Startseite » Allgemein » T-Com zertifiziert EXCELSIS Sprachlösung

T-Com zertifiziert EXCELSIS Sprachlösung

Der Routing Configuration Interface-Adapter von EXCELSIS erlaubt den Anschluss beliebiger Kommunikationssysteme an das Intelligente Netz der T-Com.

Stuttgart, 6. Juli 2005. Der von EXCELSIS entwickelte Adapter für das Routing Configuration Interface (RCI) wurde für die Verwendung im Intelligenten Netz der T-Com erfolgreich zertifiziert. EXCELSIS zählt damit zu den ersten Anbietern, die eine plattformunabhängige und zertifizierte Lösung für das in diesem Frühjahr am Markt eingeführte Intelligente Netz der
T-Com bieten.
Das Intelligente Netz stellt erweiterte Anrufweiterleitungsfunktionen zur Verfügung, die über den RCI Adapter von einer beliebigen Anwendung direkt gesteuert werden können. Bereits bestehende TK/IT-Systeme profitieren dabei von den erweiterten Routing-Möglichkeiten ohne Technologie-Schnitte.
Durch das Zusammenspiel der Businesslogik mit den aktuellen Code-Ziel-Informationen, die von TK/IT-Systemen an das RCI gemeldet werden, können eingehende Anrufe genau so gesteuert werden, wie es die Geschäftsabläufe erfordern – auch standortübergreifend und ohne doppelte Gesprächskosten bei der Weitervermittlung (Post-Routing). Die Anbindung der IT/TK-Systeme an das RCI erfolgt durch Web-Services und den von T-Com zertifizierten EXCELSIS RCI-Adapter. Über diesen Datenpfad reicht das RCI auch umfangreiche Gesprächsinformationen und Statusmeldungen an die Systeme weiter, so dass jederzeit alle erforderlichen Daten für eine Weiterverarbeitung mit Online-Monitoring- und Reporting-Tools zur Verfügung stehen.
Der EXCELSIS RCI Adapter ist eine Komponente der von EXCELSIS entwickelten Insonic Speech Solutions Platform, eine offene, standard-basierte Plattform, die eine einheitliche Umgebung für die Entwicklung multilingualer Sprachapplikationen bietet. Die Plattform integriert Sprachtechnologien, wie Spracherkennung, Sprecherverifizierung und Text-to-Speech.
Darüber hinaus kann der Adapter interessierten Unternehmen als Java Webapplikation bereitgestellt werden. Dadurch ist eine einfache Nutzung der Funktionalität technologie- und plattformübergreifend möglich.
„Im Zusammenspiel unserer Sprachdialog-Lösungen mit den Möglichkeiten des Intelligenten Netzes der T-Com können wir unseren Kunden einzigartige Dienste anbieten, die, um nur ein Beispiel zu nennen, bei erweiterter Leistung weniger Telefoniekanäle benötigen und damit weniger Kosten verursachen“, so Christian Sauter, Vorstand von EXCELSIS.

Über EXCELSIS

EXCELSIS ist einer der führenden Anbieter von Lösungen und Dienstleistungen für Sprachportale und Internet-Transaktionsplattformen. Diese Lösungen sind insbesondere bei Banken im Bereich Brokerage, bei Versicherungen im Kundenservice, bei Mobilfunkunternehmen im Vertriebsbereich oder bei Hightech Unternehmen im Umfeld von hochsicheren Kommunikationssystemen im Einsatz.

Mehrere hundert Institutionen weltweit gehören zum Kundenkreis der EXCELSIS Gruppe, u.a. SAP, HVB, LBBW, Debitel, GE Capital Bank, dit, Telecash, UBS, Orange, EnBW, cablecom und die United Overseas Insurance in Singapur. EXCELSIS wurde 1998 gegründet. In Kundenprojekten arbeiten derzeit über 120 Softwareentwickler und Berater.

EXCELSIS verfügt über Standorte in Stuttgart, Berlin, Luxemburg, Singapur, Sydney, Bern und Zürich. Der Umsatz in 2004 betrug rund 8,5 Mio. Euro bei einem EBIT von rund 1,5 Mio. Euro. Das seit Gründung profitable Unternehmen ist in Privatbesitz und hat seinen Hauptsitz in Stuttgart.

www.excelsisnet.com

Über T-Com

T-Com betreibt in Deutschland eine der weltweit modernsten und leistungsfähigsten Infrastrukturen für den schnellen und sicheren Informationsaustausch – darunter etwa 195.000 Kilometer Glasfaser und ein IP-Netz auf Basis der zukunftsweisenden MPLS (Multi Protocol Label Switching) Technik, in dem pro Monat ein Datenvolumen von rund 30.000 Terabyte übertragen wird. DieT-Com Netze sind die Basis für einen hohen Komfort bei der Nutzung der Telekommunikation und für neue Anwendungen der Breitbandkommunikation.
Mit rund 54,7 Millionen Schmalbandanschlüssen – inklusive T-ISDN Kanälen – und 6,1 Millionen Breitbandanschlüssen ist T-Com einer der grössten Festnetzanbieter Europas. T-Com betreut Privat- und kleine Geschäftskunden in Deutschland, Ungarn (über Matáv), Kroatien (über T-Hrvatski Telekom ) und in der Slowakei (über Slovak Telecom). Darüber hinaus bietet T-Com Festnetz-Basisinfrastrukturdienste für weitere Bereiche des Konzerns und für andere Telekommunikationsunternehmen an. In den ersten drei Quartalen 2004 erzielte T-Com einen Umsatz von rund 20,7 Milliarden Euro und war damit die umsatzstärkste Division des Telekom Konzerns.
www.t-com.de

Kontakt
EXCELSIS Business Technology AG
Christian Sauter – Vorstand
Sophienstr. 41
70178 Stuttgart
+49-711-62030 0
christian.sauter@excelsisnet.com

Daniela Burger – Leiterin Marketing
Sophienstr. 41
70178 Stuttgart
+49-711-62030 113
daniela.burger@excelsisnet.com

Posted by on 6. Juli 2005. Filed under Allgemein,Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis