Startseite » Allgemein » PWA.BAR: der Showroom für Progressive Web Apps

PWA.BAR: der Showroom für Progressive Web Apps

Online Plattform über Progressive Web Apps

Progressive Web Apps (PWAs) beginnen den App Markt entscheidend zu bereichern. In den USA besitzen bereits viele Unternehmen wie Starbucks, Forbes und Twitter eine Progressive Web App. Bisher ist diese Technologie noch weitestgehend unbekannt. Die Website PWA.BAR stellt dabei den ersten Schritt dar, Progressive Web Apps weiter bekannt zu machen und ein Bewusstsein für diese innovative Web App Technologie zu schaffen. Auf dem Online Verzeichnis werden neue und besondere PWAs vorgestellt. Sowohl englischsprachige als auch die ersten Progressive Web Apps deutscher Unternehmen, beispielsweise Trivago, sind auf PWA.BAR zu finden. Mit Klick auf die jeweilige PWA kann diese über den mobilen Browser auch gleich ausprobiert werden. Der Blog informiert zusätzlich rund um das Thema Progressive Web App.

Die Progressive Web App im World Wide Web

Progressive Web Apps holen Internetnutzer da ab, wo sie sich tagtäglich aufhalten: im World Wide Web. Sie ist eine mobile Website und über jedes Endgerät abrufbar. Dabei passt sie sich an die technischen Voraussetzungen des jeweiligen Endgerätes an. Sie vereint bekannte App Funktionen und ist vom Handling und den Interaktionsmöglichkeiten mit denen einer nativen App vergleichbar. Das Besondere an einer Progressive Web App ist, dass sie keinen App Store benötigt. Sie muss somit nicht erst in einen App Store eingereicht werden. Sie ist im World Wide Web vertreten und kann per URL, Google Suche oder als Link in einer Chat-Nachricht an die gewünschte Zielgruppe gelangen. Dank ihrer modernen Technologie ist sie immer up-to-date, sobald die PWA aufgerufen wird. Die Nutzung im Offline Modus sowie der Versand von Push Nachrichten ist ebenso möglich. Schnelle Ladezeiten und ein geringerer Speicherplatz sind weitere Vorteile, die eine Progressive Web App gegenüber einer nativen App aufweist.

Progressive Web Apps als Evolution der Webseiten

Die meisten klassischen Websites bieten nicht, was heutige Nutzer fordern. Sie sind meist statisch und bieten wenig Interaktivität. Beides Aspekte, die insbesondere die immer größer werdende Zahl von mobilen Internetnutzern fordern. PWAs bieten dabei viele Möglichkeiten für interaktive Funktionen und ein für Smartphone Nutzer gewünschtes Gefühl einer App. Typische Funktionen sind dabei, dass PWAs auf dem Homescreen des Smartphones installiert werden und dass sie Push Nachrichten empfangen können. In der Web App integrierte Terminreservierungen oder Chat-Funktionen sind weitere typische Funktionen einer PWA. Einige Unternehmen haben PWAs bereits erfolgreich im Einsatz. Beispielsweise konnte Trivago die Klickrate der Clickouts auf die Hotelbuchungsseite um 97 % steigern. Diese und viele weitere Erfolgsgeschichten können auf PWA.BAR nachgelesen werden.

Über PWA.BAR

PWA.BAR wurde als Blog und Online Verzeichnis gestartet, um Progressive Web Apps vorzustellen und Nutzern sowie Publishers ihre Vorteile und Möglichkeiten aufzuzeigen. Die PWA.BAR wird ständig um weitere PWAs und Informationen erweitert.

Besuchen Sie auch unseren Blog: https://pwa.bar/blog/

Posted by on 9. April 2018. Filed under Allgemein,New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis