Startseite » Information & TK » VOICE Contest 2005 gestartet – Entwicklerwettbewerb belegt Einsatzreife von Sprachanwendungen

VOICE Contest 2005 gestartet – Entwicklerwettbewerb belegt Einsatzreife von Sprachanwendungen

Bad Homburg, Düsseldorf, Hannover – Seit gestern morgen können sich Entwicklerteams aus dem deutschsprachigen Raum für den VOICE Contest 2005 anmelden und im Wettbewerb mit der Konkurrenz unter Beweis stellen, mit welcher Qualität sie in kürzester Zeit praxisnahe und funktionale interaktive Sprachanwendungen erstellen können.

Der VOICE Contest ermittelt die besten Entwicklerteams auf besonders anschauliche Weise: Am 14. Oktober wird allen Teams die Aufgabenstellung eröffnet. Von da an haben die Entwickler 5 Tage Zeit, eine praxistaugliche Sprachanwendung zu realisieren, die sich am 20. und 21. Oktober auf dem VOICE Day einem Testteam vom DFKI und Fraunhofer IAO sowie dem Publikumsvotum stellen muss.

„Damit stellen wir sicher, dass die Anwendungen gewinnen, die in ihrer objektiven Performance ebenso gut abschneidet wie sie beim Publikum ankommt,“ betont Jens Klemann: „Der VOICE Contest bietet Unternehmen wie Kunden eine einzigartige Chance, sowohl ihre Entwicklerkompetenz unter Beweis zu stellen, als auch unterschiedliche Herangehensweisen mit direktem Bezug auf die Aufgabenstellung zu vergleichen und zu bewerten!“

Zur Teilnahme am VOICE Contest werden maximal 10 Entwicklerteams zugelassen, die sich aus verschiedenen Firmen zusammensetzen, aber auch alleine antreten können. Teilnahmeberechtigt sind alle Hersteller, Systemintegratoren und Entwickler, die glaubhaft nachweisen können, dass sie bereits Sprachanwendungen realisiert haben. Die unter 0800er Nummern erreichbaren Anwendungen können auf eigener Infrastruktur, bei Hostinganbietern und Plattformen, Hard- und Software der Sponsoren der Initiative VOICE BUSINESS entwickelt und implementiert werden.

Anmeldeschluss ist der 31.08.2005. Zugelassen werden maximal 10 Teams, bei gegebener Qualifikation von mehr als 10 Teams entscheidet die Reihenfolge des Bewerbungseingangs über die Teilnahme.

Anmeldungen bitte an Jens Klemann:

06172-9959500

jens.klemann@strateco.de

Anmeldeformular: http://www.voiceaward.de/pdf/anmeldung_voice_contest_2005.pdf

Hintergrundinformationen:

Veranstalter der Initiative VOICE BUSINESS sind mind Business Consultants, Strateco und telepublic Verlag. Das Aktionsprogramm der Initiative VOICE BUSINESS umfasst neben dem VOICE Award den Entwickler-Wettbewerb VOICE Contest und die Ausschreibung zum Best VOICE Campaign Wettbewerb. Höhepunkt ist der VOICE Day am 20./21. Oktober 2005.

Schirmherr des VOICE Awards ist Prof. Dr. Dr. Wahlster vom Deutschen Forschungsinstitut für Künstliche Intelligenz (DFKI).

Goldsponsoren der Initiative VOICE BUSINESS sind Genesys, Legion, Siemens, Sikom, Softlab, T-Com und VoiceObjects; Silbersponsoren sind Avaya, Intervoice, Nuance, NextiraOne, Danet, Nortel, ScanSoft, Eicon, Telenet, Loquendo und T-Systems.

Medienpartner des Aktionsprogramms der Initiative VOICE BUSINESS sind Acquisa, Behördenspiegel, Brand eins, Clickmall, Teletalk sowie VDI nachrichten.

Kooperationspartner der Initiative VOICE BUSINESS sind das Deutsche Forschungsinstitut für Künstliche Intelligenz (DFKI), das Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (Fraunhofer IAO) sowie das Call Center Forum Deutschland e.V.

Pressekontakt:

Bernhard Steimel

Initiative VOICE BUSINESS
C/o mind Business Consultants

Düsseldorfer Strasse 25a | 40545 Düsseldorf | Germany

Fon +49 211 989.695 70 | Fax +49 211 989.695 77 | Mobil +49 163 7834 635
Mail bernhard.steimel@mind-consult.net | Web www.mind-consult.net

Posted by on 3. August 2005. Filed under Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis