mit der führenden globalen
Smartphone-Marke eine solche Partnerschaft einzugehen. Wir freuen uns
sehr auf die enge Zusammenarbeit mit Vivo und seine Unterstützung bei
den nächsten Ausgaben der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft und des
FIFA Konföderationen-Pokals.“

Sportmarketing als Tool für die Internationalisierung

Im Jahr 2014 begann Vivo seine Expansion in Märkte in Südostasien
und anderen Regionen. Durch die Bereitstellung von lokalisierten
Produkt- und Marketingstrategien erfuhr Vivo ein schnelles Wachstum
und fand starke Akzeptanz bei den lokalen Verbrauchern. Vivo hat
weiterhin in Forschung und Entwicklung investiert und sieben
bedeutende Forschungszentren in China und den USA gegründet. Vivo hat
ebenfalls Sportmarketing genutzt, um das Markenbewusstsein in
internationalen Märkten zu erhöhen.

Im Jahr 2015 wurde Vivo Titelsponsor der Indian Premier League
(IPL), einem Sportverband, der in Ländern des British Commonwealth
und in Indien großen Einfluss besitzt. Im Jahr 2016 begann Vivo eine
strategische Partnerschaft mit der NBA China als deren offizieller
Mobiltelefon-Sponsor und lud NBA-Superstar Stephen Curry ein,
Produktbotschafter für Vivos Flaggschiff Xplay6 zu werden. Als
Sponsor der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft möchte Vivo noch mehr
Aufmerksamkeit auf der internationalen Bühne erlangen.

Mit seinen Fortschritten in Technologie und Branding strebt Vivo
nach weiteren Durchbrüchen. Das Sponsoring der FIFA
Fussball-Weltmeisterschaft ist ein klares Signal der progressiven
Expansion von Vivo in den internationalen Marktplatz.

Über Vivo

Vivo ist eine junge, globale Smartphone-Marke, die sich darauf
konzentriert, ihren Nutzern mit ihrer hochmodernen Technologie
perfekte Tonqualität und makellose Fotoqualität zu bieten. Sie
entwickelt dynamische und stylische Produkte für leidenschaftliche
junge Leute. Nach dem Bericht von IDC für das 1. Quartal 2017
befindet sich das Unternehmen in der Rangliste der Smartphone-Marken
weltweit unter den ersten 5 Plätzen.

Über die FIFA

Die Federation Internationale de Football Association (FIFA) ist
ein im Jahr 1904 gegründeter Verein schweizerischen Rechts mit Sitz
in Zürich. Ihr gehören 211 Verbände an und ihr Ziel, in ihrer Satzung
verankert, ist die ständige Weiterentwicklung des Fußballs.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/517897/Vivo.jpg

Pressekontakt:
Sylvia Wu
+86-755-36991888
Durchwahl 8060
sylvia.wu@vivoglobal.com

Original-Content von: Vivo, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 1. Juni 2017. Filed under Computer & Technik,Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis