Startseite » Business & Software » Softwareindustrie » Gute Werte, aber Luft nach oben

Gute Werte, aber Luft nach oben

lichkeiten, Bezahlung und Loyalität einbezogen. Das Ergebnis lässt aufhorchen, nicht nur für Deutschland und Österreich.
Wie geht es den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in europäischen Unternehmen? Was gefällt ihnen an ihrem Job und ihrem Arbeitgeber, worauf sind sie stolz ? und womit sind sie nicht zufrieden? Mit diesen und weiteren für jedes Unternehmen elementaren Fragen führte der internationale HR-Dienstleister SD Worx eine große europäische Umfrage durch. Befragt wurden insgesamt 5.500 Arbeitnehmer in Belgien, Deutschland, Österreich, Frankreich, Luxemburg, den Niederlanden und Großbritannien.
Insgesamt hohe Jobzufriedenheit ? Deutsche kritisieren Benefits
Im Ergebnis sind die meisten befragten Europäer weitgehend zufrieden mit ihrem Job, insbesondere mit den Arbeitsinhalten und beruflichen Herausforderungen. Auch Werte wie die Gestaltungsfreiheit am Arbeitsplatz sowie die Anerkennung durch Kunden und Kollegen stehen hoch im Kurs.
Bei näherem Hinsehen fallen jedoch nationale Unterschiede auf. So stehen 86,4 Prozent der Niederländer ihrem Job grundsätzlich positiv gegenüber ? ein absoluter Spitzenwert. Die Teilnehmer in Deutschland und Österreich belegen hier mit 73 respektive 68,6 Prozent die beiden letzten Plätze und trotzdem ist auch in diesen beiden Ländern eine überwältigende Mehrheit der Befragten mit ihrer Arbeit insgesamt zufrieden.
Auffällig für Deutschland ist in diesem Zusammenhang die nur mäßige Zufriedenheit der Befragten mit den arbeitgeberseitigen Benefits. Das Vergütungspaket ihres Arbeitgebers empfinden viele Beschäftigte in Deutschland als insgesamt etwas zu mager ? bei keiner anderen Detailfrage war die Zustimmung der Befragten in Deutschland so gering.
Jobsicherheit in Belgien, Angst in Österreich
Auch in Sachen Jobsicherheit empfinden die Arbeitnehmer nicht in jedem Land dasselbe. Während in Belgien 84,4 Prozent der Befragten ihren Arbeitsplatz für sicher halten, geht in Österreich vergleichsweise die Angst um ? lediglich 57,6 Prozent fühlen Jobsicherheit. Erstaunlich ist, dass die Deutschen trotz Rekordbeschäftigung im Lande auch nur einen Wert von 64,4 Prozent aufweisen und in dieser Frage gleichauf mit dem wirtschaftlich gebeutelten Frankreich liegen.
Aufstiegschancen: Holland nicht in Not
Wie ist es um die Aufstiegschancen im Betrieb bestellt? Auch diesbezüglich ist Holland alles andere als in Not, denn 72 Prozent der Probanden aus den Niederlanden beurteilen ihre Karriereaussichten als gut, gefolgt von den Arbeitnehmern in Deutschland mit 61,1 Prozent an positiven Antworten. Österreich steht in dieser Frage mit 56,7 Prozent im Mittelfeld. Ganz unten findet sich Frankreich, wo nur die Hälfte der Befragten ihre persönlichen Aufstiegschancen als gut beurteilt.
Nur mäßige Loyalität in Deutschland
Sehr unterschiedliche Ergebnisse brachte die Frage nach der Unternehmenstreue in den einzelnen Ländern, die Spannbreite reichte hier von satten 81,6 Prozent an loyalen Mitarbeitern in den Niederlanden über 69,3 Prozent in Deutschland bis zu lediglich 63,7 Prozent an Arbeitnehmern mit langfristig ausgeprägter Unternehmenstreue in Österreich.
Fazit ? vieles ist gut, manches kann besser werden
Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es in jedem teilnehmenden Land zu jeder gestellten Kernfrage in Sachen Mitarbeiterzufriedenheit mehr als 50 Prozent an positiven Antworten gab – eine starke Aussage. Die Unterschiede zwischen den einzelnen Ländern waren in der Regel nicht eklatant und sind teilweise auch mit aktuell unterschiedlichen politischen Situationen erklärbar. So herrscht in Deutschland und Österreich Wahlkampfstimmung, was an mancher Stelle zu Verunsicherung führen dürfte.
Für den HR-Dienstleister SD Worx sind die Ergebnisse dieser Umfrage ein zusätzlicher Ansporn, noch stärker mit Produkten und Services auf dem europäischen Markt präsent zu sein. SD Worx möchte mit der effektiven Unterstützung des HR-Managements in den Unternehmen seinen Beitrag zum Erfolg leisten.

Als führender europäischer Anbieter für Payroll- und HR-Dienstleistungen bietet SD Worx auf der ganzen Welt eine umfangreiche Palette an Lösungen für seine Kunden: von Payroll und HR über juristische Beratung, Schulungen und Automatisierung bis hin zu Consulting- und Outsourcing-Dienstleistungen. Derzeit vertrauen weltweit über 63.000 Unternehmen aller Größen und Branchen auf die über 70-jährige Erfahrung von SD Worx.
Die 3.900 Mitarbeiter von SD Worx sind in zehn Ländern tätig: Belgien (HQ), Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Luxemburg, Mauritius, den Niederlanden, Österreich und der Schweiz. SD Worx berechnet die Entgelte für etwa 4,25 Millionen Arbeitnehmer und erzielte 2016 einen Umsatz von 397 Millionen Euro. SD Worx ist Mitbegründer der Payroll Services Alliance, einem global tätigen, strategischen Netzwerk aus führenden Payroll-Unternehmen, deren Mitarbeiter insgesamt 32 Millionen Entgeltabrechnungen durchführen.
Weitere Informationen: www.sdworx.de

Posted by on 17. August 2017. Filed under Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis