Startseite » Allgemein » Fairmas präsentiert auf der ITB 2018 ihre Finanzplanungs- und Reportingsoftware mit erweiterten Funktionen

Fairmas präsentiert auf der ITB 2018 ihre Finanzplanungs- und Reportingsoftware mit erweiterten Funktionen

20. Februar 2018: Auch in diesem Jahr ist die Fairmas GmbH wieder mit einem eigenen Stand auf der Internationalen Tourismus-Börse (ITB) Berlin vertreten. Im Rahmen individueller Präsentationen können sich Hoteleigener, Hoteldirektoren, Finanzdirektoren, Controller und Revenue Manager/Innen von dem Nutzen der webbasierten Softwarelösung FairPlanner Online für die effiziente Planung von Umsatz, Kosten und Gewinnen überzeugen. Auf der diesjährigen ITB wird erstmals die online Version von Pickup Tracking, die tagesaktuelle Reporting Lösung für Buchungsverläufe, einem breiten Publikum vorgestellt. Das Kern-Produkt der Fairmas GmbH FairPlanner wird mit neuen Funktionen im Bereich automatische Kalkulation von Kostenänderungen auf Gewinn- und Verlust sowie Ertrag, einer größeren Auswahl an Reports für die unterschiedliche Entscheidungsebenen sowie der finalen Umstellung auf eine webbasierte Software-Anwendung vorgestellt.
Besonderes Kennzeichen der Fairmas GmbH, die seit ihrer Gründung 2003 mehr als 3.000 Hotels weltweit als Anwender gewinnen konnte, ist das hotelspezifische Knowhow und das fundierte Verständnis der Fairmas Gesellschafter und ihrer Führungskräfte für die komplexen Anforderungen der Hotelbranche an eine Finanzplanungs-Software. Ihre Erfahrungen und der stete Austausch mit Spezialisten und Entscheider der Hotellerie prägt die Entwicklung der IT-gestützten Prozessautomatisierung für Hotels jeder Größenordnung.
Revenue Management im Wandel
Digitalisierung und Globalisierung hat das Marktumfeld von Hotels in den letzten zwei Jahrzehnten tiefgreifend verändert. Der wachsende Konkurrenz- und Preisdruck und das geänderte Buchungsverhalten der Hotelgäste über eine Vielzahl an unterschiedlichen Kanälen, zwingt Hotelbetriebe heute stärker denn je die Kosten und die Rentabilität aller Hotelbereiche – von der reinen Zimmervermietung bis zum Wellnessbereich – im Blick zu haben. Die komplexen Unternehmensstrukturen von Hotelkonzernen, Betreibern und Eigentümern mit verschiedenen Hotelbrands unter einem Dach und einer Vielzahl an Standorten, erfordert eine bessere Vergleichbarkeit der Ergebnisse und einfachere Konsolidierung auf verschiedenen Ebenen.
Hier setzt FairPlanner an. Durch Automatisierung und Standardisierung der Finanzplanungsprozesse wird das Hotel- und Revenue-Management in die Lage versetzt, automatisch im Unternehmen vorhandene Daten in die Planungssoftware von Fairmas zu überführen und für die zielgenaue Budget- und Finanzplanung zu nutzen. Die vergleichende Analyse mittels der innerhalb von FairPlanner frei wählbaren Zeiträumen, Hotelbereiche und Hotelsegmenten erfolgt auf Knopfdruck. Informationen über Plan-Ist Abweichungen und What-If Szenarien werden schnell ermittelt und können dank integriertem Berichtswesen leicht versendet werden. Die Automatisierung reduziert dabei den Zeitaufwand und sorgt für hohe Datenqualität und Datenverfügbarkeit. Ein wichtiger Nutzen, wenn es darum geht, auf Änderungen schnell reagieren zu können und mit wenig Personal große Datenmengen in geeignete Key Performance Indikator (KPI) bzw. Leistungskennzahlen zu verwandeln.
Geändertes Buchungsverhalten erfordert neue Tools
In der Hotel- und Tourismusbranche hat die Digitalisierung das Buchungsverhalten der Gäste stark verändert. Der Kunde bucht heutzutage kurzfristiger, nutzt viele verschiedene Buchungskanäle und ist aufgrund der gestiegenen Transparenz preissensibler. Um das Buchungsverhalten auch weiterhin mit geeigneten Maßnahmen steuern zu können, brauchen Hotels somit ein Instrument, welches ihnen den täglichen Ein- und Überblick über ihre aktuelle hoteleigene Buchungssituation inklusive der Pickups und Stornierungen, differenzierbar nach Segmenten, bietet.
Mit den neuen Produkten Pickup Tracking Online und der Pickup Tracking App bekommt das Hotelmanagement ein Instrument an die Hand, mit dem es mit einem einfachen Klick einen Überblick über die Buchungssituation und ihre Veränderungen erhält. Bei Bedarf können die Pickups mit individuell wählbaren Zeitraum, Zeitpunkt, Segment oder Kanal-spezifischen Pickups detailliert analysiert werden. „Der Hotelkunde von heute nutzt die Digitalisierung, um schnell und einfach zu buchen – es wird Zeit, dass Hotels genauso schnell und einfach an relevante Informationen gelangen.“ erläutert Niels Schröder, Geschäftsführer der Fairmas GmbH, mit einem kleinen Augenzwinkern. „Für den schnellen orts- und zeitunabhängigen Überblick haben wir die Pickup Tracking App. Beim neuen webbasierten Pickup Tracking Online ist im Vergleich zur serverbasierten Version das Reporting verbessert, die Vergleichsmöglichkeiten erweitert und das Handling noch intuitiver gestaltet.“
Für die ITB können Präsentationen in Deutsch, Englisch, Spanisch oder Französisch vereinbart werden. Das Kern-Produkt, FairPlanner Online, wird in den Sprachen Französisch, Spanisch, Englisch, Chinesisch und Deutsch angeboten. Für Pickup Tracking, zurzeit in Deutsch und Englisch verfügbar, ist die Übersetzung in Französisch, Spanisch für dieses Jahr in der Planung.
Besucher finden die Fairmas GmbH in der Fachbesucherhalle für Hotel Technology vom 7. bis 10. März (Halle 10.1 / Stand 115). Individuelle Gesprächs- und Präsentationstermine können im Vorfeld über ein Kontaktformular vereinbart werden. Das Kontaktformular ist unter https://fairmas.com/kontakt/treffen-sie-uns-auf-der-itb/ erreichbar.

Posted by on 20. Februar 2018. Filed under Allgemein,Business Intelligence. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis