Startseite » Business & Software » Softwareindustrie » QLogic stellt neue für den Einsatz in KMUs entwickelte SAN Express-Produktfamilie vor

QLogic stellt neue für den Einsatz in KMUs entwickelte SAN Express-Produktfamilie vor

– Aufbau eines Speichernetzwerks in nur wenigen Minuten
– Konzipiert für Vertriebspartner, die kleinere und mittelständische Unternehmen betreuen
– Ablösung von Direct-Attached-Storage-Umgebungen durch Storage Area Networks

MÜNCHEN, 18. August 2005. Die QLogic Corporation stellte jetzt mit SAN Express eine neue Produktfamilie vor, die verschiedene Einstiegslösungen für den Aufbau eines ersten Speichernetzwerks umfasst. Zu dem neuen Angebot zählen SANbox Express 1400 Switches, SANblade Express 200 Host Bus Adapter (HBAs), die SANsurfer Express Software und SAN Express Starter Kits. Einstiegspakete enthalten einen Switch, zwei HBAs, Software sowie Zubehör und somit alle für den Aufbau eines ersten Storage Area Network (SAN) erforderlichen Komponenten. Dank der einfachen Handhabung der Lösungen ist es technisch versierten Anwendern möglich, ein Speichernetzwerk in nur wenigen Minuten zu installieren.

Die SAN Express-Produktfamilie von QLogic ist speziell für die weltweiten Vertriebspartner des Unternehmens konzipiert worden, die auf die Betreuung kleinerer und mittelständischer Firmen spezialisiert sind. Mit den neuen Lösungen können sie bei ihren Kunden einfach und schnell ein erstes SAN aufbauen und damit die bei KMUs oftmals zum Einsatz kommenden Direct-Attached-Storage- (DAS) Umgebungen ablösen. Die geringe Komplexität und die niedrigen Anschaffungskosten der SAN Express-Produkte soll dazu beitragen, die Einführung von Fibre-Channel-Speichernetzwerken in kleineren und mittelständischen Unternehmen voranzutreiben. Hiervon verspricht sich QLogic speziell in den Wachstumsmärkten Europa und Asien zunehmendes Geschäftspotenzial.

QLogic SAN Express – Einfach zu handhabende, kostengünstige Produkte und Lösungen

Mit SAN Express stellt QLogic kleineren und mittelständischen Kunden Lösungen zur Verfügung, die ihren Anforderungen in vollem Masse Rechnung tragen. Im Mittelpunkt steht, ihnen mit der Einrichtung eines leistungsstarken Fibre-Channel-SANs den Zugriff auf und die effiziente Nutzung von geschäftsrelevanten Daten zu erleichtern sowie unternehmenskritische Informationen umfassend zu schützen.

Die QLogic SAN Express-Linie setzt sich aus folgenden Produkten zusammen:

– SANbox Express 1000 Fibre Channel Switches: Integrierte Fibre Channel Switches in kompaktem Design. Der mit zehn 2 GBit/s-Ports ausgestattete neue SANbox Express 1400 Switch ist nicht grösser als ein Home-Router und zeichnet sich durch seine leichte Handhabung aus.
– SANblade Express 200 Fibre Channel HBAs: Einfach installierbare Host Bus Adapter zur Anbindung von Servern an kleine Workgroup-SANs.
– SANsurfer Express: Windows-basierte Software zur Installation und Einrichtung eines SAN in nur wenigen Minuten und dem automatischen Auffinden neuer an das Speichernetzwerk angeschlossener Geräte.
– SAN Express Starter Kit: Komplettes Einstiegspaket für den Aufbau eines Speichernetzwerks, das alle hierfür erforderlichen Komponenten (einen Switch, zwei HBAs, Software und Zubehör) enthält.

Permanente Verfügbarkeit von Geschäftsdaten auch für KMUs ein Muss

Unternehmen jeder Grössenordnung sind auf die kontinuierliche Verfügbarkeit ihrer Geschäftsdaten angewiesen. Auf Fibre-Channel-Technologie basierenden Speichernetzwerken wurde jedoch stets eine hohe Komplexität nachgesagt. Auch sprachen die hohen Kosten für die Anschaffung geeigneter Produkte, deren Installation, Betrieb und Verwaltung gegen eine Einführung solcher SANs auf breiter Basis. Dementsprechend entschieden sich in der Vergangenheit überwiegend Unternehmen, die zu den 2000 grössten weltweit zählen, für solche Infrastrukturen und ersetzten in den letzten zehn Jahren ihre DAS-Umgebungen schrittweise durch die leistungsstärkeren SANs. Aber auch kleinere und mittelständische Unternehmen – in Deutschland zählen hierzu mit rund 3,4 Millionen Betrieben nahezu 99,7 Prozent aller umsatzpflichtigen Firmen – sind heute darauf angewiesen, dass sie unterbrechungsfrei auf ihre geschäftsrelevanten Daten zugreifen können. Hier setzen Lösungen wie die SAN Express-Produktfamilie von QLogic an. Ihr Einsatz ermöglicht KMUs, ihre Speicherumgebungen in den kommenden Jahren umzustellen und durch den Aufbau von SANs bestehende DAS-Umgebungen abzulösen.

Verfügbarkeit

SAN Express-Vertriebspartner von QLogic nehmen ab heute Bestellungen für die SAN Express-Produkte entgegen. Das Unternehmen führt derzeit ein Pilotprogramm mit einer ausgewählten Gruppe weltweiter Express-Vertriebspartner durch. Dieses wird voraussichtlich bis zum Ende des Jahres währen. Weitere Informationen zu den autorisierten QLogic SAN Express-Resellern und zu den Voraussetzungen, um sich als SAN Express-Wiederverkäufer zu qualifizieren sind im Internet unter der folgenden Adresse zu finden: www.qlogic.com. Weitere Details zu der SAN Express-Produktfamilie sind ebenfalls im Web unter http://www.qlogic.com/go/sanexpress abrufbar.

4.943 Zeichen bei durchschnittlich 100 Anschlägen (inklusive Leerzeichen) pro Zeile

Weitere Informationen:
QLogic UK Ltd.
Michael Hieke
Terminalstrasse Mitte 18
D-85356 München
Telefon: 0049-(0)89 97 007 427
Telefax: 0049-(0)89 97 007 200
E-Mail: michael.hieke@qlogic.com
www.qlogic.com

billo pr GmbH
Marie-Christine Billo
Taunusstr. 43
D-65183 Wiesbaden
Telefon: 0049-(0)611 58 02 417
Telefax: 0049-(0)611 58 02 434
E-Mail: tina@billo-pr.com
www.billo-pr.com

Kurzprofil QLogic Corporation: Die 1985 gegründete QLogic Corporation bietet OEMs, VARs und Systemintegratoren ein durchgängiges Lösungsspektrum zum Aufbau übergreifender Storage Area Networks- (SAN) Infrastrukturen an. Das Unternehmen gilt weltweit führender Anbieter von Fibre Channel und iSCSI Host Bus Adaptern (HBAs), Fibre Channel Blade Server und Stackable Switches, Tape sowie Hard Disk Controllern. Unternehmen jeder Grössenordnung rund um den Globus vertrauen in Sachen Storage auf die Produkte des Herstellers. Ebenso setzen namhafte Grössen wie Cisco, Dell, EMC, Fujitsu, Hitachi, HP, IBM, NEC, Network Appliance, Quantum, StorageTek and Sun Microsystems auf die Lösungen des SAN-Spezialisten. QLogic ist seit 1994 NASDAQ-notiert (Börsenkürzel: QLGC). Darüber hinaus sind die Aktien des Unternehmens Teil des Portefeuilles, das dem US-amerikanischen Börsenindex S&P 500 zu Grunde liegt. Neben seinem Hauptsitz in Aliso Viejo im US-amerikanischen Bundesstaat Kalifornien ist QLogic mit weiteren Niederlassungen in München, London und Japan vertreten. Insgesamt beschäftigt der Anbieter weltweit mehr als 600 Mitarbeiter. Weitere Informationen können im Internet unter der folgenden Web-Adresse abgerufen werden: www.qlogic.com.

Posted by on 18. August 2005. Filed under Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis