Startseite » Business & Software » New Media & Software » Cloudbasierte Web Application Firewalls: 95 Prozent der Anfragen kommen von Unternehmen

Cloudbasierte Web Application Firewalls: 95 Prozent der Anfragen kommen von Unternehmen

NET WÄCHTER ( www.netwaechter.de), der Anbieter aus Deutschland für die neue cloudbasierte Web Application Firewall (WAF) zum Schutz von Webseiten und Online-Shops gegen Angriffe aus dem Internet, hat seine Online-Anfragen und Testaccount-Nutzer der ersten zwei Monate analysiert. Demnach ist das Interesse für Web Application Firewalls ein klares Businessthema: Nur 5 Prozent aller NET WÄCHTER-Anfragen kommen von Privatpersonen, Bloggern oder Freelancern und nicht von eingetragenen Firmen.

Swjatoslav Cicer, Mitentwickler und -Gründer von NET WÄCHTER: „Nach den Anforderungen des neuen IT-Sicherheitsgesetzes müssten eigentlich mehr Blogger und Online-Kleinunternehmer, die geschäftsmäßig Webdienste betreiben, technische und organisatorische Schutzmaßnahmen ergriffen, um sich gegen Hacker und DDos-Angriffe zu schützen oder potenzielle Abmahnungen und Bußgelder zu vermeiden. Hier besteht meiner Meinung nach noch ein eindeutiges Informationsdefizit bei diesen Nicht-Business-Zielgruppen.“

Das Prinzip einer cloudbasierten WAF ist einfach und effektiv: Bevor der eingehende Traffic die eigenen Webseiten erreicht, kontrolliert die IT-Security-Lösung automatisch alle Online-Besuche, blockt Angriffe ab und lässt nur legitime Anfragen an den Webserver durch. Eine cloudbasierte WAF ist deutlich einfacher in der Konfiguration und Implementierung als hardwarebasierte Web Application Firewalls, die meistens in komplexen und teureren Projekten realisiert werden. Der Kunde benötigt kein IT-Security Know-how, um die Lösung zu nutzen und der Anbieter bietet die cloudbasierte WAF als Managed Service an.

Der Business-Tarif der cloudbasierten WAF von NET WÄCHTER umfasst neben weiteren wichtigen Basisfunktionen wie zum Beispiel der Webseitenbeschleunigung die Web Applikation Firewall für HTTPS-Traffic, den SSL Support und den Business DDoS-Schutz, eine 15-minütige Überwachung der Verfügbarkeit sowie die Antivirus-Prüfung und ein Blacklist Monitoring von Webseiten. Er beinhaltet bis zu drei Subdomains inklusive 300 Gigabyte Traffic im Monat. Das entspricht zirka 120.000 Online-Seitenaufrufen.

NET WÄCHTER Business wird im Online-Abonnement angeboten und kann zuvor kostenlos getestet werden. Nähere Informationen zum Unternehmen und zum Angebot gibt es online unter www.netwaechter.de

Posted by on 14. Juni 2017. Filed under New Media & Software,Sicherheit. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis