Startseite » Internet » WDR sucht im „Duell der Schrebergärtner“ die besten Hobby-Gärtner in NRW ab 25.08.2017, freitags 18.15 – 18.45 Uhr im WDR Fernsehen

WDR sucht im „Duell der Schrebergärtner“ die besten Hobby-Gärtner in NRW ab 25.08.2017, freitags 18.15 – 18.45 Uhr im WDR Fernsehen

In seinem neuen Format „Duell der Schrebergärtner“ bittet Moderator
Daniel Aßmann ab 25.08.2017 zum Duell der Hobby-Gärtner. Er
bewertet, wo es schöner blüht, welche Gartenlaube gemütlicher ist und
probiert das selbstangebaute Obst und Gemüse. Für die Sieger gibt es
die „Goldene Gießkanne“ und 500 Euro.

In der ersten Folge tritt Familie Jühnke aus Bielefeld gegen das
frisch verlobte Paar André Magulski und Francesca Postler aus
Dortmund an. Die Ruhrpottler haben eine Mammutaufgabe vor sich: Nach
dem Fund einer Weltkriegsbombe ist ihre Parzelle eine einzige
Baustelle. Jetzt ist der Name ihrer Kleingartenanlage „Gartenverein
Frohes Schaffen“ Programm. Sie wollen die Laube entkernen, ein neues
Dach anbringen und eine Sitzecke mit selbstgebautem Grill bauen – im
japanischen Stil. Die Jühnkes haben beschlossen, dass die alten
Steinplatten einem neuen Spielrasen weichen sollen. Im Gemüsebeet
sollen die Kinder lernen, dass Gemüse nicht in der Dose oder
Tiefkühltruhe wächst und die alte Gartenlaube soll mit
skandinavischen Farben und Deko gemütlich werden.

Beim zweiten Duell am 1.9. gehen Jessica und Gerd Bartnik aus Neuss
gegen Sabine und Holger Mieth aus Wuppertal ins Rennen. Die Neusser
präsentieren mit Lakritz-Tagetes, Ananas-Kirsche, Inka-Gurke und
selbstangebauten Melonen diverse exotische Züchtungen. Moderator
Daniel Aßmann probiert den selbstgemachten Lakritz-Likör und
Cola-Gesichtswasser. Holger und Sabine Miethe wollen ihre Rosen zu
besonderer Blütenpracht bringen, die Terrasse rundum erneuern und aus
dem selbstgezogenen Obst und Gemüse Leckereien zaubern, die Daniel
Aßmann serviert bekommt.

Gleich mehrere deutsche Rekorde in der Zucht von Riesengewächsen hält
Udo Karkos aus Bonn, der im dritten Duell am 8.9. gegen Efekan Ünver
aus Neuss antritt. Udo Karkos hat in seinem Garten schon Deutschland
dickste Tomate (2,5kg) und den längsten Kürbis (1,50m) gezogen. Jetzt
will er Deutschlands dicksten Kürbis züchten und damit das Duell für
sich entscheiden. Sein Kontrahent, Efekan Ünver, ist gelernter
Garten- und Landschaftsbauer. Er setzt mit seiner schwangeren Frau
Nina auf den Anbau von gesunden und schmackhaftem Obst und Gemüse wie
Süßkartoffeln, Bohnen, Broccoli, Zwiebeln und gleich fünf
verschiedene Sorten Tomaten.

Moderator Daniel Aßmann ist den WDR-Zuschauern aus verschiedenen
Sendungen bekannt: In der „Servicezeit“ untersucht er als Reporter im
„Werbecheck“, was wirklich hinter Werbespots steckt. Zudem führt er
als Reporter durch „Ausgerechnet“ und als Moderator durch die Sendung
„Aßmann am Samstag“.

Redaktion: Friedel Groth

Fotos finden Sie auf: www.ard-foto.de

Pressekontakt:
Stefanie Schneck/ Kathrin Hof
WDR Presse und Information
Telefon 0221 220 7125
stefanie.schneck@wdr.de
kathrin.hof@wdr.de

Besuchen Sie auch die WDR-Presselounge: presse.WDR.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 22. August 2017. Filed under Internet. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis