Startseite » Allgemein » Prodatic GmbH erhält Prüfsiegel Software Hosted in Germany für ERP Software

Prodatic GmbH erhält Prüfsiegel Software Hosted in Germany für ERP Software

Wermelskirchen – Der Trend nach cloudbasierten Diensten setzt sich immer weiter durch. Nicht nur weil sie die Digitalisierung unterstützen. Oder Unternehmen Kosten einsparen. Internetbasierte Software Lösungen ermöglichen ein hohes Maß an Zukunftssicherheit und Flexibilität und fördern nach Meinung zahlreicher Experten den digitalen Wandel in Deutschland.

Trotz aller Vorzüge, stellen sich bei internetbasierten Diensten sehr häufig kritische Fragen, gerade bei den Themen Datensicherheit und Datenschutz. Begrifflichkeiten wie BDSG, NSA und Whistleblower sowie deren politischen Auswirkungen, dürften mittlerweile fast jedem ein Begriff sein. Als deutsches Software Unternehmen ein Grund mehr dafür zu sorgen, dass Kunden Vertrauen in das Produkt und die Sicherheit Ihrer Daten bei gehosteten Diensten erhalten.

Garantierter Datenschutz und Sicherheit beim digitalen Wandel

Das dachte sich auch die Geschäftsführung des Wermelskirchener Softwarehauses Prodatic und stellt seit Beginn des Jahres Kunden als Alternative zur klassischen Installation, die ERP-Unternehmenssoftware als cloudbasierte Variante zur Verfügung. Die Bereitstellung erfolgt über ein in Deutschland ansässiges und TÜV Rheinland zertifizierts Rechenzentrum, und gewährleistet beste Verfügbarkeit und die Einhaltung des deutschen Datenschutzgesetzes (BDSG) auf höchstem Niveau. Hierfür wurde Prodatic nun durch den Bundesverband IT-Mittelstand mit dem Prüfsiegel „Software Hosted in Germany“ ausgezeichnet.

Vertrauen in neue Technologien

Diana Philipp, Geschäftsführerin der Prodatic GmbH, freut sich sichtlich über die Tatsache, dass die cloudbasierte ERP2 Software offiziell die höchsten Datenschutz- und Sicherheitsanforderungen erfüllt und dies nun mit dem Prüfsiegel „Software Hosted in Germany“ bestätigt wurde. „Wir sind uns seit jeher der besonderen Verantwortung und Sensibilität in Sachen Datensicherheit bewusst und sehen durch das Engagement des Bundesverband IT Mittelstand (BITMi) enorme Chancen für das Prüfsiegel „Software Hosted in Germany“. Unternehmen, ganz gleich welcher Größenordnung und Branche, erwarten von uns als Software Lieferant eine streng eingehaltene Datenschutzkonformität nach geltendem Recht.
Kontrovers diskutierte Zugriffe internationaler Geheimdienste auf Daten aller Art sind durchaus umstritten und die Unternehmen müssen die Gewährleistung erhalten, dass eine unberechtigte Weitergabe von Software und Daten an Dritte ausgeschlossen ist.

Nur durch die Erfüllung dieser strengen Anforderungen, und einem einheitlichen, werthaltigen Prüfsiegel, beseitigen wir mittelfristig die Unsicherheiten bei den Themen Digitalisierung und Nutzung internetbasierter Software. Vertrauen in die Qualität deutscher Rechenzentren sowie die Verpflichtung zur Einhaltung der deutschen Datenschutzbestimmungen, machen meines Erachtens den Weg frei für die flächendeckende Akzeptanz neuer Technologien und internetbasierter Dienste. Und wer weiß, so Philipp weiter, welche faszinierenden Geschäftsmodelle uns künftig noch über diesen Weg überraschen werden.

Die Prodatic GmbH bietet die Cloud Variante seiner Enterprise Ressource Planning Software ERP2 derzeit in drei unterschiedlichen Leistungsstufen an und erweitert das Leistungsspektrum der ERP-Software fortlaufend um neue Funktionen.

Posted by on 14. Mai 2018. Filed under Allgemein,Cloud-Computing. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis