Startseite » Allgemein » So schützen Anwender ihre Daten vor Facebook

So schützen Anwender ihre Daten vor Facebook

Facebook sind mehr als 50 Millionen Datensätze „abhandengekommen“, über 300.000 Nutzer sind mutmaßlich in Deutschland betroffen. Der Aufschrei ist riesig. Aber eigentlich ist es kein Geheimnis, dass Facebook von der Verwertung unserer persönlichen Daten lebt. Helmut Oestreich, Gründer und Autor von „Die.Anleitung“ – einer Serie von Büchern für Smartphone & Tablets, die sich gezielt an Einsteiger und Senioren richtet – hat jetzt einen Ratgeber „Facebook-Privatsphäre“ für all diejenigen herausgebracht, die der Sammelleidenschaft des US-Riesen etwas Einhalt gebieten möchten. Oestreich erläutert, warum er diese Kurzanleitung für notwendig hält: „Wer trotz Datenskandal nicht auf Facebook verzichten mag oder kann, sollte seine Möglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre kennen und nutzen. Diese Einstellungen sind nicht leicht auf Anhieb zu finden. Aber mit meinen Ratgebern gibt jetzt es eine einfache Anleitung für mehr Schutz der Privatsphäre.“

Der Ratgeber ist kostenlos im Web erhältlich, jeweils als Version für Android ( https://bit.ly/2EpC6pV) bzw. iOS-Geräte ( https://bit.ly/2q8lVsW).

Posted by on 9. April 2018. Filed under Allgemein,Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis