Startseite » Business & Software » New Media & Software » Museen dürfen auch allgemeine Museum-Domains registrieren

Museen dürfen auch allgemeine Museum-Domains registrieren

Die Richtlinien der Museum-Domains werden am 18. April 2018 geändert.

Nicht nur Museen, sondern alle Personen, die ein berufliches oder sonstiges Interesse an Museen haben, einschließlich Kuratoren und Museumsfans, können Museum-Domains registrieren.

Eine Museum-Domain mußte sich früher auf den Namen des Museums entsprechend den Richtlinien beziehen. Das wird in den neuen Richtlinien nicht mehr verlangt.

Ab dem 18. April 2018 können Museen generische Begriffe wie naturgeschichte.museum registrieren.

Die Entscheidung über die Zuteilung der Museum-Domains basiert auf „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“ (first comes, first serves).

Domainregistry.de nimmt Vor-Bestellungen für generische Museum-Domains entgegen.

Domain-Namen auf der dritten Ebene wie specific.generic.museum werden nicht mehr angeboten. Die Third-Level-Museum-Domains, die existieren, überleben.

Hans-Peter Oswald

http://www.domainregistry.de/museum-domains.html (Deutsch)

http://www.domainregistry.de/museum-domain.html (English)

Posted by on 14. April 2018. Filed under New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis