Startseite » Internet » Statkraft setzt auf HCL als End-to-End-Lösung für globales Infrastrukturmanagement

Statkraft setzt auf HCL als End-to-End-Lösung für globales Infrastrukturmanagement

München – 7. März 2018 – HCL Technologies (HCL), ein führender globaler IT-Dienstleister, hat einen bedeutenden IT-Vertrag mit dem norwegischen Energiekonzern Statkraft unterzeichnet. Statkraft ist Europas führender Stromerzeuger für erneuerbare Energien und Norwegens größter Stromerzeuger. Das Unternehmen ist der drittgrößte Stromerzeuger in den nordeuropäischen Ländern. Statkraft produziert Wasserkraft, Windkraft, Solarenergie, betreibt Gaskraftwerke und liefert Fernwärme. Mit dieser Partnerschaft wird HCL Statkraft in die Lage versetzen, weltweit in 18 Ländern Marktstandards abbildende IT-Services einzuführen, die auf den Prinzipien der Flexibilität, Automatisierung und Innovation basieren.

Im Rahmen der Vereinbarung, die für fünfeinhalb Jahre gilt, wird HCL integrierte End-to-End-Infrastrukturdienste bereitstellen. Dazu wird es eine moderne, flexible und skalierbare Infrastrukturlösung implementieren, die Rechenzentrum, Service Desk, Arbeitsplätze, Netzwerk- und Sicherheitsdienste, Anwendungsbetrieb und funktionsübergreifende Dienste umfasst. Durch die Partnerschaft mit HCL wird Statkraft in der Lage sein, sich auf sein Kerngeschäft zu konzentrieren und seine führende Position im schnelllebigen und wachsenden Energiemarkt durch die Implementierung einer modernen, flexiblen und skalierbaren Infrastrukturplattform weiter auszubauen.

„Es ist unser Anspruch, unsere führende Position als Anbieter von erneuerbaren Energien weiter auszubauen“, sagt Johnny Langsrud, CIO und Senior Vice President IT bei Statkraft. „Unsere Partnerschaft mit HCL ermöglicht es uns, uns auf unser Kerngeschäft zu konzentrieren und gleichzeitig sicherzustellen, dass unsere IT-Infrastrukturprozesse den zukünftigen Ansprüchen gerecht werden. HCL hat ein tiefes Verständnis für unser Geschäft und unsere Zukunftsvision gezeigt. Die Qualität und technische Kompetenz des HCL-Teams sowie die beeindruckende Liste erfolgreicher Engagements in der Region waren für uns ebenfalls wichtige Faktoren bei der Auswahl von HCL als bevorzugtem Partner.“

„Statkraft ist einer der führenden Anbieter im schnell wachsenden Sektor der erneuerbaren Energien und dieser Vertrag ist eine großartige Bestätigung der IT-Fähigkeiten der nächsten Generation und des Global Service Delivery Modells von HCL. Durch unseren flexiblen und innovativen Ansatz und die Nutzung der besten Automatisierungsfunktionen, die das Herzstück der Wachstumsstrategie Mode 1-2-3 von HCL bilden, sind wir in der Lage, End-to-End-ITO-Services anzubieten, die für die Geschäfte unserer Kunden weltweit einen echten Unterschied machen“, sagt Pankaj Tagra, EVP, Nordic & DACH Business Head bei HCL Technologies.

Über Statkraft Technologies

Statkraft ist ein führendes Unternehmen im Bereich der internationalen Wasserkraft und Europas größter Anbieter von erneuerbaren Energien. Der Konzern produziert Wasser-, Wind-, Solar- und Gaskraft und ist Fernwärmeversorger. Statkraft ist ein bedeutender globaler Marktteilnehmer im Energiehandel und beschäftigt 3.600 Mitarbeiter in 16 Ländern.

Posted by on 14. März 2018. Filed under Internet,IT Management. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis